Bewertung von kaschy1980 zu Treibgut Sorpesee

3

Bewertung zu Treibgut Sorpesee

kaschy1980
Schade, dass das Personal nicht mit der tollen Lage direkt oberhalb des Sorpesees nicht mithalten konnte. Doch ist die Lage nun einmal nicht alles und auch der herrlichste Blick von der Panoramaterrasse wiegt nicht jeden Fauxpas auf. Ein falsches Gericht zu servieren ist dabei noch nicht einmal entscheidend. Es ist vielmehr die Art, in der auf die Reklamation reagiert wird. In unserem konkreten Fall hatten wir einen großen gemischten Salat bestellt und erhielten stattdessen einen Salat mit Putenbruststreifen, die infolge der Reklamation ganz offensichtlich einfach schnell vom Salat genommen wurden. Zudem wurde uns der Crêpes für unsere zweijährige Tochter auf einem heißen(!) Teller serviert. Man fragt sich, wozu? Stimmte da das Timing des Koches nicht? Immerhin wurden wir darauf hingewiesen.

Besonders ärgerlich wurde es, als uns die Putenstreifen auch noch berechnet werden sollten und wir dies monierten. Die Reaktion der Bedienung war eindeutig genervt und steigerte sich in unverhohlene Ablehnung als wir auf ein Trinkgeld verzichteten.

Sieht man über die kleinen Ungeschicktheiten des Personals hinweg, kann das Treibgut mit seiner bereits erwähnten Lage einiges an Boden gut machen. Auch die Speisen an für sich waren absolut nicht zu beanstanden. Die Kennzeichnung vegetarischer Gerichte in der Karte war für mich besonders hilfreich und erfreulich.

Geht man davon aus, dass jede Bedienung mal einen schlechten Tag haben kann, ist das Treibgut schon aufgrund des Blickes auf die Wasserfläche einen Besuch wert.


* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern