Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
  1. via iPad
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    5. von 11 Bewertungen


    Das Marktcafe befindet sich wie der Name vermuten lässt direkt am Marktplatz und damit am Dom bzw nur unweit von Rathaus und Prinzipalmarkt.
    Von hier hat man einen wunderbaren Blick auf dem Domplatz und die angrenzenden Gebäude des Generalvokariats, des Fürstenberghauses sowie einige Geschäftshäuser. Direkt daneben befindet sich ein weiteres Café.
    Im Sommer kann man sehr schön draußen sitzen bis in den späten Herbst hinein.
    Bei kühleren Temperaturen kann man die bereitgelegten Decken benutzen.
    Natürlich kann man auch im Café selbst schön sitzen. Auch von hier ist der Blick auf den Domplatz durch eine lange und große Fensterfront offen.
    Das Café ist sehr sauber und hell, dadurch wirkt es sehr einladend.
    Die Speise- und Getränkekarte ist sehr umfassend und bietet eine große Auswahl.
    Neben einer Vielzahl von verschiedenen Kaffee-Spezialitäten kann man auch verschiedenen Speisen bestellen. Ein kalter Snack oder Kuchen oder auch warne Gerichte werden frisch zubereitet.
    Hier kommt also jeder Geschmack auf seine Kosten.
    Lange Wartezeiten sind nur selten und das auch nur zu Stoßzeiten.
    An Markttagen, also Mittwochs und Samstags kann es mal voller werden, aber darauf ist das Personal eingestellt.
    Dieses ist überdies sehr nett, zuvorkommend und arbeitet sehr zügig.
    Sehr empfehlenswert ist auch der Brunch.
    Im Kreise der Familie oder mit Freunden ist ein Brunch im Marktcafe sehr lohnenswert ;)

    geschrieben für:

    Cafés / Restaurants und Gaststätten in Münster

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.


  2. via iPad
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    MünsterMedienXpress oder mmXpress ist ein Copyshop mit einem umfangreichen Sortiment an Büroartikeln und -zubehör.
    In Münster gibt es gleich vier Niederlassungen verteilt über das ganze Stadtgebiet und insbesondere jeweils in unmittelbarer Nähe zur Uni bzw. den größeren Fakultäten.
    Die Rechtswissenschaftliche Fakultät profitiert gleich doppelt. An der Wilmergasse sowie am Krummen Timpen können die Studenten die Leistungen von mmXpress in Anspruch nehmen.
    Letztere Filiale liegt etwas versteckt im Hinterhof, ist aber dennoch gut zu finden.
    Das Angebot dort umfasst Kopieren in Selbstbedienung, aber auch als Auftrag mit Weiterverarbeitung.
    Überdies ist Bürobedarf, Schreibwaren und Bewerbungsmateterial käuflich erwerblich. Daneben ist es auch möglich Broschüren zu erstellen sowie zu Binden, Falzen, Nuten oder auch Kuvertieren.
    Der Shop ist nicht übermäßig groß, bietet aber genügend Platz für die oben genannten Dienstleistungen.
    Überdies ist alles sehr sauber und gut sortiert. Auch ohne Hilfe wird man schnell fündig.
    Ansonsten wird man aber auch kompetent beraten.
    Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.

    geschrieben für:

    Copyshops in Münster

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.


  3. via iPad
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    6. von 7 Bewertungen


    Die Araltankstelle an der Steinfurter Straße ist hier in der Umgebung wohl besser als Blaue Lagune bekannt.
    Schon von weitem sieht man sie blau leuchten und weiß spätestens beim Passieren der Tankstelle, dass man zu Hause ist ;-)
    Sinn und Zweck ist natürlich das Tanken. Dafür stehen eine Vielzahl an Zapfsäulen bereit, sodass es nur sehr selten zu Wartezeiten kommt. Und selbst dann bietet die Tankstelle genug Platz, sodass Verkehrsverstopfungen durch wartende Fahrzeuge verhindert werden.
    Die Möglichkeit den Reifendruck zu kontrollieren besteht auch. Außerdem stehen Eimer für die Scheibenreinigung bereit.
    Der Shop ist riesig groß und bietet ein sehr umfangreiches Sortiment.
    Neben Zeitschriften und Süßigkeiten gibt es hier Bücher, Autozubehör, Fertiggerichte, Kleidung, Zahnbürsten, Blumen, Brötchen und allerlei weiterer Artikel zu erwerben.
    Preislich allerdings großenteils mindestens doppelt so teuer als woanders.
    Vorteil hier ist aber, dass der Shop 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche geöffnet hat und natürlich auch an Sonn- und Feiertagen.
    Wenn man etwas vergessen hat und alles andere geschlossen hat, kann man das vergessene Produkt hier erwerben.
    Zudem gibt es direkt neben dem Shop noch eine DHL Packstation.

    geschrieben für:

    Tankstellen / Geldautomaten in Münster

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.


  4. via iPad
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    21. von 23 Bewertungen


    Die akademische Bieranstalt, vermutlich besser bekannt als Cavete ist eine der ältesten Kneipen in Münsters Altstadt, wenn nicht sogar die älteste.
    Dies wird auch durch die Einrichtung vermittelt. Diese besteht nämlich nahezu gänzlich aus Holz und ist auch schon einige Tage älter.
    Nichtsdestotrotz ist alles in gutem Zustand und wirkt sehr sauber sowie gepflegt.
    Gerade an den typischen Altstadt Abenden (Mittwoch und Samstag) ist es hier sehr sehr voll. Die Cavete ist insbesondere unter Studenten beliebt, sodass diese einen Großteil der Kundschaft ausmachen.
    Neben einer reichhaltigen Getränkekarte mit diversen Biersorten, Cocktails etc. - kann man hier auch gut essen.
    Das Angebot ist für eine Kneipe relativ umfangreich und von der Qualität nicht zu unterschätzen.
    Man darf hier mehr als Fastfood erwarten.
    Das ganze Lokal wirkt sehr organisiert und sauber, mal abgesehen von den Hinterlassenschaften einiger Menschen die über ihren Durst getrunken haben.
    Ansonsten ist das Personal sehr freundlich und arbeitet schnell.
    Die Preise sind ebenfalls sehr angemessen.

    geschrieben für:

    Diskotheken / Nachtclubs in Münster

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.


  5. via iPad
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    9. von 9 Bewertungen


    Die Destille, kurz Dille, ist eigentlich DIE Kneipe in Münsters Altstadt. Jeder Münsteraner kennt sie und jeder MUSS zumindest einmal drin gewesen sein. Von der Größe zählt die Dille eher zu den kleinen Kneipen.
    Sie befindet sich an der Jüdefelderstraße und damit im Herzen der Altstadt. Früher handelte es sich wohl um einen Jazz-Club. Inzwischen ist die Dille aber die Szenekneipe schlechthin und wird hauptsächlich von Studenten frequentiert. Aufgrund der eher geringen Größe im Verhältnis zu den Besuchern, ist es dort eigentlich immer gerammelt voll.
    Im Angebot stehen verschiedene Cocktails und Drinks.
    Der Kult-Cocktail ist hier der Long Island.

    geschrieben für:

    Bars und Lounges in Münster

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    Bestlüd richtig , du musst schon einen angemessenen Pegel haben um hier freiwillig reinzugehen

  6. via iPad
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Das Visage ist ein Café bzw auch eine Bar in Münster. Sie findet sich an der Ecke Münzstraße - Schlossplatz und gehört damit zu Münsters Altstadt und der damit verbundenen Kneipenszene.
    Direkt gegenüber ist auch die Davidwache.
    Das Visage zählt zu den eher größeren Lokalen und bietet sich unter anderem für Kurstreffen mit Kommilitonen oder auch Freunden an.
    Nachmittags kann man gut einen Kaffee trinken, wohingegen abends auch der ein oder andere Cocktail zu genießen ist. Dafür bietet das Visage auf der Getränkekarte eine Vielzahl an Variationen.
    Hungrige Gäste Können auch einige Speisen bestellen.
    Das Visages hat eine lange Fensterfront und erweckt einen sehr offenen und einladenden Eindruck.
    Es ist sehr sauber und das Personal sehr nett sowie hilfsbereit.
    Wer nicht mehr fahrtüchtig ist, kann sich direkt vor dem Visage ein Taxi nehmen und kommt so sicher nach Hause.

    geschrieben für:

    Cafés in Münster

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.


  7. via iPad
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    12. von 19 Bewertungen


    Inzwischen nähert sich da Jahr dem Ende zu, sodass die Weihnachtsmärkte wieder geöffnet haben. Seit vergangenen Montag auch hier in Münster. Traditionell verteilen sich die Weihnachtsmarktbuden wieder auf fünf Standorte verteilt in der Innenstadt.
    Der größte dieser fünf findet sich hinter dem Rathaus am Stadthaus und Bürgeramt.
    Neben Glühweinständen gibt es auch Anbieter von kleinen Handwerkssachen sowie natürlich "Fressbuden".
    Das Verhältnis der verschiedenen Anbietern ist sehr passend. Auch die Auswahl im Hinblick auf das Essensangebot ist stimmig. Es gibt sowohl die obligatorische Pommes mit Brat- oder Currywurst, als auch Eintopf, Brezen, Flammkuchen und weiteres Gebäck.
    Ansonsten finden sich hier Anbieter von selbstgemachten Schmuck, Accessoires, Deko, Spielsachen etc.
    Der Glühweingenuss kommt natürlich auch nicht zu kurz. Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, gibt es mehrere Buden.
    Als einziger der fünf Standorte, ist auch ein Kinderkarussell aufgebaut.
    So können die Erwachsenen in Ruhe ihren Glühwein genießen, während die Kleinen Karussell fahren.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen / Kultur in Münster

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.


  8. via iPhone
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    5. von 7 Bewertungen


    Dahlmann ist ein großer Blumen- und Gartenmarkt in Münster, genauer gesagt zwischen Hiltrup und Wolbeck.
    Obwohl er aufgrund der Lage nicht ganz so zentral liegt, lohnt sich der Besuch.
    Abgesehen davon ist es ohnehin wohl selten einen großen Garten direkt in der Innenstadt zu haben - folglich braucht man eh ein Auto.
    Nichtsdestotrotz gehört Dahlmann diesbezüglich zu den ersten Adressen.
    Auf einem unglaublich riesigen Areal wird ein umfangreiches Sortiment an Pflanzen, Blumen, Bäumen, Gartenzubehör, -Möbeln und Dekoration bereitgehalten.
    Bei Betreten gelangt man zunächst in ein Gewächshaus mit allerlei Dekorationsartikeln (Töpfe, Vasen, Kerzen, Gestecke etc.). Anschließend folgt ein Gewächshaus für Beetpflanzen und zuletzt schließen sich riesige Außenflächen an.
    Der Jahreszeit entsprechend finden zeitweise auch Ausstellungen statt.
    Unbedingt erwähnenswert ist hier die Adventsausstellung im November und Dezember. Diese ist wohl einer der schönsten weit und breit und lohnt sich für einen Besuch definitiv.

    geschrieben für:

    Blumen in Münster

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.


  9. via iPhone
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 5 Bewertungen


    Wie eigentlich an jeder Ecke in Münster, gibt es auch im Stadtteil Mecklenbeck einen Lidl.
    Dieser würde erst vor wenigen Jahren eröffnet und ist entsprechend modern.
    Dieser Lidl zählt zwar nicht zu den größten, ist biete aber dennoch Platz für ein umfangreiches Sortiment.
    Vor der Tür befinden sich eine Vielzahl von Parkplätzen, sodass sich dieser Lidl auch gut für den wöchentlichen Familieneinkauf eignet.
    Der Laden selber ist sehr hell und einladend.
    Die Verlaufsfläche ist sehr sauber und die Waren gut sortiert.
    Vom Aufbau und Anordnung der Artikel unterscheiden sich die meisten Filialen ja eher weniger. Also wird man auch hier schnell fündig.
    Die Obst- und Gemüsetheke ist ebenfalls sehr empfehlenswert. Das Gemüse wirkt sehr frisch und ordnungsgemäß gelagert. Schimmel und Fäulnis sind die absolute Ausnahme.
    Auch die Kühltheke ist sehr gut und bietet ein Umfangreiches Sortiment, ebenso die Tiefkühltruhen.
    Entsprechend der Jahreszeit werden auch Saisonartikel verkauft.
    Überdies gibt es jede Woche limitierte Wochenangebote sowie Preisreduzierungen.
    Die Preise stehen in einem angemessenen Preisleistungsverhältnis.

    geschrieben für:

    Lebensmittel in Münster

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.


  10. via iPhone
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    11. von 20 Bewertungen


    Saturn in Münster gibt es gleich zweimal. Einmal in der Innenstadt in den Arkaden und zum anderen am York Center. Der Vorteil am York Center besteht natürlich im großen Parkplatz direkt vor der Tür, um auch größere Elektrogeräte abzutransportieren.
    Der Laden bietet auf über zwei Etagen ein umfangreiches Sortiment an allen vorstellbaren Elektrogeräten und Zubehörteilen.
    Vor einigen Monaten würde die gesamte Ladenfläche gänzlich saniert sowie modernisiert und erstrahlt seitdem im neuen Glanz. Im Zuge der Renovierung ist die PC Abteilung inkl. Drucker und Zubehör in den übrigen Markt gezogen. Vorher befand sie sich über dem Lidl.
    So ist nun alles zentralisiert.
    Der Laden wirkt sehr sauber und gut sortiert. Auch ohne Hilfe wird man schnell fündig. Wenn dennoch Hilfe erforderlich ist, stehen die Verkäufer/innen kompetent beratend zur Seite. Diese sind überwiegend sehr freundlich und hilfsbereit.
    Der Service ist ebenfalls sehr gut und meist auch orientiert an den Wünschen des Kunden.
    Es besteht auch die Möglichkeit sich Waren nach Hause liefern zu lassen, was sich insbesondere bei Großgeräten anbietet.
    Positiv zu erwähnen ist noch die riesige HiFi Abteilung ;)

    geschrieben für:

    Unterhaltungselektronik in Münster

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.