Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1 von 33)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 6 Bewertungen


    Erlebt habe ich in dieser Praxis schon fast alles. Neben ellenlangen Wartezeiten von "locker" mal 6 Stunden, unfähigen Krankenschwestern die zu zweit meine Vene zum Blutabnehmen gesucht haben (und nicht fanden, erst der Doc löcherte mich zum 5. Mal und fand mal was) bis hin zu völlig unnötigen "Komplettuntersuchungen" (weil sich das ja alles schön abrechnen läßt), wobei Herr Neufeldt es offenbar bei jedem auf die böse Schilddrüse abgesehen hat. Eigentlich kam ich wegen etwas völlig anderem, aber am Ende landete ich bei der Szintigraphie wegen "meiner Schilddrüse" und merkte erst im Nachhinein, dass ich nicht die einzige bin, die er zum "Untersuchen" schickt. Sorry, aber mir für einen schlechten Scherz radioaktives Zeug spritzen lassen müssen?? Man kann sich auch kaputtuntersuchen lassen. Ich jedenfalls habe nach diesem und anderen Erlebnissen null Vertrauen in diesen Herrn Doktor und werde da auch nicht mehr hingehen. Mag sein, dass er bei Privatpatienten anders agiert und er wirkt auch sonst sehr interessiert, aber gerade bei Ärzten kommts doch aufs Endergebnis an, nicht? Ein Intarsientisch ist eben nicht alles, womit man aufwarten muß, um mich zu beeindrucken. Ein stickiges, übervolles Wartezimmer, nicht gerade hammerfreundliche Thekentanten (*), ein gemütlich-liebenswürdig wirkender (!) Doc und das Bißchen Aquarium mögen zwar für geduldige Omas gut sein, aber nicht für eine, die kurz vorm Abnippeln mal zum Arzt geht. DAS tue ich mir echt nicht mehr an.


    *Nachtrag.
    Es hat mich eine Beschwerde erreicht, dass die Damen von der Theke nicht "Thekentanten", sondern "ausgelernte Arzthelferinnen" genannt werden möchten. Diesen Gefallen tue ich ihnen natürlich gerne und gestatte dem werten Leser im Gedanken auch von dieser Bezeichnung im Rahmen meines Beitrages Gebrauch zu machen. Dieser Beitrag stellt meine persönliche Meinung und meine Erfahrungen dar und darin nehme ich mir kein Blatt vor den Mund (wie in den positiven Beiträgen auch). Selbstverständlich ist es jedem selbst überlassen, eigene, fundierte Erfahrungen mit der Praxis zu sammeln, um meinen Beitrag zu revidieren. Dies schließt eine positive Bewertung mit nachvollziehbarem Textinhalt mit ein, alles andere erzeugt so einen komischen Verdacht. Wünschenswert wäre, wenn meine Bewertung zum Nachdenken anregt, nicht zuletzt, weil es auch positive Beispiele für Arztpraxen gibt, ich habe hier bereits einige Praxen bewertet - immer mit einer klaren, subjektiven Begründung. Beim Googlen nach "Neufeldt" stößt man ja auch auf diverse Meinungen. Am Anfang war ich von der Praxis ja auch total begeistert, aber je mehr ich erlebte, desto mehr mußte ich die Dinge anders sehen. Herumhocken und warten zu müssen trotz Termin ist nicht nur Zeitverlust, sondern auch eine Unverschämtheit, so gehe ich mit meinen Kunden jedenfalls nicht um. Wie gesagt, wenn sich die Philosophie der Praxis ändert und begeisterte Patienten sich zu Wort melden, habe ich nichts dagegen. Mein Vertrauen fühlte sich an dieser Adresse deplaziert.

    ---
    PISTOLE AUF MEINER BRUST: Heute (13.11.2009) erhielt ich vom GoLocal Team folgende Nachricht, dabei habe ich aber gar nicht geschrieben, dass der Arzt nichts von seinem Handwerk versteht - das ist ganz bestimmt ein total superkompetenter Arzt (ich dumme Patientin kanns doch eh nicht beurteilen, ne?), der hat ja schließlich meine Vene auf Anhieb gefunden. Ich bin bloß der völlig subjektiven Meinung, dass er seine Kompetenz vordergründig zum Mehren seiner Moneten einsetzt, anstatt seine Moneten zum Wohle wenig betuchter Patienten einzusetzen (vielleicht lags auch an meiner Krankenkasse, die ich aber zwischenzeitlich gewechselt habe?). Muss er ja gar nicht, Geld zu verdienen ist schließlich nicht verboten. Ich bin übrigens fest davon überzeugt, dass der Herr Doktor total viel arbeitet und jederzeit für Privatpatienten da ist, für Freunde (i.e. befreundete Ärzte) sowieso. Das wär doch jeder von uns! Da ich leider-leider nicht zum erlauchten Kreis gehörte, mußte ich halt 6 Stunden trotz Termin warten, tja, das Leben ist hart und ungerecht. Seit ich in Asien wohne, sehe ich Ungerechtigkeit und Härte jeden Tag.

    Und weil ich Gerechtigkeit total toll finde, gebe ich gerne die Adressen der Kanzleien der beiden Anwälte meines Vertrauens weiter, die meine sämtlichen Angelegenheiten in Deutschland nach dem Auswandern hochkompetent weiterführen. Wenn meine subjektive Meinung und Schilderung meiner Erlebnisse rechtspflegerischen Anstoß findet, dann überlege ich mir - genüsslich einen Cocktail schlürfend - ob ich besagte Szintigrafie (achja, ich kam zum Doc wegen Verdacht auf Hautkrebs) nicht als Körperverletzung interpretiere. Nur so, rein subjektiv. Hey, er hat sogar nen Lungenfunktionstest angeordnet damals - ich weiß bis heute nicht, wozu eigentlich. Aber mehr Details wollen wir doch gar nicht aufwirbeln, sondern wir wollen uns alle lieb haben, uns unsere Meinungen lassen, unsere Jobs möglichst perfekt tun und in der Zukunft, der gewonnenen Erfahrungen wegen - noch besser! Von nichts anderem habe ich zuvor schon geredet. Let it be Sunshine! Gibt mir das Leben ne Zitrone, mach ich draus Limonade!

    ---
    GoLocal Team schreibt:
    Du schreibst, dass der Arzt wenig von seinem Handwerk versteht. Das ist ein bisschen problematisch, da Ärzte in öffentlichen Portalen eine gewisse Immunität genießen. Das soll nicht heißen, dass Du sie nicht trotzdem bewerten und Kritik üben kannst. Wir bitten Dich aber, Deinen Eintrag innerhalb der nächsten 7 Tage umzuschreiben.

    Damit Du Dir eine Vorstellung davon machen kannst, was in einer Ärztebewertung stehen kann, geben wir Dir hier einfach mal ein paar Stichpunkte: Freundlichkeit des Arztes oder des Teams, Ausstattung oder Einrichtung der Praxis, Wartezeiten, Verständlichkeit der Erklärung usw. Du kannst auch darüber schreiben, wie Du die Behandlung empfunden hast, also ob Du Dich gut aufgehoben gefühlt hast oder was den Arzt besonders auszeichnet. Es gibt viele Möglichkeiten, auszudrücken, ob sich ein Besuch bei einem Arzt lohnt, oder ob man eher davon abraten sollte. Wir bitten Dich aber, jegliche Aussage, die auf die medizinischen Fähigkeiten abzielt, auszulassen, da wir die Bewertung sonst nicht in unserem Portal veröffentlichen dürfen.

    geschrieben für:

    Praktische Ärzte in Düsseldorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Juliane Das Wichtigste zuerst: Letztes Jahr bereits haben wir diese Ansage "Immunität der Ärzte" widerrufen. Wir wurden in dieser Frage schlicht schlecht beraten. Das heißt, ganz deutlich: Du darfst auch Ärzte und Praxen auf golocal - im Rahmen unserer AGB und geltender Gesetze - bewerten.
    Noch was: Wir vom golocal Team versuchen immer beide Seiten der Medaille zu betrachten. Kritische Äußerungen in Userbewertungen bitten wir zu hinterfragen zum Schutz des Users und natürlich der Location. Bitte, lieber Eisberg, sieh's also als Hinweis, nicht als Pistole ;)

    PS: Fragen dazu beantworte ich Dir jederzeit gerne! Und über weitere kritische Bewertungen freuen wir uns sowieso.
    K1283 Eisberg, wenn du einen schlechten Arzt suchst oder kurze Wartezeiten haben möchtest, dann geh doch einfach woanders hin..Es gibt genug schlechte Ärzte mit leeren Praxen, kann dir gerne welche nennen.Es ist ganz schön schlimm was du hier schreibst, denn dieser Arzt opfert sich völlig auf für seine Patienten oder glaubst du dieser Arzt bleibt freiwillig, weil er so auf wenig Schlaf und wenig Privatleben steht, bis Mitternacht in der Praxis??Anscheinend geht es dir nicht schlecht genug dass du so einen Müll hier schreibst..Die Sprechstundenhilfen sind alles andere als unfreundlich sondern sehr hilfsbereit!!!!
    twee ich gehe schon seit mehr als15 Jahre in die Praxis, gerne!!!!
    Trotz langer Wartezeiten, die sich aus dem Geschehen entwickeln.
    Dr. Neufeld nimmt sich für JEDEN Zeit und nimmt die Beschwerden einen JEDEN GLEICH ernst, egal ob Privatpatient
    oder Kassenpatient. Wo gibt es das noch?
    Notfälle werden nun mal auch als Notfall behandelt und wenn es einem selber dreckig geht erwartet man doch auch schleunigst behandelt zu werden.
    Ich komme aus Köln und und wenn ich zu einem Fachkollegen überwiesen werden soll, bemüht sich der Doc PERSÖNLICH um einen Termin am GLEICHEN TAG in PRAXISNÄHE!!
    Wo gibt es so etwas?
    Untersuchungen werden gründlichst durchgeführt, so wurde bei mir eine Borelliose festgestellt.
    Ich kenne keinen kompetenteren Arzt, keinen hervorragenderen Diagnostiker als Dr. Neufeld.
    Er ist menschlich und gründlich, ich fühle mich bestens bei ihm aufgehoben und das zählt.