Bewertung von arnokarl zu PC - King

1

Bewertung zu PC - King

arnokarl
Nachdem ich im Dezember 2014 mir einen PC für Grafikbearbeitung zusammenstellen lies und dafür knapp 1000 Euro bezahlte machte der eingebaute Kartenleser nach 3 Monaten Probleme. Ursache war sowohl die mangelhafte Fixierung und dadurch ein verbogener Pin im Lesegerät.
Beim Support erklärte man mir, dass man diesen eingebauten Kartenleser ohnehin nicht gut finde und man den auch nicht eingebaut hätte. Man sei ohnehin für das Problem nicht zuständig.
Meinen Einwand, dass ich ausdrücklich für Grafik- bzw. Fotobearbeitung diesen PC bestellt hätte und interne Kommunikationsprobleme in der Firma doch bitte klären sollte hat man zunächst ignoriert.
Später kam der Geschäftsführer oder sogar Inhaber dazu und meinte, als Ersatz könne ich ja einen externen Kartenleser bekommen.
Das habe ich akzeptiert, wenn auch mit Magengrimmen.
Nach weiteren 6 Monaten habe ich nun mein Betriebssystem auf Windows 10 umgestellt und für diesen Kartenleser gibt es bei MSI keinen Treiber. Toll!
Als ich gestern im sog. "Fachgeschäft" nachfragte, ob es dafür vielleicht eine Lösung gibt verwies man mich wieder auf den Support oder ich sollte doch einen neuen kaufen. Einen Preis konnte man mir nicht nennen, da im Moment kein System dafür verfügbar sei.
Fazit: Ich bin dann gegangen, habe mir im Internet einen neuen Kartenleser bestellt und werde dieses sog. "Fachgeschäft" zukünftig meiden und nicht weiterempfehlen.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Reisender68 Und dann soll man die lokalen Geschäfte nutzen.
Solche Aktionen lassen einen aber die lokalen Geschäfte nicht favorisieren.
arnokarl Grundstzlich stimme ich dem zu, leider sind die Erfahrungen im Bereich Online-Anbieter beim Service nicht viel besser. Mittlerweile gelang es mir mit "Nachdruck" den Mangel beheben zu lassen. Persnlich vor Ort ist halt doch ein Vorteil.

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern