Bewertung von Exlenker zu Steinfurt - Touristik & Schloss Steinfurt

4

Bewertung zu Steinfurt - Touristik & Schloss Steinfurt

Exlenker „Ewiges Licht“
Vor längerer Zeit ging es im Münsterland auch nach Steinfurt zum dortigen Schloss, aber erst, nachdem man sich bei der dortigen Touristikabteilung mit Wissenswertem, direkt am Markt von einer freundlichen Mitarbeiterin eingedeckt hatte.

Wenn man dieses Schloss auch nur normalerweise von Außen besichtigen kann, die Ausmaße sind nicht gerade klein.

Dieses Schloss, eine frühere ringförmige Burganlage wurde schon 1129 ertsmals erwähnt.

Sehenswert deshalb, es ist die älteste Wasserburganlage Westfalens.

Um die Burg herum entstand die ertse Marktsiedlung, aus der später dann Steinfurt wurde.
1164 zerstörten die Herren von Ascheberg die Burg, wiederaufgebaut wurde Sie dann mit Hilfe des Kölner Erzbischofs Reinald von Dassel für die Herren Ludolf und Rudolf von Stemvorde.

Noch heute ist das Schloss in Privatbesitz, und wird von der Familie zu Bentheim und Steinfurt bewohnt.
Auch hier will man dieses Jahr wieder mal einen zweiten Besuch machen ,denn auch die Umgebung ist einfach nur toll.


* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern