Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    3. von 5 Bewertungen


    Hier kann man wirklich nur telefonisch bestellen. Wenn man die Reinheit der Küche sehen würde, Danke nein.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Pizza in Bad Segeberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    8. von 9 Bewertungen


    Gute Qualität und ausgezeichnete Kreativität lassen den Besuch zu einem erlebnis werden. Leider hat dieses den Nachteil, dass es immer sehr gut besucht ist.

    geschrieben für:

    Kneipen in Bad Segeberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    4. von 7 Bewertungen


    seit dem hier Inder das Zepter übernommen haben, ist die Qualität im Hinblick auf Reinlichkeit gesunken. Wer gerne am Fenster sitzt, der sollte damit klarkommen, dass hier eine Menge Fliegenleichen etc vorzufinden sind. Sauberkeit ist anders!

    geschrieben für:

    Griechische Restaurants / Restaurants und Gaststätten in Bad Segeberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    2. von 20 Bewertungen


    Plumpe Bedienung, die sich auf den Tischen abstützt. Hier essen hauptsächlich Ü 60. Tische könnten sauberer sein.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Hotels in Bad Segeberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    muss echt nicht sein, gibt wesentlich bessere und professioneller Nagelstudios, die auch gelernte Kräfte einsetzen.

    geschrieben für:

    Maniküre in Wahlstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    2. von 3 Bewertungen


    Große Auswahl an Produkten. Nettes, aber leider in großen Teilen unerfahrenes Personal. Wenn Fragen nicht beantwortet werden können, dann heißt es, die technischen Daten könne man ja im Internet nachlesen. Prospekte und Kataloge mau..... Sorry, aber wenn ihr wollt, dass man bei Euch kauft, dürft ihr den Kunden nicht zur Konkurrenz, dem Internet locken.
    Nun habe ich da bestellt und alle Daten erfahren und......auch günstiger gekauft mit 14 tägigem Rückgaberecht.

    geschrieben für:

    Elektronik / Unterhaltungselektronik in Bad Segeberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 4 Bewertungen


    Wenn man etwas sucht, dass man nirgends findet, dann wird man hier meist fündig. Sehr freunliches fachkundiges Personal berät ausgiebig und kompetent.
    Wenn gerade das gewünschte nicht im Laden ist, dann kann es in den vielen Katalogen kostengünstig beschafft werden.

    Hier hört man eigentlich so gut wir gar nicht:
    "Haben wir nicht".

    Ein Grund mehr, hier zu bestellen, als im Internet

    geschrieben für:

    Industriebedarf / Gummi und Gummiwaren in Bad Segeberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. von 4 Bewertungen


    Ja, die Lage des Restaurants ist schon sehr verlockend in Bad Segeberg. Blick auf den ruhigen Ihlsee. Die Ausstattung des Restaurants vermittelt den gehobenen Stil. Nachdem das Restaurant die erste Insolvenz überstanden hat und einen neuen Start gewagt hat, Werden hier auch wieder vermehrt Familien- und Firmenfeiern durchgeführt. Die Neue Mannschaft begann 2015.
    So habe auch ich es gewagt, hier eine große Familienfeier von 50 Personen mitzuerleben. Die sehr indibiduell gestalteten Speisekarten und die wunderbare Tomatensuppenvorpeise ließen viel versprechen.

    Der Hauptgang sollte mir Entenkeule und Entenbrust mit diversen Arten an Gemüse und Kartoffeln und Kroketten weitergeführt werden. Doch ab hier gab es eine überasschende Wende.
    Das Personal war trotz größter Bemühungen einfach überfordert. Die Verhaltensweisen entprachen nicht dem normalen Gebahren in der höheren Gastronomie. Es wurde wahllos serviert - von link, von rechts, durch die Gepräche mit dem Tischnachbarn hindurch. Lieblos auf Metallplatten abgelegte Keulen und Brüste der Ente wurden gereicht, ohne dass auch nur ein kleines Bisschen ansprechende Garnierung zu finden war.
    Die Ente, die ja allgemein bekann trocken sein kann, wurde hier derart trocken serviert, dass selbst das silberne Besteck trotz aller Schärfe diese deleikaten Stücke durchtrennen konnte. Selbst die Gabel konnte man nicht durch die krosse Haut stechen, die wie eine Art Panzer das Flsich schütze.
    Das Eis kam weit vor den verbrannten Kirschen!

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Bad Segeberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 20 Bewertungen


    Nachdem ich ja nun von so vielen Chinesischen Lokalitäten ein wenig enttäuscht bin, habe ich es dennoch gewagt einfach mal Aufgrund einer Empfehlung eines Kollegen hier ein zukehren.

    Ich wusste erst gar nicht, dass hier eine neue Lokalität aufgemacht hat. Mit erstaunen stellte ich aber fest, dass der Ort früher mit Expert und einem Fahrradmarkt belegt war. Also, magenknurrend und schnell zurechtgemacht mit meinem kleinen Flitzer auf nach Neumünster.

    Neumünster hatte die Tage am Bahnhof die Straßenführung geändert, also bin ich über die Holstenhallen hinein gefahren.

    Auf das Gelände des Restaurants kommt man ganz leicht. es liegt sehr zentral und hat Unmengen an Parkmöglichkeiten. Für meinen treuen Gefährten, und meine Freundin war hier also der Parkplatz richtig frauenfreundlich aufgebaut.

    Handtasche über Schulter geschleudert und ab zum Speisen. Das Eingangsportal war mit LED Lichterketten sehr ansprechend aufgebaut. Gleich danach befand sich schon ein Tisch mit Prospekten und eine Bedienung eilte schon auf uns zu um einen Platz zuzuweisen - sehr aufmerksam!

    Man empfahl uns das Buffet für fast 15 Euro ohne Getränke. Ich finde der Preis geht. Auf den Tischen war ein Teller mit Lauter Klammern, die nummeriert wurden. Diese Klammern waren für die frisch zubereiteten Gerichte, bei denen man sich die rohen Zutaten vom Buffet nehmen konnte. Mit Klammer und Teller ging man dann zu dem Koch, den man beim Zubereiten auch zusehen konnte.

    Es war alles super super sauber und sehr hygienisch. Ich war angenehm erstaunt. Haben die Chinesen es endlich begriffen!

    Zusätzlich konnte man sich mit einer weiteren Klammer beim Koch eine von vielen Soßen aussuchen. Es war richtig spannend und aufregend.

    Anschließend - vom Hunger getrieben - begab ich mich an das sehr reichhaltige warme Buffet und konnte von zahlreichen Speisen den Teller füllen.

    Es war eine sehr angenehme Atmosphäre, obwohl das ganze so groß ist wie eine Halle.

    Die Einrichtung hat auch auf das sonst so aufdringliche Mahagoni rot verzichtet. Lediglich Teppich und Stühle sind in rot gehalten. Sah sehr schön aus.

    Reichhaltige Nachspeisen krönten den Abschluss. Endlich konnte ich beim Chinesen mal nach nehmen - ich sag aber nicht wie oft, aber oft. Wir haben uns köstlich amüsiert, die Bedienungen waren sehr hilfsbereit und zuvorkommend.

    Eigentlich finde ich nichts, dass ich vier Punkte geben müsste - ach ja das Wetter war nicht so schön, dadurch konnten wir nicht Draußen sitzen, - aber dafür kann dass Restaurant nichts. Also volle Punktzahl, nach vollem Magen und angenehmer Bettschwere.

    Werde wieder kommen - hungrig!

    Viele liebe Grüße
    Linda

    geschrieben für:

    Chinesische Restaurants / Restaurants und Gaststätten in Neumünster

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Um in dieses Restaurant zu kommen, muss man über eine Treppe eines Crouqe Ladens in die erste Etage aufsteigen. Aus den Zeitungen hatten wir erfahren, dass man hier einen guten Ausblick auf "Neumünsters schönsten Platz - den Teich" hat.

    Also gingen wir voller Erwartung in das Restaurant. Wir waren gegen 14:00 Uhr dort und wollten eine Kleinigkeit zu uns nehmen, um anschließend wieder Einkaufen zu gehen.

    Da wurde gegen 14:00 Uhr immer nich gefrühstückt. Ich dachte ich bin im falschen Film oder meine Uhr hatte einen Sprung. Eigentlich wollten wir ja diesen besagten Ausblick auch genießen. Aber die Sitzbänke, die mit Ihren Rückenlehnen zum Fenster standen, waren immer noch von den Frühstückern besiedelt, die eigentlich nichts mehr aßen.

    Wie sollten die einen Blick über "Den Teich" erhaschen. Dazu müsste man sich um 180 Grad drehen. Also setzten wir uns in der Mitte des Restaurants an einen kleinen
    runden Tisch. Kurze Zeit später kam auch jemand mit der Speisekarte.

    Da waren so Kleinigkeiten abgedruckt mir Preisen, die den Großen entsprachen. Jetzt wunderte es mich auch nicht, dass hier noch viele frühstückten. Das war wohl das einzig Preiswerte.

    Wenn man dann noch so etwas ließt wie Flammkuchen oder ein Gratin, dann überlegt man sich doch, wo der Koch gelernt hat - oder lernt der etwa noch oder macht gar sein Praktikum hier.

    Es war ein höllenlärm in dem "Restaurant" - so das sich mir der Magen zusammenzog und man sich nicht in gesitteten Ton unterhalten konnte. Wir schauten uns nur beide an und trafen den Entschluss - hier nicht!!!!

    Das kommt bei uns wirklich selten vor, dass wir ein Restaurant wieder verlassen, ohne eine Bestellung zu tätigen. Vielleicht hätten wir uns im Vorwege über das Internet informiere sollen. Zum Glück gibts GoLocal, dass vor solchen Überaschungen warnt.

    Liebe Grüße - es kann nur besser werden

    Eure Linda

    geschrieben für:

    Cafés / Bars und Lounges in Neumünster

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.