Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Treuchtlingen im Bereich Reisen

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Immer noch vom Altmühltal - Urlaub, auch nach längerer Zeit begeistert, wurde auch ein Abstecher über die B13 / B2 ins beschauliche Treuchtlingen unternommen.

    Dieses Städtchen liegt am Ausgang des Möhrenbachtales, wie man lesen konnte.
    schon von weitem sah man den alles überragenden Schlossberg mit der Ruine der im 13.Jh. erbauten Burg. ( Eine Mittelburg)
    Diese war früher der Sitz der Ritter von Treuchtlingen.

    Auf dem Rundgang las man dann vom Stadtschloß, das 1575 erbaut wurde, als eine Zweiflügelanlage mit einem Erkerturm errichtet,

    hier wurde 1594 der berühmte Reitergeneral des dreißigjährigen Krieges,
    Gottfried Heinrich Graf von Pappenheim, geboren.
    Wer kennt nicht den Ausspruch:
    Daran erkenne ich meine Pappenheimer, u.a. aus Schillers Drama: Wallensteins Tod.

    Beim weiteren Spaziergang nett anzuschauen eine alte Dampflok, die in der Sonne glänzend als Museumsstück an der Promenade steht.

    Und immer wieder in dieser Region, egal wo man gerade war, konnte man die fränkische Küche in urigen Gasthäusern genießen.

    Ein Urlaub im Altmühltal lohnt immer.

    geschrieben für:

    Fremdenverkehrsamt in Treuchtlingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.