Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    6. von 7 Bewertungen


    Ich bewerte hier nur den Pizzeria-Bereich des Restaurants. Die Pizzen werden sehr zügig zubereitet. Lange Wartezeiten gibt es für Abholer nicht, dafür 10 Prozent Rabatt, die meist eher geschätzt als errechnet werden. Die Preise für die Pizzen sind okay und die Größe ist überdurchschnittlich.

    Die Pizzen sind leider nicht kross. Man hat den Eindruck, sie sollten ruhig etwas länger im Ofen bleiben. Auch ist der Belag oft nicht qualitativ hochwertig. So dass die ganze Pizza etwas langweilig schmeckt. Da gibt es in Bad Soden durchaus bessere Alternativen.

    geschrieben für:

    Italienische Restaurants / Pizza in Bad Soden am Taunus

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    3. von 4 Bewertungen


    Das Prinzip von McDonalds dürfte bekannt sein und bedarf keinerlei Erläuterung. Die Qualität kann man an folgenden Kriterien festmachen: Wartezeit, Sauberkeit, Service.

    Die Wartezeit ist akzeptabel. Lediglich im McCafe-Bereich ist sie manchmal zu lang. Insbesondere, wenn eine Servicekraft erst vom Gast zum Bestellen geholt werden muss.

    Die Sauberkeit ist meist okay. Allerdings gibt es hier noch eine Steigerungsmöglichkeit.

    Aufgrund der Größe des Restaurants bekommt man meist einen Sitzplatz, wenn man vor Ort essen möchte. In der wärmeren Jahreszeit stehen zwei Terrassen zur Verfügung.

    geschrieben für:

    Imbiss in Oberursel im Taunus

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Das Prinzip von McDonalds dürfte bekannt sein und bedarf keinerlei Erläuterung. Die Qualität kann man an folgenden Kriterien festmachen: Wartezeit, Sauberkeit, Service.

    Hier schneidet das Restaurant nicht gerade positiv ab. Die Wartezeiten sind deutlich zu lange, insbesondere im McCafe-Bereich. Hier muss man meist lange warten bis ein Mitarbeit kommt. Auch die Sauberkeit ist in den Hauptbesuchszeiten sehr dürftig. Die Tische werden oft erst spät abgeräumt und Essen bleibt auf dem Boden liegen.

    Recht früh wird am Abend der erste Stock gesperrt, auch wenn unten keine Plätze frei sind. Zum Abholen ist dieses Restaurant geeignet, nicht jedoch zum vor Ort essen.

    geschrieben für:

    Imbiss in Schwalbach am Taunus

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Das Prinzip von Subway dürfte bekannt sein. Man sucht sich zunächst eine Brotsorte aus. Dann das Fleisch, dann verschiedene Salate und zum Schluss eine Sauce. Vegetarisch geht natürlich auch.

    Das Personal ist bei Subway im Main-Taunus-Zentrum durchweg freundlich und hat immer ein Lächeln für den Gast übrig. Die Wartezeit ist gering. Zusatzwünsche der Kunden werden gerne und ohne Murren erfüllt. Belegt wird meist großzügig.

    Leider ist das Restaurant nicht immer gepflegt. Öfters legen Essensreste auf dem Boden. Daher gibt es einen Stern Abzug.

    geschrieben für:

    Schnellrestaurants / Catering in Sulzbach im Taunus

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Das Prinzip von Subway dürfte bekannt sein. Man sucht sich zunächst eine Brotsorte aus. Dann das Fleisch, dann verschiedene Salate und zum Schluss eine Sauce. Vegetarisch geht natürlich auch.

    Subway in Oberursel ist dagegen gewöhnungsbedürftig. Freundlich geht anders. Auch wird der Sandwich meist recht dünn belegt. Man hat den Eindruck, dass möglichst viel gespart wird. Ich meide inzwischen das Restaurant seit vor einigen Jahren ein Besitzerwechsel stattfand. Ganz anders Subway im Main-Taunus-Zentrum. Da habe ich nur gute Erfahrungen gemacht.

    geschrieben für:

    Schnellrestaurants / Catering in Oberursel im Taunus

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    Dy Merci für deinen Hinweis, AndiFrankfurt. War ewig nicht bei Subway, nachdem der erste Hype abnahm, aber die Filialen in Hannover machten auch Unterschiede.


  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Im Restaurant kann man entweder ala Carte essen oder sich vom Büffet nach dem Motto "All you can eat" selbst bedienen. Letzteres kostet abends € 13,90 und ist sein Geld wert. Es gibt eine Auswahl an traditionell indischen Spezialitäten mit und ohne Fleich. Zusätzlich ist es Vorspeisen und salat. Alles ist lecker und wird regelmäßig nachgelegt.

    Man sitzt ausgesprochen angenehm. Die Bedienung ist aufmerksam und freundlich.

    Ich kann das Restaurant nur empfehlen.

    geschrieben für:

    Indische Restaurants in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Hier gibt es wirklich leckere und immer frisch zubereiteten Speisen zu wirklich fairen Preisen. Die Portionen sind ausgesprochen groß und Reis gibt es nach meiner Erfahrung immer ohne Berechnung nach. Eigentlich braucht man nicht unbedingt eine Vorspeise. Aber eine leckere Suppe zu weniger als € 3,- lohnt sich aufgrund des Geschmacks.

    Besonders empfehlenswert sind die leckeren Tontopfspezialitäten ab € 11,80.

    Leider kann man nur in bar bezahlen. Kreditkarten oder EC-Karten werden nicht akzeptiert. Einen Lieferservice gibt es genauso wenig wie einen Internetauftritt. Das Abholen von Speisen ist problemlos möglich und funktioniert reibungslos.

    geschrieben für:

    Chinesische Restaurants in Neuenhain Stadt Bad Soden

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Leckeres Essen zu gehobenen Preisen. Zu Essen gibt es mittags und abends eine Auswahl internationaler Spezialitäten. Wer frühstücken möchte kann das am Vormittag auf tun. Man kann im Sommer auf einer der Terrassen sitzen. Von der nahen Königsteiner Straße hört man hier nichts. Wer gerne Wein trinkt, findet eine Auswahl an Rot- und Weißwein. Biertrinker müssen nach einer saftigen Preiserhöhung tief in die Tasche greifen. 0,4l Radeberger für € 4,30 sind selbst für Bad Sodener Verhältnisse einfach zu viel.

    geschrieben für:

    Frühstück Restaurants / Restaurants und Gaststätten in Bad Soden am Taunus

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Hier stimmt der Name! Best Würste gibt es in der Tat bei "Best Worscht" im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach.

    Zunächst einmal kann man zwischen einer Ruindswurst und einer Bratwurst wählen. Beim Curry gibt es dann eine große Auswahlmöglichkeit. Neue verschiedene Sorten stehen zur Verfügung. Vorsicht dann bei den Schärfegraden. Die obersten Kategorien sind beim besten Willen nicht essbar. Hier sollte niemand sich überschätzen.

    Das Bauernbrot schmeckt grandios. Pommes gibt es natürlich auch als Alternative. Billig ist das Ganze nicht, aber auf jeden Fall seinen Preis wert.

    geschrieben für:

    Imbiss in Sulzbach im Taunus

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Wer zu den Hauptbesuchszeiten telefonisch bestellt sollte wissen, dass man mit einer Wartezeit von bis zu 45 Minuten rechnen muss, auch wenn eine kürzere Zeit bei der Bestellung angegeben wird. Was dann abgeholt werden konnte war gut verpackt und wurde in einer stabilen Papertüte dem Abholer übergeben. Ausgelaufen ist auf dem Weg nach Hause auch nichts. Das ist nicht überall der Fall.

    Die Preise sind vertretbar, jedenfalls für das recht teure Bad Soden.

    Zuhause angekommen wird als erstes die Viet Village Suppe zu € 5,50 gegessen. Der Grundgeschmack ist lecker. Allerdings ist außer der eigentlichen Brühe kaum Einlage in der Suppe. Die Suppe ist damit einfach zu teuer und doch eher eine Enttäuschung.

    Als Hauptgericht gibt es ein Gericht, welches den fantasievollen Namen "Rotes Curry" hat. Es können verschiedene Fleischbeilage dazu gewählt werden. Gewählt wurde Ente als Fleischbeilage und das Ganze kostet dann € 13,50. Die Sauce, beschrieben als Curry-Kokosmilch-Sauce, ist 100-prozentig identisch mit der zuvor konsumierten Suppe. Das ist natürlich alles andere als ideal. Zumal in der Beschreibung der Suppe nichts von Curry-Kokosmilch steht.

    Die Portionen sind höchstens durchschnittlich. So richtig satt bin ich jedenfalls nicht.

    Na ja, es war ganz interessant. Aber wieder etwas bestellen werde ich so schnell nichts.

    geschrieben für:

    Asiatische Restaurants / Vietnamesische Restaurants in Bad Soden am Taunus

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.