Lernförderung - Praxis für Legasthenie & Dyskalkulie in Stuttgart - Bad Cannstatt

Lernförderung - Praxis für Legasthenie & Dyskalkulie

Nauheimer Str. 54
70372 Stuttgart
Tel: (0711) 55 17 18
Web:
E-Mail: mail@gabriele-wirtz.de
✓ Von Gabriele Wirtz gemeldete Adresse
✎ Unternehmensdetails bearbeiten

Bewertungen zu Lernförderung - Praxis für Legasthenie & Dyskalkulie

Deine Erfahrungen mit Lernförderung - Praxis für Legasthenie & Dyskalkulie


5.0

Bewertung zu Lernförderung - Praxis für Legasthenie & Dyskalkulie

KoOss
Unser zweitältester Sohn T. hatte es in der Grundschule schwer. (Mathe und Deutsch ca. 4,0).Vor allem bei Textaufgaben, wobei es um´s Sprachverständnis ging, wurden erhebliche Defizite sichtbar. Er begriff einfach den Textinhalt ungenügend.
Frau Wirtz arbeitet mit einer interessanten Methode. Mit geschickten Fragen unterstützt sie das Kind darin, selbst den Sinn abstrakter Begriffe erfassen zu können.
Dabei wird mit Knetmasse gearbeitet. Dadurch werden schwierige Begriffe bleibend... weiterlesen
begreifbar. Die schulische und sprachliche Entwicklung unseres Sohnes war verblüffend. T. Selbstbewusstsein ist gleichermaßen gestiegen.
Vorletztes Jahr schloss er die Schule mit einem QA ab. Mathe 1,0 Deutsch 2,0.
Wir danken Frau Wirtz

Unser jüngster Sohn F. hatte in Mathe immer schon Schwierigkeiten. Sich zu konzentrieren, ohne sich ablenken zu lassen, gelang ihm selten.
Frau Wirtz konnte durch ihre einfühlsame und geduldige Art schnell das Vertrauen von F. gewinnen, sodass er gerne und fleißig mit Fr. Wirtz arbeitet.
Die ersten Erfolge sind auch schon nach der ersten Woche Arbeit zu erkennen. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Förderung unseres Sohnes und auf weitere Fortschritte.
Vielen Dank Grüße aus dem Allgäu

[verkleinern]

Als Inhaber kommentieren



5.0

Bewertung zu Lernförderung - Praxis für Legasthenie & Dyskalkulie

tlutz
Wir möchten uns ganz herzlich für das Lerntraining bei Frau Wirtz bedanken! Die Rechtschreibprobleme sind wie weggeblasen, denn dank der Davis-Methode weiss Andreas (10J.) jetzt, wie er erfolgreich lernen kann, wie er sich die Buchstabenfolge eines Wortes merken kann. Selbst seine Lehrerin meinte, sie habe nun ein anderes Kind vor sich. Und - vielleicht noch wichtiger - Andreas gewann sein Selbstvertrauen zurück!
Ich kann nur jeden ermutigen, der mit ähnlichen Lese- bzw. Rechtscheibproblemen zu kämpfen hat, sich diese wertvolle Hilfe nicht entgehen zu lassen!
Traute Lutz, Remseck

Als Inhaber kommentieren




↑ Nach oben