✓ Überprüfte Adresse
Tel: (0711) 162 92 15
Fax: (0711) 216 39 12
Bewerte hier diese Location

Bewertungen zu Carl-Zeiss-Planetarium Stuttgart

    unsereiner hatte in der 10. klasse das fach astronomie (!).
    welch ein interessanter stoff!
    sonne, mond und sterne (wer kennt noch das kinderlied?) warenn mir zwar vorher schon bekannt, in diesem fach wurden uns aber viele weitere dinge 'da draußen' nahegebracht.
    mit dem erfolg, daß einige von uns (so auch ich) sogar teleskope bastelten und/oder nachts auf's dach stiegen, um sterne zu fotografieren ...

    dabei entstand auch der traum, wenigstens einmal im leben durch eine richtige röhre [1]... weiterlesen
    zu schauen ...
    ... oder wenigstens ein planetarium [2] zu besuchen.

    ...
    bei einem meiner letzten besuche in STU ist dieser traum in erfüllung gegangen.
    zumindest virtuell ... ;-)

    leider reichte es dabei nur zum 'standardprogramm' (s.u.; [3]) - aber das war auch schon toll genug!
    ich hoffe ja weiterhin, auch mal ein 'richtiges' teleskop vor die augen zu bekommen.
    vielleicht klappt das ja in Stuttgart, denn hier gibt es mitten in der stadt die "Schwäbische Sternwarte e.V." [4].

    'notfalls' ;-) tut es aber auch ein weiteres mal das planetarium.
    interessante programme [5] gips genug, und es liegt verkehrsgünstig in der nähe des Stuttgarter HBf.

    wer interessiert ist, sollte sich allerdings ausreichend lange vorab karten besorgen (oder sich wenigstens schlau machen, wann was 'läuft), denn einige veranstaltungen können gerne mal ausgebucht sein.


    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    warum mir an dieser stelle das ding mit den 2 planeten einfiel?
    mensch nimmt sich sehr wichtig.
    gelegentlich - von bestimmten kreisen besonders vehement - wird sogar von der "krone der schöpfung" palavert ...

    wenn man sich allerdings das treiben dieser schöpfung anschaut, kann einem schon angst und bange werden.
    kriege, umweltzerstörung ...

    wenn oder falls das herzdrücken zuu groß wird, kann man zb. ins planetarium gehen und/oder in die 'röhre' kucken.
    und die "unendlichen weiten" [s,u] erschauen.
    und erkennen, daß sich das da draußen ggf. auch ohne uns weiterdrehen wird ...

    besser fände ich natürlich, wenn mit uns!


    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    das programm für astronomie-einsteiger:
    "Entdeckungen im Kosmos"
    Dieses Planetariumsprogramm präsentiert mit einer Reise zu den fernsten Galaxien einen Überblick von der modernen Weltraumforschung.
    Dauer: ca. 1 Stunde
    Eintritt: 6 Euro Ermäßigt: 4 Euro


    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    [1] de.wikipedia.org/wiki/Sternwarte
    [2] de.wikipedia.org/wiki/Planetarium
    [3] planetarium-stuttgart.de/programme/entdeckungen-im-kosmos-standard/
    [4] sternwarte.de
    [5] planetarium-stuttgart.de/programme/

    [s] de.wikipedia.org/wiki/Star_Trek
    [u] de.wikipedia.org/wiki/Unendliche_Weiten_%E2%80%93_Ein_Raumschiff_ver%C3%A4ndert_die_Welt

    [verkleinern]

    Als Inhaber kommentieren

    Der Beitrag wurde zuletzt geändert

      Total faszinierende Atmosphäre in der Location,die auch archithektonisch,photographisch gesehen ein "Schmankerl" fürs Auge ist . Durch ständig wechselnde,der Zeit entsprechende Vorträge und Präsentationen wird die ganze Familie angesprochen,da diese,zum Teil auch kindgerecht vorbereitet werden.Auf alle Falle,somit also,ein lohnender Besuch,wen man wegen eines spannenden Ferienangebotes,für allem auch für Kinder, in Stuttgart und Umgebung unterwegs ist.

      Als Inhaber kommentieren

      Der Beitrag wurde zuletzt geändert

        Das Planetarium kann ich nur empfehlen. Vorher habe ich mich auch nicht für die Sterne interessiert aber wer einmal da gewesen ist wird schnell infiziert sein. Es ist wirklich ein tolles Programm dort. Ich gehe mittlerweile schon seit Jahren hin und bin bei jedem neuen Programm immer wieder auf das neue begeistert. Der Besuch eignet sich auch beziehungsweise vor allem mit Kindern die auch jedes mal wieder begeistert sind.

          Ich war bisher erst einmal dort bei einer Vorstellung. Der Besuch hat mir jedoch überraschenderweise sehr gut gefallen, da ich zuvor nichts mit dem Thema am Hut hatte und mir nicht vorstellen konnte, was daran so interessant sein soll.
          Das Planetarium ist groß und die Vorstellungen sehr informativ. Der Raum ist sehr gut gestaltet und bietet genügend Platz für die Besucher. Das Planetarium ist sowohl für Erwachsene, als auch Kinder sehr gut geeignet. Die Preise sind außerdem sehr fair.
          Ich kann jedem nur raten, dort mindestens einmal rein zugehen. Es ist wirklich interessanter, als man denkt. Gute Location!

            Wirklich super dort. Wer noch nie in einem Planetarium war, der sollte unbedingt einmal dorthingehen.
            Nach dem ersten Besuch war ich wirklich sehr begeistert, von den super Vorträgen. Daraus habe ich wirklich viel gelernt.
            Ich war später dann auch öfters, auch mit Freunden dort gewesen.

            Dort lässt sich sogar ein Kindergeburtstag veranstalten, sogar mit Führung.
            Für wenig Geld kann man dort also etwas gutes für die Allgemeinbildung tun.
            Ein Besuch ist auf jedenfall lohnenswert und sehr interessant.
            Wenn ihr also in der Nähe von Stuttgart seid, dann schaut dort unbedingt vorbei.

              Das Planetarium bietet ein sehr umfangreiches Programm für jede Altersgruppe. Von Schulgruppen über Erwachsene und Senioren sind alle hier alle vertreten. Ein Ausflug lohnt sich meiner Meinung nach immer wieder. Die Angestellten sind sehr freundlich, es gibt Studenten- und Schülerrabatt und das Erlebnis auf dem Liegestuhl die ganzen Sternzeichen zu sehen ist beeintruckend.

              • bestätigt durch Community
              • Ausgezeichnete Bewertung
              Das Carl-Zeiss Planetarium Stuttgart befindet sich inmitten des Schlossparks Stuttgart. In diesem Planetarium können die Besucher im Rahmen verschiedener Veranstaltungen die Bewegungen von Himmelskörpern, wie der Sonne, dem Mond oder unserer Nachbarplaneten im Zeitraffer verfolgen. Die Themen sind durchaus vielfältig. Je nach eigenem Gusto kann durch die Zeit reisen, fremde Welten und Galaxien bereisen oder Orson Welles „Krieg der Welten" erleben. So ganz neben bei lernt man auch etwas über die... weiterlesen
              Entstehung und physikalischen Gesetzmäßigkeiten unseres Universums. In den bequemen Sesseln des Planetariums erlebt man auf diese Weise eine genauso entspannende wie lehrreiche und faszinierende Veranstaltung – sofern man sich für die angebotenen Themen interessiert. Da die Programmthemen regelmäßig geändert werden, ist für einen Gelegenheitsbesucher wie mich eigentlich immer was dabei. Man kann sich jedoch auch auf der Internetseite des Planetariums ein Programm zusammenstellen.

              [verkleinern]

                Ich mag Sternenhimmel. Folglich mag ich auch das Planetarium in Stuttgart, zumal es sich hier um eines der besseren, wenn auch nicht modernsten handelt. Jedenfalls wurde ich von dem Programm nicht enttäuscht. Am besten zusammen mit dem/der Partner/in hingehen, das kann nicht nur interessant, sondern auch romantisch sein.
                Manchmal gibt es auch spezielle Shows (coole Lasereffekte).

                  Im vergangenen Jahr ging es bei einem Stuttgart-Besuch für mich ins Planetarium. Für mich war's der dritte Besuch in einem Planetarium, trotzdem war's richtig interessant. Die Ausstellung hieß "Sterne der Südsee" und zeigte, wie die Einwohner von Mikronesien und Polynesien es damals im Vergleich zu den Europäern ohne Sextant, mathematischen Formeln usw. schafften, im Pazifik zu segeln und an ihr Ziel zu kommen. Respekt!

                    Im Planetarium Stuttgart kann man viel Spaß haben. Was ich persönlich jedem empfehlen kann ist die Lasershow. Man muss diese gesehen haben. Das Schöne an dem Planetarium ist vor allem dass, das Programm nicht das ganze Jahr lang das gleiche ist sondern immer angepasst zur Jahreszeit wird. Es gibt auch immer wieder etwas Neues. Ich kann diese Location jedem zum Spaß haben empfehlen.

                      Das Planetarium in Stuttgart zählt zurecht praktisch zum Pflichtprogramm für Schulklassen. Aber auch einfach so mit Familie oder für Astronomie- und Weltraumbegeisterte ist der Sternenhimmel schön anzusehen und man nimmt in bequemen Stühlen Platz. Es gibt auch immer besondere Programme und man erfährt viel Interessantes. Die Technik ist zwar nicht ganz auf dem neusten Stand, aber das fällt nicht weiter auf.