Bewertung von Prof_Dr_Pepper zu Longhorn Kultur Austausch

5

Bewertung zu Longhorn Kultur Austausch

Prof_Dr_Pepper
Das Longhorn gibt es schon ewig in Stuttgart. Mein erster Besuch nach langer Zeit der Abstinenz war wie ein Bruch im Raum - Zeit - Kontinuum. Irgendwie hat sich nichts verändert - und das ist durch die Bank positiv, mit Ausnahme der etwas sehr dreckigen Toiletten. War das Longhorn doch legendär für seine alljährlichen Weihnachts-Pogo Konzerte, die mit der Stuttgarter Gruppe Normahl und vielen anderen nationalen Punk-Acts, wie den Brieftauben oder Wizo, veranstaltet wurden.

Auch 20 Jahre später lohnt sich der Besuch des LKA-Longhorn wie damals. Egal ob ein Konzert- oder Clubbesuch; von 70ger-Jahre oder 80ger-Jahre Sound, Punk, Indie oder Alternative hier ist für alle was dabei.
Das Longhorn ist eine große Halle, was aber den Clubabenden keinen Abbruch tut. Die Tanzfläche ist sehr groß, und im 2. Stock gibt es Billardtische. An der langen Bar bekommt man alles an Getränken, was das Herz begehrt.

Einmal im Monat findet der LKA-Youngsterball statt. Ein Band-Contest, der sich wirklich lohnt, und mit einer langen Disco-Rock-Party-Nacht endet.

Der Eintritt ist Donnerstags frei. Freitags und Samstags muss man 5,- € berappen, wobei 1,- € für den Verzehr angerechnet wird.


* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern