Bewertung von kisto zu REWE Markt

4

Bewertung zu REWE Markt

kisto „Kolumbus“
In Meckelfeld/Seevetal habe ich schon in einigen Läden was gekauft. Heute war ich neugierig auf den REWE-Markt und da ich eh noch Fleisch für das morgige Mittagessen kaufen musste, fuhr ich hin.

Von der Hauptstraße aus biegt man auf eine Art Nebenstraße ab. Von dort kann man direkt hinter dem Gebäude auf den Parkplatz fahren. Das fand ich etwas umständlich aber dafür war der Parkplatz groß und volle Einkaufswagenständer waren auch vorhanden. Ich brauchte aber keinen und lief auf den vom reichhaltigen Blumenangebot frühlingshaft erscheinenden Eingang zu.

Der Laden ist hell und übersichtlich gestaltet. Überrascht war ich vom Zusatzangebot. Neben dem herkömmlichen Supermarkt-Food (Gemüse/Obst, Konserven, Süßigkeiten, Getränke, Fleisch- und Käsetheke etc) gibt es auch ein großes Angebot an Non-Food-Artikeln, wie z.B. mit Helium gefüllte Luftballons, die den Kunden förmlich zum Kauf animierten und natürlich Hygieneartikel, Waschmittel, Kerzen, Karten.....

Ich war aber eine unartige Kundin, ließ mich von dem reichhaltigen Angebot nicht verführen und steuerte direkt die Fleischtheke an, die sich im hinteren Bereich des Ladens befindet. Die Angestellte war sehr freundlich und packte mir die gewünschte Menge an Rindergulasch zu nicht gerade preiswerten 11,99 € das Kilo in die Tüte.

Drei Kassen waren geöffnet und ich erwischte eine wo die Kassiererin frei war und zahlte. Bäckerei Allwörden bietet seine Waren im Ausgangsbereich an.

Links vom Ausgang stand eine Popcornmaschine. Man wirft Geld in den Schlitz und kurze Zeit später kann man die frisch aufgepoppten Maiskörner in Empfang nehmen. Ich mag zwar kein Popcorn -aber fand die Idee originell.

Zu Hause angekommen bereitete ich gleich das Fleisch zu und DA kam die Enttäuschung (deshalb auch einen Punktabzug): Es war sehnendurchzogen und ich musste sehr sezieren. Das hat mich total verärgert. Außerdem verlor das Fleisch beim Anbraten sehr viel Flüssigkeit. Da war ich echt bedient!

Fazit: Ich würde auf jeden Fall wieder im REWE-Markt einkaufen, mein Fleisch hole ich aber lieber von einer Metzgerei!





Auf meinem Streifzug durch den Laden sah ich auch ein Tchibo-Regal