Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (4 von 62)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    3. von 4 Bewertungen


    Stubu auf, Stubu zu, wohin denn nu?

    Seit das Stubu vor kurzem wieder neu eröffnet wurde, habe ich nicht wirklich darüber nachgedacht wieder hinzugehen, doch eines Abends wurde ich von Freunden überredet...

    Ich hatte das Stubu in guter Erinnerung und auch einige lustige Abende dort verbracht doch dann nahm das Unheil seinen Lauf: Die Türsteher waren unfreundlich zu meiner Begleitung, es war unangenehm voll und man hatte kaum Platz zum Tanzen, zwischen der Bestellung und der Übergabe meines Drinks vergingen circa 40 Minuten und das allerschlimmste: Man wird von allen Seiten angegraben und das auf eine teilweise so ekelhafte Art, dass man nur noch weg möchte. Die Securitys wollten davon allerdings nichts hören, die hatten schliesslich "besseres" zu tun.

    Ich kann mich nicht erinnern, dass schon immer soviele eklige Menschen im Stubu waren, die einen (und ich spreche da für die meisten meiner Freundinnen) wortlos anfassen und belästigen. Damit ist das Stubu für mich auf allezeit abgehakt und ich wünschte mir, ich hätte es gar nicht erst wieder betreten.

    geschrieben für:

    Diskotheken in Bremen

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    3. von 5 Bewertungen


    Ich kann die postiven Bewertungen hier leider nicht ganz verstehen. Da gerade bekanntere Bands eher selten in meine Heimat Bremen kommen, fahre ich führ Konzerte desöfteren nach Hamburg. Leider war ich deshalb auch schon ein paar mal in der Sporthalle und es war jedesmal ein Graus. Die Akustik ist einfach das Allerletzte. Je nach Standort ist sie entweder unangenehm laut oder unterirdisch leise und egal wo - immer unangenehm. Da die Akustik so ziemlich das Wichtigste bei einem Konzert ist, kann ich nicht verstehen wieso da nichts unternommen wird und immer wieder Bands in diese Halle gehen. Ich habe auch wirklich bislang von niemandem gehört, dass er da gerne reingeht und frage mich, wieso den Verantwortlichen das nicht auffällt (bzw. warum es Ihnen scheinbar vollkommen egal ist).

    geschrieben für:

    Veranstaltungsräume in Hamburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 7 Bewertungen


    Wenn man in Bassum wohnt, hat man quasi keine andere Möglichkeit als Schreibwaren bei Papier & Tinte zu kaufen, jedoch versuche ich lieber so gut wie möglich meine Einkäufe irgendwo anders zu erledigen. Die Preise sind unverschämt hoch, der Laden ist ungeräumig und es zieht sich nicht selten eine lange Schlange durch die engen Gänge, da die Mitarbeiter leider vollkommen überfordert wirken und einem auch nicht wirklich helfen können. Wäre es nicht das einzige Schreibwarengeschäft in der Stadt, würde es sich sicher nicht lange halten.

    geschrieben für:

    Papier / Schreibwaren in Bassum

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Aldi gehört für mich zu den Geschäften, die ich sehr ungern besuche. Die Atmosphere dort empfinde ich als unangenehm und wenn mich wirklich etwas in das Geschäft lockt, husche ich auch schnell durch um es hinter mich zu bringen. Die Mitarbeiter sind leider alle nicht mit Freundlichkeit gesegnet, was mich bei diesem Betriebsklima auch nicht wundert. Während nur eine Kasse geöffnet ist , zieht sich eine Schlange durch den gesamten Laden. Hektisch schauen sich die Kunden auf ihre Armbanduhren, während 3 Meter von Ihnen entfernt ein Gespräch zwischen zwei scheinbar gelangweilten Mitarbeitern stattfindet. Der Chef läuft desinteressiert und pfeifend(!) am Geschehen vorbei und auch nachdem die einzige arbeitende Kassiererin, die Mitarbeiter durch den gesamten Laden angeschrien hat, passiert nichts. Es klingt wie der Anfang einer Geschichte und ich wünschte es wäre so, aber dieses Szenario habe ich tatsächlich exakt so erlebt und damit habe ich nur die Spitze des Eisberges aufgetischt. Ich kann also keine Empfehlung aussprechen und verweise anstattdessen lieber auf die Umliegenden Supermärkte.

    geschrieben für:

    Lebensmittel / Verbrauchermärkte in Bassum

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.