Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Staßfurt

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Immer wieder gut beraten, super Fahrzeuge, Preis Leistung unschlagbar in unserer Region. Nur zu empfehlen, würden Immer wieder dort kaufen.

    geschrieben für:

    Automobile in Staßfurt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Sehrr geehrte Damen und Herren ich möchte mich gerne bei Ihnen im Tiergarten bewerben ich bin zuversichtlich fleißig und arbeite sehr gerne mit Tiere und kann sehr gut mir Menschen umgenen ich bin arbeitssuchend und möchte gerne bei ihnen arbeiten und möchte sie freundlich bitten mich zu einem Gespräch einladen.

    Mit freundlichen Grüßen Maik Lerch

    Meine i-mail ist lerchm@web.de


    2.
  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Sehr kompetentes und freundliches Personal. Sind nicht nur Fachleute für Toyota, auch für alle anderen Marken sehr zu empfehlen. Man bekommt vom Werkstattmeister, bei Bedarf alle arbeiten auch für Jedermann verständlich erklärt.
    Bei Lackierung und Instandsetzungsarbeiten bzw. Beulenentfernung kenne ich keine bessere Werkstatt. Preis-Leistungs-Verhältnis ist nicht zu Toppen.

    Ich bin noch nie enttäuscht, aber immer wieder überrascht worden.

    DANKE an das Team.

    geschrieben für:

    Autohäuser in Staßfurt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Herr Käppner ist ein kompetenter Fachmann. Er ist freundlich und hilfsbereit.
    Im Geschäft herrscht eine angenehme Atmosphäre.
    Man wird ohne Kaufzwang gut beraten.

    geschrieben für:

    Sonstige Gewerbe in Neundorf (Anhalt) Neundorf (Anhalt)

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Auch in der Krise wachsen Menschen über sich hinaus und verfolgen Ziele die sie wahrscheinlich schon immer im Auge hatten. So kommt es in dieser Zeit dazu, das Kunden am Schalter der Eintritt verweigert wird - danke Frau Berger, dank ihnen war es der letzte Einkauf bei Real, einer gut sortierten Einkaufshalle. Ich hoffe, sie lassen sich bald impfen.

    geschrieben für:

    Verbrauchermärkte / Lebensmittel in Staßfurt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen
    Ein golocal Nutzer Hatten Sie keine Maske auf?
    Wer soll bitteschön nachvollziehen können, warum Sie nur den einen Stern vergeben? Was Ihnen die Frau Berger denn Böses angetan?
    ubier Mitarbeiter der Woche: Frau Berger, die sich auftragsgemäß Quer-, Nicht- und Freidenkern im Interesse der Gesamtkundschaft entgegenstellt! Danke dafür!!
    Ines Mossbauer Der "Supermarkt" - ein pandemisches Wunder! Seit März 2020 immer offen! Der Ort, an dem ich als Kunde, jede einzelne Ware in die Hand nehme, den Einkaufswagen anfasse, den zig andere angefasst haben, die Kassiererin/der Kassierer jedew Ware anfasst, die zig Kunden angefasst haben, wo offene Ware (Obst und Gemüse...) von zig Kunden angefasst werden, die ich dann esse. Nicht ein einziges Mal gehört, dass ein Supermarkt ein Hotspot war und schliessen mußte. Was ist ihr Geheimnis - der Krise zu entkommen? https://www.youtube.com/watch?v=UBZSHSoTndM - mal d`rüber nachdenken
    Ein golocal Nutzer Ines, das ist unbestritten. Nur was bitteschön hat das mit der hier besprochenen Bewertung gemein? Und wenn ich schon: "mal darüber nachdenken" lese, kriege ich Pickel am Popo. Wir Beide wissen noch nicht, was dort tatsächlich vorgefallen ist.

    Wer vollen Ernstes die peinlichen Ergüsse von Herrn Bhakdi zum Besten gibt, diskreditiert sich selbt und ist raus. ;-)

    Der Vogel wird sonst nur von Vertretern aus dem Spektrum der Querdenklinge und Reichsbürgerchen bemüht. Ein Besuch auf einer Intensivstation zeigt auf, wie verlogen und manipulativ der Waldheini ist.
    Freidenker8000 Hahaha .... kommt mir das nur so vor oder fällt hier grad eine sich bekannte Community ubier, Hofie und Felixel über diesen Post und anders Denkende her ...?? Schämt euch !!!


    5.
  6. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Am 14.02.2021 am späten Nachmittag habe ich den Tierazt Streuer angerufen und ihm mitgeteilt, dass mein Hund (Leberkrebs) im Sterben liegt und ich den Tierarzt bitte den Hund zu erlösen. Ich erhielt eine unfassbare Antwort, der Tierarzt hat es abgelehnt, weil er die Krankenakte nicht kennt. Das ist Eutanasie das macht er nicht ich soll am Montag früh zu meinem Haustierarzt. Einem sterbenden Tier nicht die Erlösung zu geben ist das Allerletzte. Dem Tieraztarzt sollte die Praxiserlaubnis entzogen werden. Ich war gezwungen nach Alsben zum Tierarzt zu fahren. Marina Schmidt Bernburg

    geschrieben für:

    Fachärzte für Tiermedizin in Staßfurt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ein golocal Nutzer Bei allem Verständnis...
    Aus meiner Sicht hat der Tierarzt korrekt gehandelt. Ihre Vorwürfe sind unhaltbar.
    Ausgeblendete 11 Kommentare anzeigen
    Felixel Unser Tierarzt hätte das auch so nicht getan. Er wäre aber gekommen und hätte sich das Tier angesehen und dann seine Entscheidung getroffen. Vielleicht haben wir das Glück, sehr oft auf real oder logisch denkende Menschen zu treffen.
    Dafür kann man immer wieder dankbar sein.
    Ein golocal Nutzer Der Hausbesuch wäre teuer geworden und ob der Arzt dann über eine Kurzdiagnose die gewünschte Sterbehilfe hätte leisten können, bleibt durchaus fraglich. Es war aus meiner Sicht die einzig richtige Entscheidung, an den Arzt zu verweisen, der die Krebserkrankung diagonstziert / behandelt hat.

    Da stellt sich halt die Frage, warum er seinen Patienten in den letzten Stunden nicht betreuen konnte, bzw. warum die Dame diesen Arzt nicht in Anspruch genommen hat.
    Felixel Ich gehe von der Handlungsweise UNSERES Tierarztes aus. Und der wäre gekommen - 100 pro. Und die Preise - na ja, von Luft und Liebe kann keiner leben.
    FalkdS Schmidt-Rottwitz oder auch Marina Schmidt-Bernburg, der Aufreger ist schon nachvollziehbar, nur hatte der TA eben wirklich die Akte nicht.
    Und zum Wirbeltiere töten gibt es gesetzliche Festlegungen an die er sich aus meiner gehalten hat.
    Jolly Roger ......................und was hat dieser Tierarzt in Alsben gemacht????????????
    Schmidt Roschwitz Hofi, also bitte es abzulehnen ohne sich das Tier anzusehen obwohl er Bereitschaft hatte ist schon mal nicht korrekt, das ist unprofessionell hoch 4. Er hat mich wie ein dummes Kind behandelt. Ich war am Boden zerstört weil es meinem Hund so schlecht ging und ich ihm nicht mehr helfen konnte. Niemand lässt einfach so sein Tier einschläfern nach 11 Jahren. Man musste kein Tierarzt sein um zu sehen was mit dem Tier los ist.

    Übrigens habe ich heute mit der Tierarztkammer in Halle telefoniert und den Sachverhalt geschildert, mir wurde bestätigt, dass das Verhalten nicht dem Standart entspricht und Herr Streuer sich das Tier wenigstens hätte ansehen müssen bevor ereine Behandlung wie auch immer ablehnt.
    Ein golocal Nutzer Das hört sich als statement doch deutlich entspannter an, als die eigentliche Kritik. In der wurde z. B. nicht erwähnt, dass dieser Arzt im Bereitschaftsdienst war. Begriffe wie Euhtanasie in diesem Zusammenhang vorwürflich zu verwenden, finde ich so deplatziert wie abstossend, denn in Deutschland steht dieser Begriff ganz klar mit dem NAZI Regime in Verbindung.

    Darüber hinaus geht mir die vermenschlichende Überhöhung von Haustieren als Person komplett gegen den Strich.
    Schmidt Roschwitz Die Euthanasie wurde von Herr Streuer mir an den Kopf gewurfen. Soviel dazu. Diese Bemerkung hat mich richtig wütend gemacht.
    .
    Ein golocal Nutzer Mit welchem Gesprächshintergrund wurde der Begriff bemüht? Auch das erschliesst sich nicht, wenn man Ihre Kritik liest.
    Ein golocal Nutzer Ich lege nicht mehr nach, weil mir das gesamte Geschichte zu lückenhaft und unschlüssig in Häppchen erzählt wird.

    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Immer wieder gut beraten, super Fahrzeuge, Preis Leistung unschlagbar in unserer Region. Nur zu empfehlen, würden Immer wieder dort kaufen.

    geschrieben für:

    Automobile in Staßfurt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Seit vielen Jahren bin ich Kundin im EDEKA und war bisher auch immer sehr zufrieden. Das hat sich aber seit November 2020 geändert. Das Angebot an frischem Obst und Genmüse ist sehr gewöhnungsbedürftig. Beispiel: Die Mandarinen sind absolut nicht zufriedenstellend in der Qualität. Ebenso die Bananen. Beim Paprika muß man sehr genau hinsehen, um nicht verdorbene Schoten zu kaufen. Die Mitarbeiter des Marktes trifft aber hierfür meiner Meinung nach keine Schuld. Sie sind alle ausnahmslos bemüht, den Kunden höflich und freundlich gegenüberzutreten, was sicher nicht immer einfach ist.Die Geschäftsleitung sollte sich den Werbespruch:" ...Wir lieben Lebensmittel" einmal gründlich durch den Kopf gehen lassen, denn der trifft auf die Qualität der Produkte, die hier verkauft werden, nur bedingt zu. Außerdem fehlen hier jegliche Kontrollen bezüglich der Hygiene, d.h. außer Möglichkeiten zur Händedesinfektion gibt es hier nichts. Es werden weder die Einkaufswagen noch die Einkaufskörbe desinfiziert. Selbst in der Drogerie in der Steinstraße wird jedem Kunden nur mit von Mitarbeitern desinfizierten Körben oder Wagen der Zutritt gestattet. Warum geht das bei Lebensmitteln nicht???

    geschrieben für:

    Lebensmittel in Staßfurt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von DSFT

    Schwer zugänglich und gefährlicher Eingangsbereich mit großer Sturzgefahr. Überhaupt nicht rollstuhlzugänglich. Unprofessionelle Betreuung. Keine professionelle Hilfe im Norfall. Unfreundlicher Umgang mit Kunden.

    geschrieben für:

    Krankengymnastik in Staßfurt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    USFT Diese Bewertung ist einfach nur böse , wenn ich nicht in der Lage bin Schilder und Kennzeichnungen zu lesen, bin ich selbst Schuld wenn ich hin falle.
    Diese Bewertung ist eine Retoure-Kutsche auf eine verlorene Gerichtsverhandlung. Die unrichtigen Angaben sind in der Verhandlung klar widerlegt worden.

    9.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Ronzie

    Ein jährliches MUSS ... Bestellung per Telefon .... auf der Urlaubsrückreise Haltestopp Fleischerei Döring in Löderburg.
    Hervorragende Bedienung und total leckere Wurstspezialitäten. So kenne ich das Familienunternehmen seit vielen Jahren. Herzlichen Dank Ronald und Elvira Ziese aus Müncheberg

    geschrieben für:

    Fleischereien in Löderburg Stadt Staßfurt

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    10.