Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Bewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 42 Bewertungen


    Sander & Doll AG

    Blumenstr. 20, 42853 Remscheid
    Tel: (02191) 935 50
    1.
    Sicherleben könnte ja die Bewertung des Kunden kommentieren, aber nein, er bewertet die Bewertung....

    Ich schreibe hier ja häufiger mal Kommentare zu Bewertungen, aber jetzt bewerte ich auch mal und erkläre auch, wie ich dazu komme:

    Die Erfahrungen des Sander und Doll Kunden cd7freund habe ich ebenfalls schon häufig von Sander und Doll Kunden gehört. Mal für die anderen Leser: Diese Firma ist recht groß, über 150 MA in Remscheid, über 20.000 Installationen, weit über 5,000 Kunden in der Wartung, mehr als 1.000 neue Kunden pro Jahr. Hier haben in 5 Jahren 28 Menschen ihren Frust abgelassen, dass sie keine kostenfreie Wartung bekommen hätten, manche hatten auch Fehler festgestellt, die sie nicht konkretisieren wollten (warum auch immer...).

    Hochgerechnet haben von 1.000 Neukunden 5 Frust pro Jahr Das ist ein halbes Prozent. Von diesem halben Prozent haben die meisten die in meinen Augen komische Meinung, dass Wartung und Service kostenfrei sein muss. Das kann ich nicht begreifen. Es sind alles Handwerker. Wenn ich für 2,500 Euro eine Gastherme kaufe und mir einbauen lasse, zahlt jeder klaglos die Wartung von ca. 100 Euro pro Jahr, zzgl. Teile. Bei Software soll es umsonst sein? Da sitzen genauso Mitarbeiter, die geschult werden müssen etc..

    Wer dann Frust hat, hat vielleicht beim Kauf nicht alles gelesen oder nicht genau zugehört oder gefragt. Das paasiert, ist aber keine Schuld von Sander & Doll.

    Also, bitte mehr Sachlichkeit.

    Neu hinzugefügte Fotos

    Kimba 1 das ist für mich auf keinen fall eine Seriose Firma die wollen nur abzocken. Ich arbeite schon seit 20 Jahren selbständig und habe bis dato auch keine probleme mit meiner alten Software gehabt. Der vertreter war bei mir mit seiner ausrüstung und hat mir alles gezeigt und das hat mir gefallen wolte mal was anderes ausprobieren. Nach dem ich die Software installiert hatte auf mein Rechner XP musste ich noch andere Programe runterladen um überhaupt mit der Sofware arbeiten zu können. Das hat aber nicht geklapt und mein Rechner konnte ich auch wegschmeisen. Ich habe ca 1.5 std versucht bei denen anzurufen kein durchkommen. Dan habe ich den ganzen scheis zürückgesendet . Ich wollte es nicht mehr haben , darauf hin haben die aaa. einen anwalt eingeschaltet und ich auch aber ich musste das ding bezahlen . Ich habe das bezahlt und trotzdem die Software zürück gesendet ich will auf jeden fall mit so einer scheiß Firma nichts zutun haben die sollen glücklich werden mit dem geld.
    Nele27 Dass das hier ein Reklametext von Sander&Doll ist, ist ja ganz offensichtlich. Wir haben einen Mitarbeiter, der sich seit Monaten mit dem Programm beschäftigt, das Handbuch bereits auswendig kennt und immer wieder staunt, wie umständlich, jedoch sehr gewinnbringend das Programm für Sander & Doll ist. Jeder kleiner Pups kostet richtig viel Geld und nach einer Unterhaltung mit einem Programmierer sind uns die Augen geöffnet worden: Ein Dongl, der bei Sander &Doll 800 Euro kostet, kostet bei anderen Fimren 30 bis 40 Euro, Jede Aussage, dass eine gewünschte Änderung unsererseits nicht machbar ist, wäre machbar, aber da herrscht Unlust vor. Alles andere kostet Geld. Das wäre so, als würde ich ein Kilo Erbsen kaufen und mir die Verkäuferin die Erbsen vor die Füße schüttet. "Warum packen Sie die Erbsen nicht in eine Tüte?", "Ach, ich wuße nicht, dass Sie die Erbsen lieber in einer Verpackung möchten."Ich dachte die Erbsen sind in einer Verpackung, wie soll ich nun tausend kleine Kugeln nach Hause transportieren?", "Och, da hätt ich eine Tüte für Sie, die kostet aber 280 Euro".
    Controlling-Service zu kimba 1: wenn man seinen Rechner nach der Installation von windows xp service pack 3 wegwerfen muss, muss das wohl andere Gründe haben...

    zu nele 27: Ein Schutzdongle kostet im Einkauf 30-40 Euro reine Hardware. Er ist aber der Zündschlüssel für eine Lizenz, die 950 Euro kostet. Somit könnte ja jeder, statt einen weitere Lizenz/Platz zu erwerben, ja einfach sagen, "Oh, ich habe den Dongle verloren" und für 40 Euro bekomme ich dann eine zweite Lizenz. Ist doch wohl klar, dass das so nicht geht.... Darauf wird auch extra schriftlich hingewiesen. ...hätte man/frau lesen können.

    wer fragen hat, kann mir mailen.

Standard Benutzerfoto
Bürger
Controlling-Service