Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Alles in meinem Fall seit Jahren durchgängig äußerst positiv (Freundlichkeit, Terminvergabe, Wartezeiten in der Praxis, Behandlungszeit für den Patienten, Diagnose, Hinweise zu weiteren Behandlungsmöglichkeiten und auch Lage der Praxis)!
    1.

    FalkdS Was meinst du? Sein Auftreten? Der Befund? Die Lage der Praxis?


  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    60. von 84 Bewertungen


    Deftige Preiserhöhungen für die Dienstleistungen bei der Deutschen Post. Und das bei sinkendem Service. Paketsendungen werden nach meinen Erfahrungen "gebündelt". D. h., er werden pro Auslieferungstag einfach nicht mehr alle üblichen Auslieferungstouren bedient. Die Paketzustellung an Kunden erfolgt nur nach von der Einsatzszelle festgelegtem Plan. Wie kann sonst der Postweg innerhalb der BRD immer wieder 10 bis 14 Tage dauern? Bei "Grenzüberschreitung" innerhalb der EU zu unseren direkten Nachbarn kommen noch ein paar Tage drauf. Da müssen einfach die Kunden ausbleiben. Beispiel: Ersatzteillieferung von China bis zur Paketverteilungsstelle in der BRD (einschließlich Zollkontrolle) nur drei Tage. Danach obligatorisch noch einmal 10 Tage quer durch die Republik. Leider kein Einzelfall.
    Wenn es dann noch der Zufall will, läuft man am Auslieferungsort seiner Sendung noch weiter hinterher, weil die manche Zusteller keine Zeit oder Lust haben, Treppen zu steigen oder einige Sekunden warten, bis die Haustür geöffnet wird. Manches Personal kann leider auch die Namensschilder an den Hausbriefkäsgten nicht lesen, kann nur Schriften bildmäßig vergleichen.
    Unternehmungen kommt es leider nur darauf an, möglichst das billigste Personal zu beschäftigen.

    geschrieben für:

    Postdienste / Kurierdienste in Bonn

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    Reisender68 Das mit den 10 - 14 Tagen kann ich nicht nachvollziehen.

    Meine Bestellungen kommen immer innerhalb von spätestens 2 Tagen an.

    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    Calendula Waren aus nicht-europäischen Ländern landen erst einmal beim Zoll. - Für deren Bearbeitungszeit kann DHL nichts...
    Blume47 Der Zoll hat sehr schnell gearbeitet und nachweislich die Sendung an die zuständige Sendungsverteilung der Deutschen Post weitergeleitet. Seinbar ist bei der automatischen Sortierung innerhalb der BRD stets der berühmte Wurm drin. Zusätzlich kontrolliere ich stets durch die Sendungsverfolgung per Internet. Der Postweg von meiner und zu meiner Wohnung dauert in der Regel solange, obwohl mir immer wieder nur zwei tage Laufzeit zugesagt werden. Dabei wohne ich in einer Bundesländerhauptstadt, wo sogar noch kräftige Konkurrenz zwischen den Zustellungernehmungen herrscht.
    FalkdS Übrigens müssen sich die Fahrer an die vorgegebenen Routen halten, nur für sie haben sie die Pakete drauf, alles andere wäre also Unsinn.
    Reisender68 Wenn es über den Zoll geht kann es länger dauern, vor allem dann, wenn der Versender falsch deklariert.
    Innerhalb von Deutschland habe ich noch nie lange warten müssen.

Wir stellen ein