Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
  1. via iPhone
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Industrielackierungen brauche ich ja weniger, aber die Qualität hätte ich schon gerne, wenn Tochter ubier mal wieder gegen einen total unsichtbaren Poller auf dem Marktplatz gefahren ist.

    Das gibts hier. Geier arbeitet für verschiedene Autohersteller und Zulieferer, von denen es ja im Ländle einige gibt. Aber auch die nicht automobile Industrie läßt ihre Endprodukte gerne hier veredeln. Warum also nicht auch ubiers?

    Bilder vom Desaster und Fahrzeugschein gemailt, postwendend kommt ein akzeptabler Kostenvoranschlag. Termin mit Abholservice (!) und ein paar Tage später glänzt das kleine ubiermobil wie neu. Für mich jetzt feste Adresse, aber ich baue auch auf Tochter ubiers Lernfähigkeit...

    geschrieben für:

    Lackierereien / Maler und Lackierer in Riegel am Kaiserstuhl

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen
    Sedina Ich erinnere mich: als die Kinder den Führerschein machten, waren wir auch reif für einen betagten Zweitwagen ;-)))

  2. via iPhone
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    40. von 43 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Yippiejaja yippie yippie yeah! Gibt kein Hornbach im Südwesten. Aber just die hatten als einzige das Material für mein Corona-DiY-Projekt in der Wunschfarbe „Nichtssagend-Grau“.

    Also Online eingekauft. Ein Metallregal sollte es werden, also vier Eckpfosten, ein paar Böden, ausreichend Schrauben und Plastikfüße. Die Nutzeroberfläche der Online-Filiale ist benutzbar und mit einigem Suchen hatte ich auch alle Bestandteile gefunden. Die Böden hatten ein halbwegs passendes Maß, die Pfosten natürlich nicht. Egal, in Coronazeiten kann ubier auch mal Eisen sägen. Mutig einen Pfosten à 1500 mm eingetütet, einssechzig (für 4x400 mm) gabs nicht. Schrauben - je 8 pro Boden, das gibt Halt. Hornbach verkauft nur tütenweise à 50 Stück. Werd ich also bis an mein Lebensende ausreichend haben. Kunststofffüße dürften beim Regalbau ja in Regelfall in Viererschritten benötigt werden. Die Hornies packen je 10 ab - why?!? Diese Menge braucht man nie!

    Trotz aller Dissonanzen den virtuellen Einkaufswagen gefüllt, Voraussichtliche Lieferzeit gecheckt - prima, zum Wochenende kann’s losgehen. Klick, weg ist das Geld. Bing, Bestellbestätigung da. Online einkaufen macht Spaß.

    Aber was ist das? „Wegen derzeit erhöhtem Bestellaufkommen kann es zu Verzögerungen beim Versand kommen.“ Das haben die Hornies doch schon gewusst, bevor sie mein Geld hatten. Da wär eine reelle Lieferzeitangabe kinderfreundlicher...

    Egal, dann halt am folgenden Wochenende. Erwartungsvoll die Sendungsverfolgung angeklickt.

    Nix.

    Die ganze Woche - nix. Projekt auf Eis und im Alltag fast wieder vergessen. Dann, natürlich an einem Montag stand ein Riiiesenpaket vor der Tür - klar, ein Eisenprofil mit 1500mm kann man schlecht falten. Vorfreude, Bierchen aufgemacht, Online einkaufen macht doch Spaß.

    Sogar außen war die Packliste drauf! Paket geöffnet, Füße, Schrauben, Böden, alles prima!

    Aber wo war das lange Eisenprofil, für das allein man ja auch das XXL-Paket benutzen mußte?

    Wo???

    Fehlanzeige...

    Hornies haben ja ne Hotline, also gleich angerufen und das Malheur geschildert. Ohne Pfosten kein Regal!

    „Äähh ja, seit gestern haben wir ein neues Reklamationsformular online, können Sie Ihr Anliegen dort bitte eingeben?“ Kein Erbarmen, kein schnelles Ticket für eine Ersatzlieferung des offensichtlichen Fehlers im Versand.

    Corona ist ja nun fast vorbei, zwei Reklamationsmails später haben die Hornies ein Einsehen und senden das fehlende Teil kommentarlos.

    Sägen, schrauben, Füße drunter - nach 4 Wochen Warten und 15 Minuten Basteln Projekt fertig. Keller ist voll mit Schrauben (hat jemand Bedarf?), 6 Plastikecken, die ich nie nutzen werde und meinem Hornie-Account (dito). Online Einkaufen nur noch in Quarantäne. Yippiejaja yippie yippie yeah !

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    Tikae Heimwerken mit Hindernissen....:-D
    Vielleicht triffst du mal jemand, der ne Schraube locker hat .
    Ist ja nicht unwahrscheinlich.
    Dann wirst den Überhang locker los ;-)
    Ausgeblendete 16 Kommentare anzeigen
    Blattlaus Das ist eine schöne Bewertung, ubier, verdienter Daumen. Sicher haben viele schon Ähnliches erlebt. ich kann es gut nach empfinden. Online Möbel, der Coronazeit geschuldet, aber sonst nie!
    Exempel Ein lustiger Hornbach Restschrauben Daumen - Glückwunsch dazu -prima erzählt. Hast Du also genug "Ersatzteile"
    Sedina Tscha lieber ubier, so richtig wertgeschätzt scheinst Du bei Hornbach nicht zu werden. Die neuere kurze Bewertung hat einen Kommentar des "Inhabers" bekommen, Deine aber nicht. Oder solltest Du da jemanden nicht nur von Seiten der Logistik sondern auch intellektuell überfordert haben?
    Jedenfalls herzliche Glückwünsche zum Grünen Daumen!
    Sedina Ja, hab ich gesehen. Ich habe mal gelernt, dass man sich besonders um die halbwegs zufriedenen Kunden kümmern muss, damit die nicht auch das tun, was die unzufriedenen schon getan haben: abwandern.
    ubier Hey Ihr Lieben, schön, von Euch allen zu lesen! Hoffe, es geht allen gut in diesen komischen Zeiten, paßt auf Euch auf. Und das mit der lockeren Schraube merk ich mir, hab noch 34 - mit Muttern...


  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Foto vor Ort

    Ein Familiendrehspieß. Oder eine Drehspießfamilie? Egal, im Basak ist die ganze Familie Demir jeden Tag damit beschäftigt, die Nachbarschaft zu bedrehspießen. Die Standortwahl kann man nur als gelungen bezeichnen, Bahnhaltestelle vor der Tür, islamisches Zentrum gegenüber, Feinkost Müller als kulinarischer Antipode in Sichtweite. Dazu steuern mehrere Schulen, Altenheime und Uniinstitute eifrige Dönerkunden bei.

    Nachteilig ist insbesondere bei der geriatrischen Klientel die an Brooklyn erinnernde Eingangstreppe, die erst bezwungen werden muß. Wobei der findige Drehspießler auch kein Problem damit hat, die Ware aus dem Küchenfenster herabzureichen - gerade jetzt in Coronazeiten ohnehin die einzige Verbindung zur Außenwelt...

    Die übliche Auswahl an schmackhaften Produkten (DönerYufkaPideLamacunPizza) wird frisch zubereitet, Getränke natürlich im Selfservice aus dem Kühlschrank.

    Freundlich, flink, familiär. Freiburger Familiendrehspieß eben...

    geschrieben für:

    Imbiss / Türkische Restaurants in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.

    Ausgeblendete 12 Kommentare anzeigen
    eknarf49 Das hat ja hoffentlich mit dem Sprichwort vom 'Spieß umdrehen' zu tun. Danke für den schönen Bericht.

  4. via iPhone
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Reifen online kaufen? Da hört man schlimme Geschichten von B-Ware, überlagerten Beständen und, und, und...

    Also immer brav zum Händler meines Vertrauens, der sodann stirnrunzelnd am PC sitzt und meine Reifen

    - - -

    ONLINE kauft!!!

    Corona macht’s möglich, der Vertrauenshändler ist nicht systemwichtig und ergo zu. Also selbst an den PC gesetzt und die magischen Zahlen mit R und W eingegeben und

    - - -

    wunderbare wwwelt: große Wahl zum kleinen Preis!

    Jetzt kommt der Haken: Das Ubiermobil ist auslaufendes Businessleasing - die Reifen kaufe ich also für das Autohaus, respektive den nächsten Nutzer...

    FEUER FREI!!!!

    Im angebotenen Onlinerange von 345,- bis 61,70 lande ich daher bei

    - - -

    61,70 pro Schlappen. Immer in der Hoffnung, dass der Montagebetrieb diese B-Ware/Runderneuerten/Resterampe so ausgewuchtet kriegt, dass ich den verbleibenden Monat noch ohne HWS oder Rütteltrauma durchstehe.

    Weil - da hapert es bei den Reifendotcommern: Hier in Coronacountry gibt es keinen Montagepartner. Aktuell liegen die folierten Schlappen sauber angeliefert nackich inne Garage...

    geschrieben für:

    Autoteile in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    Antwort des Inhabers

    Hallo ubier, schicken Sie mir gerne an portale@reifen.com Ihre Bestellnummer. Vielleicht kann ich helfen. :-D Viele Grüße Nanette vom reifen.com-Team
    am
    Ausgeblendete 19 Kommentare anzeigen
    Tikae In deiner Reichweite ist doch bestimmt ein kundiger Muskuletto, der dir die Schlappen freundlich drauf wuchtet.
    Coronazeit=Extrahilfezeit ??
    Exempel Wird wohl auch da alles dicht sein - und was nutzen nun die Pellen? Na, Vorsorge für den nächsten Besitzer -oder. Aber kein Rütteltrauma ! Bleib gesund!
    Exempel @ubier ...na siehste, vielleicht bekommst Du Hilfe, manchmal klappt es doch. Wir werden es hoffentlich erfahren. Bleib gesund!
    Sedina Du musst ja 'nen heißen Reifen gefahren sein, wenn es Dich so kurz vorm Auslaufen des Leasingvertrages so drückt....
    ubier Auch ohne di nette Nanette haben die Rundlinge es auf die Straße geschafft. Noch wenige Wochen, dann steht die Rückgabe inkl. der Reifen an. Daumen drücken!
    ubier update: Reifen inkl. großem ubiermobil haben den kritischen Rückgabetest bestanden. Alles weg, ganz ohne Extrakosten! Denn, ja, lieber Sedina, mit den alten Slicks hätte ich nach den Leasingbedingungen die Reifen nach Vorgabe der Leasingbank zahlen müssen. So wars ein Schnäppchen...
    Schroeder Vielleicht ist er ja Germanistikprofessor und fährt im Höllental schuldlos in den Hirsch, ohne es zu ahnen...
    Sedina Die ahnungslosen sind die Menschen mit Kunstverstand.
    Die sehen in diesem Dreieck mit Hirsch drin eine mittelalterliche Darstellung keltischer Riten und freuen sich darüber bis zum baldigen Knall....;-)))
    Sedina Mit seinen 35 Einschusslöchern ist der doch wohl eher etwas anderem zum Opfer gefallen, als einem ubier-Auto.

  5. via iPhone
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Green City hat endlich ein Steakhouse.

    Wo zuletzt der Veganer „El Haso“ vergeblich auf mümmelnde Biokarottenvernichter wartete, werden jetzt Steakmesser gewetzt. Meat and Greet läßt schon im Namen keinen Zweifel, auch auf der Karte läuft der Beilagensalat herablassend unter „Grünzeugs“ und „Alibi-Salat“.

    Der Schwerpunkt läuft trotzdem klimaschützend: Den ewig pupsenden Rindviechern geht es zielgerichtet an den Kragen bzw. das Filet. Genauer gesagt den vielleicht glücklichsten Paarhufern im Südwesten: Die Herde von Metzger Reichenbach aus dem schwarzwälder Glottertal wird hier dezimiert, gedryaged und fachgerecht gegrillt.

    Das fängt bei den Vorspeisen an. Tartar, Carpaccio und Filet im Schneckenhaus lassen keine vegane Sehnsucht aufkommen.

    Beim Hauptgang wird’s Steakhousetypisch, Hüfte, Rumpsteak, Entrecôte, Filet sowie Tagliata und Flanksteak werden wunschgemäß gewichtet und zubereitet, von Beilagen und Saußen nach Wahl begleitet (ach ja, ein Schweinefilet gibts notfalls auch) und nötigenfalls in unterschiedlichen Dryagedstufen beaufpreist. Ein Chateaubriand mit 600g liegt dann bei knapp 80 €, da bleibt die vegane Karotte (elegant gerollt) schon mal über.

    Offene Weine aus Magnumflaschen, ein passendes Bierangebot (erstmal „Zwickel“ gegoogelt) und eine leicht rotlastige Weinkarte passen gut dazu.

    Das Lokal besticht durch sein historisches Kellergewölbe, was jedoch auch akustische Nachteile bringt. Ein paar Schallwände wären sicher zuträglich.

    Aber verlassen wir gesättigt den Bereich „Meat“ und wechseln in Gewölbe zwo zu „Greet“: Hier hat sich die zur Zeit wohl ansprechendste Loungebar in Green City etabliert. Angesagte Cocktails, ein Humidor und gechillte Musik helfen dem geneigten Carnivoren verdauen...

    geschrieben für:

    Steakhaus / Restaurants und Gaststätten in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    Konzentrat Steakhouse ? das ist doch was mit Fleisch !!! Oh my god... das geht ja gar nicht in der grünen Hauptstadt des Südwestens..
    Ausgeblendete 10 Kommentare anzeigen
    Konzentrat Und nun noch ein herzliches Greet mit Meat zum fleischigen Daumen.
    Sehr gerne gelesen, diesen gut abgehangenen und saftig gerillten Bericht.
    Sedina Ein toller Wechsel! Endlich mal was ordentliches zwischen die Kiemen, dann eine herb männliche Verdauungszigarre und danach von grünen Studenten ungestört chillen...;-)))
    Glückwunsch zum Grünen Daumen!

  6. via iPhone
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    7. von 7 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Checkin

    Foto vor Ort

    Das erste Haus am Platz!

    Jedenfalls wenn man von Norden kommt...

    CI-gerechte Fertighausarchitektur Modell “McDrive und Alibiaußenfläche”, Restfläche mit Parkplätzen dauerversiegelt - willkommen in der Wegwerfgesellschaft!

    Gleich am Eingang die klaustrophobisch schwarz gekachelte Porzellanabteilung - sinnvoll. Merke: Wer mit den Fingern essen muß, sollte diese VORHER waschen.

    Bestellung am Terminal immer noch nicht transparent. Witzig: der 10% Werberabatt aus der App kann in keinem Menüpunkt geladen werden - billiger kann man nicht werben!

    Erfolgreich zur Nummer für den Tischlieferservice degradiert, steht das Menu bald traurig vor mir. Pappschachtel, Pappbecher und Papptüte sehen wie immer anders aus als in der Panoramawerbung - ob ich’s wirklich aufmachen soll?

    Mache ich.

    War ein Fehler. Die Burgerschichten haben sich auf dem kurzen Lieferweg verselbstständigt und liegen lose in der Box - build your own Burger a la Systemgastronomie. Liebevoll Tütensauce drüber und der Spaß kann beginnen. Merke: Wer mit den Fingern essen muß, sollte diese auch HINTERHER waschen!

    Gut, dass die Toilette gleich am Ausgang liegt - durchdachte Systemgastro eben...

    geschrieben für:

    Schnellrestaurants / Amerikanische Restaurants in Bad Krozingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.

    Ausgeblendete 7 Kommentare anzeigen
    Tikae Mutiger ubier.....sei froh , das es sich nicht vervielfältigt hat, wie die Arbeit deines Eierfons ;-)
    vinzenztheis Tja, sowas muss man nicht haben. Einen solchen Mampftempel hab ich das letzte mal vor ca 50 jahren besucht.
    FalkdS Oberhavler Daumenglückwunsch von mir

    Bezüglich des Händewaschens fällt mir Omas Spruch ein:
    "Vor dem Pullern, nach dem Essen,
    Hände waschen nicht vergessen!"
    oder so...
    Calendula Igitt ... muss ich nicht haben. Aber was tut man(n) nicht alles für GoLocal. -)))
    Glückwunsch zum grünen Daumen.
    Sedina Das erstbeste Haus am Platz, immerhin für den, den es drängt, sich in der Porzellanabteilung zu klaustrophobieren. Weiter hinein muss man ja wohl auch nicht gehen.
    Glückwunsch zum hart erlittenen Grünen Daumen ;-)))

  7. via iPhone
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Foto vor Ort

    was macht ein US-Tourist in Green City als erstes?

    Richtig - sein iPhone ins Bächle schmeißen!

    Zum Glück sind die Dinger wasserdicht. Aber das Display hatte danach das Spinnennetzdesign.

    Was macht der heldenhafte host?

    Richtig - ab zu repair ‘n store.

    Gleich neben dem bächlespeisenden Gewerbekanal gelegen gibt es inzwischen diese Innenstadtfiliale. Kurz Preise gecheckt, Reparaturdauer geklärt und auf den Schreck im Brauhaus für ein “German beer” eingekehrt.

    Viel zu schnell war Abholzeit, iPhone wie neu. Sicherheitshalber noch ein Panzerglas nachgeordert, das vor den kritischen Augen des US Boy montiert wird. Dieser magische Moment, wenn sich mit einem gekonnten Fingerstrich die beiden Oberflächen verbinden - da strahlt der stolze Besitzer...

    Ein paar Touristenfotos später, man besichtigt die Hexenlochmühle - KLACK! - der nächste Unfall, iPhone down!

    Und schon hat sich die Investition für die Panzerung gelohnt: Nur diese ist gesprungen, das Display aber ganz geblieben!

    Schneller Service zu üblichen Preisen. Und der hakelige Name war für unseren Besuch natürlich kein Problem.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.

    Ausgeblendete 14 Kommentare anzeigen
    Schroeder Das wäre doch die ultimative Chance gewesen. Eiphönle im Bächle bestatten. RIP und in nomine patria et filia oder so ähnlich...
    Exempel So ein Pechvogel -Bächles sind nun mal nicht tief. Zur Wasserbestattung ungeeignet! Glückwunsch zum feuchten Spinnennetz Daumen
    Sedina Glückwunsch zum Grünen Daumen auch aus dem Hamburger Westen - lass Dich von diesem Pechvogel nicht infizieren!
    vinzenztheis Ich wusste bisher nicht, dass man mit gepanzerten Eiern telefonieren und Fotos machen kann um sie dann im Wasser zu versenken. Hi, hi.

  8. via iPhone
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Lokal und meine Erstbewertung bei Golocal verschwunden? Na, auf ein Neues!

    Gioia mia - Meine Freude. So weit reicht mein Küchenlatein.

    Officucina? Fehlanzeige. Vorschläge gern im Strang...

    Küche ist jedenfalls drin - wie im Lokal auch. Die ist auch offen, aber das wär zu einfach, oder?

    Der Betreiber Gioacchino Montanti wird’s wissen. Ist auch nicht sein erstes Lokal, die Familie hat in der Region bereits eine Eisdielenkette, Antipastiladen und weitere Lokale. Nachdem das erste Freiburger Gioia an den Unterlinden schließen musste, erfolgte hier nun der neue Anlauf in Green City.

    Italienische Küche - alles außer Pizza! Das Erfolgsrezept: Die Mama kocht - und wie! Selbstgemachte Nudeln mit und ohne Füllung, Freitags klassisch frischen Fisch, Brassato, Tagliata und natürlich Antipasti aus dem eigenen Alimentari. Dazu eine gute Weinkarte - italienisch Essen ist sooo einfach!

    Die Familie wirbelt durch Küche, Thekenbereich und Gastraum, der mit Vintagemöbeln gemütlich eingerichtet ist. Und natürlich italienisches Altmetall in allen Ecken und Winkeln: Vespa, Fahrrad, Küchenmaschinen, Motorteile zeugen von der glorreichen italienischen Industrialisierung und ihrer rostigen Vergänglichkeit.

    Der Betreiber hat erkennbar Spaß, entsprechend auch der Gast. Nette persönliche Ansprache, Tips von der Tageskarte, aufmerksamer Service. Inzwischen sind die etwa 40 Plätze nur mit Reservierung zu bekommen, das Nebenlokal wurde als Café und Wartebereich zugemietet. Warum keine Erweiterung? „Scusi, aber das schafft die Mama in der Küche nicht...“

    geschrieben für:

    Italienische Restaurants / Cafés in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.

    Exempel Klingt gut, aber wenn man ohne Voranmeldung keinen Tisch bekommt, ist es für Gäste Freiburgs doch nicht erreichbar. Auch wenn Mama bestens kocht! Ist eigentlich schade!
    Ausgeblendete 13 Kommentare anzeigen
    Tikae Das ist nur ein bisschen verbale und gut getarnte Liebe zu Essen ......;-)
    Wo möchtest du denn in der Ape sitzen, ehrenwerter Sedina ?
    ubier @Exempel: Ape (Biene) ist das italienische Dreiradauto/-mofa. Hat hier keinen Platz, aber Sedinas Idee ist ausbaufähig...
    Tikae Eine Calessino wäre da eine Möglichkeit .
    Es sei denn, der ehrenwerte Sedina präferiert das Nutzwagensegment und somit das Dinner auf der Ladefläche ;-)
    Sedina Das kommt immer darauf an, ob ich deprimiert solo aufschlage oder zusammen mit einer prickelnden Begleiterin. Ein Calessino mit seitlichen Vorhängen passt aber eigentlich immer.
    Und na klar, liebe Tikae, überlasse ich den Platz am Lenker meiner Chauffeuse ;-)))
    Exempel Glückwunsch zum Bienchen Daumen. Ach seit Ihr drollig. Aber die gut kochende Italo Mama fehlt hier bei? Und das alles auf so einen Floh? Stelle ich mir vor lustig!

  9. via iPhone
    Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Spielhallen brauchen ja zugkräftige Namen, die die Spielsüchtigen mit dem Glamour von Las Vegas und Co. assoziieren. Selten jedoch war die Diskrepanz zwischen schönem Schein und Wirklichkeit größer als hier.

    Monte Carlo - sonnenverwöhnter Fürstensitz mit Steuervergünstigungen für alle Bewohner, Heimat bondesker Edelcasinos an der Croisette, höchste Rolls Royce-Dichte Europas usw. usw.

    Und in Freiburg?

    Kleiner Eckladen an der verkehrsgedämpften Habsburgerstraße, muffige Stoffvorhänge im Eingang, abgedunkelte Scheiben mit erhöhtem Putzbedarf, klebriger Steinboden, müde blinkende Geldspielautomaten und ein ebenso müder Betreiber.

    Es wird Stammkunden geben, die all das schon nicht mehr wahrnehmen, der vorige Inhaber war jedoch so verzweifelt, dass er sich selbst überfallen hat - aber auch nicht gerade in Hochglanz-Rififi-Qualität, sonst wüßte ich ja nichts davon...

    Trotzdem wird an dem hochtrabenden Firmennamen festgehalten. Dass die Spieler längst ins Internet abgedriftet sind, wird man wissen, die Verdrängung funktioniert augenscheinlich noch.

    Spielhallen sterben leise...

    geschrieben für:

    Spielhallen in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.

    Schroeder Ubier beim Glückspiel... dabei ist man doch schon vor Gericht und auf hoher See in Gottes Hand.
    Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen
    Exempel In Baden-Baden hätte ich mir soetwas gern mal angesehen. Dürkheim hat soetwas auch. Aber... ich wollte ja nur mal sehen, wie es dort abläuft.


  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Erst nachdem Tochter ubier nun auch Studentin an meiner alma mater ist, fühle ich mich bereit und hinreichend qualifiziert, diese altehrwürdige Institution zu bewerten - mit akademischer Distanz sozusagen.

    Kurz vor meiner Erstimmatrikulation wurde die Universität gegründet, so 1457 (daher auch meine zweistellige Matrikelnummer). Dem Fürsten Albert I. waren seine Untertanen wohl einfach zu dumm und so wurde Freiburg eine der ersten Universitätsstädte.

    Der Erfolg gab ihm Recht - sogar bei mir. Aktuell streben etwa 25.000 Nachahmer ebenfalls höhere Weihen an - was gut 10% der Gesamtbevölkerung von Green City ausmacht. Weitere 11.000 Freibürger sind bei der Uni bezahlt beschäftigt, womit sie auch der größte Arbeitgeber vor Ort ist.

    Einen Campus im klassischen Sinn gabs noch nie, die Fakultäten verteilen sich dynamisch über das ganze Stadtgebiet, immer wo gerade Platz war. So ist die Uniklinik passenderweise neben dem Friedhof gelandet, die Juristen aber nicht neben dem Knast...

    Diese Verteilung bedingt auch drei Mensen für die nicht nur wissenshungrigen Studierenden, was auch den Volkswirten die Möglichkeit ausgiebiger Marktanalysen und Vergleichender Statistik zum besten Mensaessen gibt.

    Die fachliche Diversifizierung ist immens und nicht immer bedarfsgerecht. Pädagogen sind aktuell zuwenig, Forstwirte zuviel im Angebot. Und Chemiker werden eh alle von der Schweiz abgeworben, die Ausbildungskosten entsprechen etwa den Gesamteinnahmen aus deren Autobahnvignetten.

    Auch ein Klappspatenstudium wird angeboten, die Ergebnisse werden dann im archäologischen Museum ausgestellt. Wegen der vielen Forstwirte sind Freiburgs Bäume alle akkurat gestutzt und Islamwissenschaften sollten wir uns sowieso alle mal anhören. Die berühmte fünfzehnte Fakultät (was machen die eigentlich?) war der unfreiwillige Starthelfer für den Stadionneubau des SC Freiburg, soviel Infrastruktur mußte doch irgendwie sinnvoll genutzt werden.

    Exzellent wäre man gerne, scheitert aber regelmäßig auf der Zielgeraden. Einen Hyperlativ hat man sich aber souverän gesichert - die häßlichste Unibibliothek mit den meisten Baumängeln europaweit ist der Todesstern in Stahlschwarz, der mit dem Ideal vom Elfenbeinturm so gar nichts gemein hat.

    Daß und wie der Lehr- und Forschungsbetrieb jedes Semester zustandekommt, wundert das Dekanat selbst am meisten. Der Kampf um die bestdotierten Professuren macht aber auch einfach mehr Spaß als mit Erstsemestern zum xten Mal die Versäumnisse der Gymnasien auszubügeln.

    Diese Universität ist also der lang gesuchte Beweis für die Chaostheorie, warum dann hier fünf Sterne?

    Na, weil aus all diesen Unzulänglichkeiten jedes Jahr die Eliten ihrer Fachbereiche hervorgehen und das Motto der Uni bestätigen: die Wahrheit wird euch frei machen.

    geschrieben für:

    Universität in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    Calendula -)))
    Wie sieht es eigentlich mit der Barrierefreiheit aus? -
    Hier z. B. die neue Uni-Bibliothek in Marburg:
    https://www.uni-marburg.de/de/ub/ausleihen/hilfe-bei-koerperlicher-beeintraechtigung
    Ausgeblendete 28 Kommentare anzeigen
    ubier überall hat’s Rampen und Fahrstühle, aber sensorgesteuerte Türen sind die Ausnahme. Es gibt Braille-Literatur, aber m.W. keine Vorlesungsunterstützung. Bei den laufend erfolgenden Umbauten wird aufgerüstet.

    Würde sagen: Geht so...
    Calendula Danke ubier ... ist doch gut, wenn bei Umbauten daran gedacht und entsprechend gehandelt wird. Rampen und Fahrstühle (taktil und mit Sprachausgabe) sind doch bereits ein Fortschritt.
    eknarf49 Danke ubier, die Bewertung gefällt mir sehr gut und bringt mich dazu auch mal wieder an die Studienzeit zu denken. ;-)
    Schroeder Die immer Exzellenz-Universität Tübingen grüßt milde... übrigens Deine Alma Mater wurde von der Gattin dieses Albrecht gegründet. So auch die Uni Tübingen, deren (Gründer-) Sohn ebenso wie Albrecht dafür auch zu doof war. Mittelalterliche Frauenpower namens Mechthild (von der Pfalz)... deutlich klüger als der Sohnemann Eberhard im Barte und der zweite Gatte Albrecht, Erzherzog von Österreich.
    Exempel Ein schöner Beitrag zur Uni Freiburg. Freiburg eine der !. Universitätsstädte- ich habe immer gedacht Heidelberg. Na, egal. Eine gute Führung. Und es simmt, Wissen macht frei.
    FalkdS @Opavati: Dann mach hinne, postmortal geht nicht, zumindest der Abschluss wird schwer, die Verteidigung deiner Dissertation... ;-)
    FalkdS Den Daumenglückwunsch hätte ich fast vergessen, musste erst nachlesen.
    Also:
    Daumenglückwunsch!
    Sedina Auch die 500ste Bewertung ist wieder ein typischer ubier. Ganz herzlichen Glückwunsch dazu und zum Grünen Daumen.
    Vielleicht hätte ich doch fürs Studium die Großstadt verlassen sollen....
    Sir Thomas Ein wunderbares Jubiläumswerk, lieber ubier - gleichzeitig Ansporn, irgendwann doch mal wieder bei Firma Albertus Magnus vorbeizuschauen... Man erkennt übergroße Ähnlichkeiten hier und da ;-) Froher Gruß in Richtung Todesstern, T.

Wir stellen ein