Bewertung von Cicero DD zu Gasthof Turm Hotelrestaurant

5

Bewertung zu Gasthof Turm Hotelrestaurant

Cicero DD
Wir haben anlässlich des diesjährigen Porzellinerfestes in Selb zwei Nächte in einem der Mobilheime auf dem Campingplatz hinter dem Hotel übernachtet. Diese doch etwas außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit - garniert mit einer Spur Abenteuer und Campinfeeling hat uns überraschend großen Spaß gemacht. Das meiste wie Schlafräume und Bad mit Dusche ist natürgemäß etwas klein geraten, dafür erwartete uns ein überraschend großes Wohnzimmer sowie der gesamte Komfort einer gut eingerichteten Ferienwohnung. Die Schlafmöglichkeiuten waren zwar etwas beengt aber die Betten überraschend bequem. Und abens konnte man noch direkt vor dem Eingang ein schönes Gläschen Wein genießen. Wir bekamen zwar dieses Wochenende geschenkt, aber die Preise für die Übernachtung entsprechend m.W. in etwa denen für die Übernachtung im Hotel, die hier auf dem Land moderat sind.
Das Essen im Hotel zu sprichtwörtlich "oberfränkischen Preisen war hervorragend, das Service war angesichtes des vollbestzten Haus sehr gut, auch das Frühstück war für diese Kategorie absolut in Ordnung. Und abends konnten man noch mit den übrigen "Porzellinern" unter der vielen Gästen im ausgebuchten Hotel über das viele Pozellan fachsimpeln, das uns am nächsten Tag auf Europas größten Pozellan-Flohmarkt bereits sehnsüchigt erwartete. Mit einem regelmäßg verkehrenden Shuttle-Bus gelangte man übrigens ganz bequem ins 6 km weit entfernte Mekka des weißem Goldes, nach Selb.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ein golocal Nutzer Sehr schöner und anschaulicher Bericht, der sogar mich als Nichtcamper zwar noch nicht "angefixt", zumindest aber neugierig gemacht hat. Ich könnte mir vorstellen, so was auch mal für eine oder zwei Nächte auszuprobieren. Sind die Preise moderat?
kisto Meine Großtante bewohnt im Sommer ihr eigenes Mobilwohnheim an der Küste.
Schöner Bericht!

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern