Bewertung von Männlein zu alla hopp! Bewegungs- und Begegnungsanlage

5

Bewertung zu alla hopp! Bewegungs- und Begegnungsanlage

Männlein
In der Kurpfalz gibt es eine Redensart die heißt: alla hopp und bedeutet so viel wie „auf geht’s“. der Ursprung dieses Ausdrucks kommt aus dem französischen Wort „aller“ und bedeutet gehen. Wahrscheinlich haben dies Hugenotten mitgebracht, die um 1685 hier in die Gegend wegen ihres evang. Glaubens aus Frankreich eingewandert sind.

Nun gibt es hier einen großen Gönner und Mäzen mit dem Namen Dietmar Hopp. Er war Mitbegründer der Walldorfer SAP und hat heute noch seinen Wohnsitz am Ort. Der Milliardär Dietmar Hopp hat sein Vermögen in eine Stiftung eingebracht, die Gelder für viele soziale, sportliche Zwecke einsetzt. So hat er u. a. ein Hospiz gegründet, versch. Alten- und Pflegeheime erstellt, sportliche Einrichtungen (nicht nur 1899 Hoffenheim) sondern spezielle Jugendförderung ins Leben gerufen. Weiter setzt er sich für das Heidelberger Universitätsklinikum sowie das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und für viele andere Einrichtungen ein und unterstützt diese mit Millionenbeträgen.

Ein großes Projekt wurde von der Stiftung ins Leben gerufen,das sinnigerweise den Namen „alla Hopp“ trägt. Der Sinn dieses Projekts in der Region 19 generationsübergreifende Bewegungs-und Begegnungsanlagen mit Erholungsmöglichkeiten zu schaffen.

Die Stiftung Dietmar Hopp möchte erreichen möglichst viele Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar für Bewegung und ein aktives Leben zu begeistern. Es wurden 19 Anlagen erstellt um die sich die Städte und Gemeinden in der Metropolregion bewerben konnten. Inzwischen sind alle 19 Anlagen erstellt. Die Stadt Schwetzingen hat das Pilotprojekt erhalten. Der Gesamtbetrag für die Anlagen beläuft sich auf 40 Millionen Euro. Die Schwetzinger Anlage mit 6.600 qm befindet sich auf ehem. Fußballfeld des DJK Schwetzingen in der Hockenheimer Landstraße 7 und wurde am 08.Mai 2015 unter großer Begeisterung der Bevölkerung eröffnet.

Die Grundstücke haben eine Mindestfläche von etwa 5.000 Quadratmetern. Die Anlagen eignen sich für alle, unabhängig von der individuellen Fitness: Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, Senioren und Sportler. Eine „alla hopp“ - Anlage verbindet die Generationen durch Freude an der Bewegung und besteht aus vier Modulen.

Das erste Modul ist ein Bewegungsparcours und richtet sich an Menschen jeden Alters und Fitnessgrads. Hier wird in verschiedenen Stationen in einer Art Zirkeltraining der gesamte Bewegungsapparat trainiert. Das zweite Modul ist ein Spielplatz für kleinere Kinder. Hierzu gehört auch ein Pavillon, damit der Kinderspielplatz unabhängig vom Wetter genutzt werden kann. Der Pavillon bietet auch Sitzmöglichkeiten und Sanitäranlagen. Drittes Modul ist ein naturnaher Spiel- und Bewegungsplatz für Schulkinder. In Planungswerkstätten wird der Spiel- und Bewegungsplatz gemeinsam mit Kindern erarbeitet. Und falls eine ausreichend große Fläche verfügbar ist, kann als viertes Modul ein Bewegungsplatz für jugendliche Sportler angeboten werden, zum Beispiel für Inliner, Skater oder Biker.

Die Nutzung durch die Bevölkerung ist kostenlos. Es ist der Stiftung gelungen herrliche Begegnungsstätten mit Spielplätzen zu schaffen.

Hopp sagt: Mit Bewegung können Jung und Alt einen aktiven Beitrag zum Erhalt der eigenen Gesundheit leisten. Und da hat er Recht. Wir die Bevölkerung ist dem spendablen Mann für sein Engagement sehr dankbar.

Leider werden die Anlagen immer wieder von Vandalen heimgesucht. So z.B. die Anlege HD-Kirchheim bei der ein Schaden von 80.000 € verursacht wurde. Die Städte und Gemeinden wollen nun die Überwachung vorantreiben, damit solche unsinnige und dumme Übergriffe unterbleiben. Man kann nur hoffen das dies gelingt.

bestätigt durch Community

Ausgezeichnete Bewertung

Ausgeblendete 18 Kommentare anzeigen
mrs.liona Vielen Dank für diesen informativen Bericht, und herzlichen Glückwunsch zum Daumen.
Ich kenne den Ausspruch als "allez hopp".
Ein golocal Nutzer Daumenglückwunsch zu diesem tollem Bericht! Also fleißig weitertrainieren, dann wird's vielleicht noch was mit einem Profivertrag mit 1899 Hoppenheim.

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern