Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (37 von 129)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Überraschung auf dem Dorf - oder ist das die schöne neue Friseur-Welt?

    Wenn der langjährige "Coiffeur des Vertrauens" mal ausnahmsweise keinen Termin frei hat, dann fasst man schon mal den Beschluss zum "Fremdgehen". Nachdem man sich genug über sich selbst geärgert hat, weil man sich nicht früher um das an und für sich doch bekannte Phänomen des eigenen Haarwuchses gekümmert hat.

    Wer nicht Stammgast ist, nimmt, wen er zugewiesen bekommt, ist ja kein Problem. Ich bekam Wienke, noch am gleichen Tag. Wienke hat seit einem Jahr ausgelernt (2014) und ist somit also seit vier Jahren an Bord - und wurde also übernommen, w. h., dass sie mindestens in den Augen der Chefin für gut befunden wurde. Wir hatten auch ein gutes "Date" - waschen, massieren, schneiden, waschen für 20,50 Euro. Außerdem ein gutes und intensives Gespräch über Tattoos - Wienke hat zwei unterschiedliche Stile tätowiert und hat mir die Tattoos auch gezeigt und erklärt...

    Abschließend: Der Haarschnitt sitzt, das Umfeld gefällt (großzügiger Salon in Schwarz und Weiß, mit Goldwell-Unterstützung), die Unterhaltung war gegeben - nicht schlecht, ruhig mal ausprobieren!

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Großer Raiffeisenmarkt mit Stihl-Vertretung, Baustoffhandel, Tankstelle und Waschstraße. Spielwarenabteilung, die eine Geschenke-Liste anbietet - wo bekommt man noch auf dem Land Geschenke für die Kindergeburtstage? Nette Mitarbeiter aus der Gemeinde und Umgebung. Wir fahren da gerne auch einmal zum Stöbern hin, was es Neues für die Gartenarbeit gibt.

    geschrieben für:

    Landhandel in Loxstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Baustoffabteilung zum Raiffeisenmarkt, dort gibt es auch Holzbriketts. Auch am Samstag offen bis 14.00 Uhr.

    geschrieben für:

    Landwirtschaft / Baustoffe in Loxstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Einzige Konzern- und Ketten-unabhängige Backstube in Loxstedt, betrieben vom Ehepaar Pape im früheren "Schlecker". Unserer Meinung nach die besten Croissants in der gesamten Gemeinde, darunter auch Vollkorn-Croissants. Außerdem verschiedene herzhafte Roggenbrote, günstige belegte Brötchen und Latte macciato für EUR 1,80. Gut - Sauerteig ist da auch nicht überall drin, sondern es gibt auch viel Backmischungs-Brot sowie vorgefertigte Brötchen aus der Fabrik in Bremerhaven ("Havenbäcker"). Aber immerhin eine große Auswahl!

    geschrieben für:

    Bäckereien in Loxstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Netter kleiner und privater Blumenladen an der Hauptstraße; gerne werden dort auch nach telefonischer Vorbestellung die Sträuße bereits vorbereitet, so dass man nicht unnötig warten muss. Parkplätze sind vor der Tür und drum herum. Mit kleinen Ausstellungen (z. B. zu Ostern oder zum Advent) versucht das "Gänseblümchen" auf sich aufmerksam zu machen. Den vierten Stern gibt es für das kleine "Mehr" gegenüber der Konkurrenz.

    geschrieben für:

    Blumen in Loxstedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Direkt am Touristen-Hotspot rund um den alten Hafen bzw. den Fischmarkt gibt es praktisch nur Lokale. Man sitzt auf dem Kopfsteinpflaster in der extrem verkehrsberuhigten Zone. Wir waren im Rudel unterwegs - also mit Hund - und benötigten deshalb einen etwas ruhigeren Sitzplatz. Und den haben wir im "Korken" gefunden. Denn: Dieses Restaurant hat hinter dem Haus noch eine schöne kleine Sonnenterrasse am Fleet. Vom Trubel der Fußgängerzone bekommt man nichts mehr mit und man kann sich auch mal ohne Ablenkung unterhalten. Wir waren mittags da, haben uns aber Rumpsteak mit Folienkartoffel und Scholle Finkenwerder Art (also mit gebratenen Speckwürfeln) gegönnt, kleine Salate waren dabei. Das Essen war tadellos zubereitet und die Portionen gut groß - lediglich beim Steak haben wir uns gefragt, ob sowas aus der Tiefkühlung kommen muss, wenn man nebenan einen Schlachter hat.
    Der Service war freundlich und schnell - und die Rechnung mit zwei großen Alstern unter 40 Euro. Wir gehen da wieder hin...

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Stade

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 4 Bewertungen


    Wir waren mehrmals ins "Übersee" im gleichnamigen Museum geladen - u. a. mit der Wikipedia-Bremen-Gruppe zum Stammtisch. Die Einrichtung ist modern, der Service wechselnd. Die Gerichte sind in Ordnung für den Preis. Es ist von Feeling her sicher eher ein Bistrorant als ein Restaurant, auch wenn die Speisekarte und das Lokal selbst über sich zweiteres behauptet.
    Der Ort bietet sich durch seine zentrale Lage als Treffpunkt an, wenn die Teilnehmer aus verschiedenen Bremer Richtungen kommen (oder z. B. sowieso einer mit der Bahn unterwegs ist). Zu beachten ist die Umweltzone (Grüne Plakette am Auto) sowie die teuren Parkmöglichkeiten am Museum - da hilft dann nur der deutlich günstigere bzw. komfortablere Parkplatz "Bürgerweide" auf der östlichen Seite des Bahnhofs.
    Mein Fazit: Kann man hingehen; es ist nach meinem Gefühl nichts für den feinen Restaurantabend.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Bremen

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Dieser Thai ist teuer - aber sein Geld wert. Meine besondere Empfehlung: die herausragenden feinen Satée-Spieße vom Fleisch dreier verschiedener Tiere und dann das Lamm-Curry. Kostet mit alkoholfreien Getränken zwar knapp EUR 30,00 - aber man macht das ja nicht jeden Tag...
    Das Restaurant ist etwas düster, die Einrichtung ist typischer Asia-Kitsch, es gibt Messing-Besteck, vergünstigte Tagesgerichte, für Touristen alle Gerichte auch als Foto-Speisekarte - na ja.

    geschrieben für:

    Thailändische Restaurants in Bremen

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Kleines Bestattungsunternehmen im Cuxhavener Südkreis. Herr Heesemann mit seinem Team fährt vor Ort, Frau Heesemann sitzt im Büro und organisiert die vielen anderen Dinge. Trauerkarten und -anzeigen werden am selben Tag noch erledigt und können abends schon in der Post sein. Auf alle Wünsche der Hinterbliebenen wird eingegangen. Akkurater, stil- und würdevoller Umgang mit den Verstorbenen und Hinterbliebenen. Das Wort "gleich" wird da eher als "sofort" ausgelegt - Verläßlichkeit ist in den schweren und traurigen Momenten eine gute Unterstützung.

    geschrieben für:

    Bestattungen in Hagen im Bremischen Driftsethe

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 4 Bewertungen


    Akkurater Friseur am Theodor-Heuss-Platz, hinkt vielleicht in der räumlichen Ausstattung derzeit etwas hinterher, nachdem 'Stromski' und 'Hauptsache' die Meßlatte so nach oben verschoben haben. Leider gibt es dort die vorzüglichen Produkte von 'Biosthetique' nicht mehr - aber man kommt mit Glück immer noch kurzfristig dran (Tipp für Friseur-Fremdgeher).

    geschrieben für:

    Friseure in Bremerhaven

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    Lumilla Schön, dass sich auch Uralt-Bewerter mal wieder auf golocal blicken lassen :) Danke für's Update der Bewertung.
    Bailey Uralt-Bewerter? Soviel erlebt man ja nun auch nicht, dass man ständig etwas zu bewerten hätte, ohne unfair zu werden. Außerdem habt Ihr mir meinen Scout-Status wieder aberkannt, da habe ich geschmollt.

Wir stellen ein