Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (69 von 440)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!
  1. via Android
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Endlich wieder Damenmode bei Bonita.

    Längere Zeit diente diese Filiale, um Überhänge oder ältere Ware zu verkaufen.

    Mit aktueller und junger Mode hatte das für mich nicht viel zu tun.

    Nach Größen sortiert, altbacken, teilweise viel zu voll, wurde die Ware hier präsentiert.

    Mir gefiel es nicht und ich war ein seltener Gast.

    Nun seit ein paar Wochen präsentiert sich die Filiale wieder wie einst und ich schau mich gern um.

    Das Sortiment war kürzlich noch nicht vollständig, soll aber bald wieder alles vor Ort sein. So jedenfalls bekam ich die Info von der freundlichen Verkäuferin.

    Das Geschäft ist wieder übersichtlich, kleine Ständer sind nicht übervoll mit Ware, so dass ich die Teile gut ansehen konnte.
    Die aktuelle Sommermode macht soweit vorhanden einen guten Eindruck.

    Nächste Woche will ich nochmal nach Hosen sehen, sollte jetzt alles vorrätig sein , gibt es ein Update und evtl mehr Sterne

    geschrieben für:

    Mode / Bekleidung in Höxter

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Alteingesessene Apotheke in der Uslarer Innenstadt.
    Seit meiner Kindheit kenne ich diese Apotheke. Viel hat sich hier nicht verändert, außer, dass der Besitzer gewechselt hat.

    Das alte, durchaus schöne Mobiliar ist noch vorhanden.

    Gefäße auf den Schränken erinnern an die alten Zeiten.

    Die Mitarbeiter sind durchweg sehr engagiert, kompetent bei Fragen und motiviert, den Kunden behilflich zu sein.

    Pflanzliche, Homöopathische und Medikamente aus der Schulmedizin werden vertrieben, Salben und Tees können zubereitet werden.

    Der Eingangsbereich ist nicht Barrierefrei, eine kleine Treppe muss bezwungen werden, aber die Mitarbeiter sind hilfsbereit und helfen den Kunden in jedem Fall weiter.

    geschrieben für:

    Apotheken in Uslar

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    Exempel Alte Apotheken finde ich sehr interessant. Vor allem , wenn sie noch so ausgestattet sind. Obs den Apotheker die Arbeit leichter macht, bestimmt nicht. Aber die alten Einrichtungen finde ich wunderschön - sind aber noch sehr selten.
    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen
    Sedina Bei so viel Altertümlichkeit drängt sich fast die alberne Frage auf, ob die denn schon einen Computer haben ;-)))
    walkingwomen @Sedina und noch viel mehr. Der Besitzer baut in Namibia Teufelskralle an, betreibt dort Fremdenverkehr, hat ein Mittel gegen Krebs entwickelt und Augenspritzen hergestellt. 2 Seniorenheime befinden sich auch noch in seinem Besitz.
    Exempel Die alten "Apotheken" sind trotzdem "bestens" ausgestattet. PC, Internet, ohne geht es dort doch gar nicht mehr!


  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    15. von 27 Bewertungen


    Einziger Telekom Shop in Holzminden. Selten habe ich es hier erlebt, das, wie in größeren Städten lange Wartezeiten entstehen. Gemütlicher, freundlicher Umgang miteinander.
    Fragen zu Verträgen können beantwortet werden. Die Beratungen sind nicht immer sehr befriedigend.
    Vor einigen Monaten hatte in diesem Shop ein junger Mann seine Arbeit aufgenommen. Es war deutlich, er kam aus einem großen Shop und brachte viel Wissen und Kompetenz mit.
    Leider wird er wohl nur vorübergehend, bis etwas anderes frei wird bleiben.
    Alles in Allem kann ich aber sagen, das Geschäft ist ok, die Mitarbeiter bemühen sich und ich bin froh, wenigstens noch diesen Telekomshop im Umfeld zu haben. Der nächste wäre erst wieder in Göttingen und das bedeutet fast eine Stunde Fahrzeit.

    geschrieben für:

    Telekommunikation in Bensheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Nach dem Bruch meiner Finger wurde ich Orthopäden zu Herrn Dr. Brenner überwiesen, mit dem Verdacht auf Osteoporose.

    Dr. Brenner ist Facharzt für Orthopädie und Osteoporose.

    Recht zügig bekam ich einen Termin und gleich von der Sprechstundenhilfe mit auf den Weg, dass die Knochenmessung 52,-€ beträgt.
    Dr. Brenner hielt mir einen recht langen Vortrag über die Knochenerkrankung und wie viele ältere Menschen daran sterben, wenn sie sich im Alter etwas brechen.
    Zuerst musste ich zum Röntgen, wenige Zeit später zur Knochendichte Messung.

    Nach dem Arztgespräch war ich sehr verunsichert immerhin hatte der vorherige Arzt auf dem Röntgenbild meiner Hand Flecken gesehen, die auf die Krankheit hinweisen und mir die Überweisung gegeben.

    Die Messung an sich ging flott von statten und nahm heute den Termin bei Dr. Brenner war, um das Ergebnis zu besprechen.

    Der Befund lautet alles ok. Das hatte ich schon in der Klinik Blankenstein erfahren, wollte aber den heutigen Termin nicht absagen.

    So froh ich über den Befund bin, das alles ok ist, ärgert es mich, dass mit der Angst der Patienten gespielt wird. Das habe ich auch heute gesagt. Natürlich wurde beschwichtigt.

    Natürlich sind solche Untersuchungen wichtig, aber Ehrlichkeit auch!

    Offensichtlich ist es Ziel, dass die Geräte im Krankenhaus ausgelastet sind.
    Ein Arzt schiebt dem anderen die Patienten zu.

    Die Praxis Dr. Brenner gehört zum MVZ Holzminden , dass sich auf dem Krankenhausgelände befindet. Die Geräte der Klinik werden von den Ärzten genutzt.

    Der Betrag für die Messung betrug 52,-€

    geschrieben für:

    Orthopädische Rheumatologie in Holzminden

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    Calendula Es heißt, dass alles medizinisch Notwendige von den gesetzlichen Krankenkassen gezahlt wird. - Umkehrschluss: Was nicht gezahlt wird, ist auch nicht (medizinisch) notwendig. ,-)


  5. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    In vielen Filialen des Eingangsbereichs der Fa. Kaufland befindet sich ein Frisör.
    So ist es auch in Holzminden.

    Wenn es mal schnell gehen soll, hier brauchen Kunden keinen Termin vereinbaren. Damen , Herren und Kinder können sich hier frisieren lassen.
    Günstig auch für Ehemänner, während des Einkaufs mal eben schnell zum Frisör und wenn Frau an der Kasse ist, ist die Frisur auch wieder passend.

    Nettes Personal bedient die Kundschaft zügig und professionell, die Wartezeit beträgt oft nur wenige Minuten.

    Moderne Farben und Produkte guter Firmen , wie Loreal und Wella werden hier u.a. verwendet.
    Öffnungszeiten sind sehr flexibel, von Montag bis Freitag jeweils bis 20 Uhr.

    Immer wieder gibt es Aktionen und Sonderangebote, die durchaus attraktiv sind.
    Einzelne Dienstleistungen ab 12,-€ aufwärts

    geschrieben für:

    Friseure in Holzminden

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen
    Salbada walkingwomen, Deine Annahme ist richtig. Die Dachgesellschaft von HairExpress und einigen weiteren Konzepten ist die Klier Hair Group GmbH.
    Calendula Danke für die Ergänzung, walkingwomen ... aber der Haarschnitt kostet doch sicherlich mehr als 12,-- €?
    walkingwomen @Calendula, Für Kinder kostete es bisher 12 €, mittlerweile sind es 13,-€. Herren Trockenhaarschnitt 18,-€ Damen waschen schneiden und föhnen bei einer Kurzhaarfrisur 29,- Styling mit Spray und Festiger dann noch zusätzlich. Ich hab den Service für meine Enkelin in Anspruch genommen. Der Schnitt war ok, die Frisörin sehr nett.
    Calendula Danke, walkingwomen. Ich frage mich immer wieder, weshalb die Herren so günstig davonkommen. ,-)
    Bei dem Klier in Marburg wird, egal ob die Haare gewaschen werden oder nicht, IMMER die Kopfwäsche berechnet. -(


  6. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 443 Bewertungen


    Checkin

    Anläßlich einer Reise, mit mehreren Sportkolleginnen nach Erfurt wurde für uns vom Busunternehmen das Hotel Michel in Suhl für eine Übernachtung gebucht.

    Ein 4 Sternehotel im Stadtcentrum von Suhl soll uns ein Bett, Abenessen und Frühstück in Büfettform bieten.

    Die Aussenfassade des Hotel wird gerade neu gestaltet, daher ist das Hotel eingerüstet, was den Hotelbetrieb allerdings nicht einschränkt.
    Vor dem Hotel befinden sich Parkplätze die gemietet werden können.

    Freundlicher Empfang an der Rezeption, die einen gepflegten Eindruck macht.

    Das erste Chaos dann am Fahrstuhl, es gibt nur den einen und entsprechen lang war die Warteschlange. Ich musste in den 5 Stock.
    Ein freundlicher Herr,schnappte sich meinen Koffer und brachte ihn in die 5 Etage, ich war sehr dankbar, so brauchte ich nicht lange anstehen.


    Ich hatte ein Einzelzimmer gebucht. Sehr klein und überschaubar, mit Dusche und WC, auch hier sehr eng und es duftete nicht sehr einladend.Offensichtlich lag das am Abfluß, aber für eine Nacht sollte es gehen.

    Im Bad vermisste ich den Kosmetikspiegel, Föhn, Abschminktücher und Seife waren vorhanden.

    Im Zimmer Fernseher, die Bar nicht aufgefüllt, aber wenigstens lag die Preisliste bereit!
    Schrank und Bett, sowie ein kleiner Schreibtisch füllten das Zimmer aus.

    Alles in allem sehr beengt.

    Ab 19 Uhr gab es Abendessen, also lecker wars nicht.

    Thüringer Bratwurst , wässriges Sauerkraut mit Möhrenstücken, Schweinebraten mit Röstzwiebeln, Mett , Brot , Hausmacherwurst, Kartoffelauflauf, Heringssalat und verschiedene frische Salate und Bratensoße mit Pilzen.

    Ihr meint das klingt ganz gut?...
    Wenn das Essen heiß gewesen wäre, vielleicht.
    Das Sauerkraut verkocht, das Fleisch zu trocken , die Thüriger Bratwurst trocken und nicht heiß, alles sehr lieblos und mindestens 70% der Gäste waren unzufrieden.
    Der Nachtisch war ansprechend und recht lecker.

    Im Hoteleigenen Bistro konnte man etwas trinken, es erinnert eher an eine Bahnhofshalle,sehr laut, die Kellner recht angenervt.

    Die Nacht hab ich schlecht geschlafen, die Enge war etwas problematisch, aber ich hatte zum Glück den Fernseher.

    Das Frühstück ließ keine Wünsche offen. Lecker, mit Lachs, Nüssen Cerealien, Joghurt, feinen Aufschnitt, Käse usw.
    Ein wirklicher Genuß!

    Die Fahrt von Holzminden nach Erfurt und zurück. Der Hotelaufenthalt mit Abendessen und Frühstück, alles zum Preis von 186,-

    Es war ein schönes Wochenende, ich habe viel über Thüringen gehört und Schönes gesehen.
    Das Hotel hat für mich keine 4 Sterne, aber das ist meine Meinung.

    geschrieben für:

    Hotels in Suhl

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Ein Unternehmen im Bereich Damenmode, welches zu Ulla Popken gehört.

    Hier werden nicht die großen Größen für" starke Damen" abgedeckt, sondern Damen Konfektion , teils auch etwas Ware in Übergrößen.

    Ich habe hier schon manchmal nette Oberteile gefunden, es wird saisonal immer wieder modisch angepasst.

    Jeans , Oberbekleidung , Jacken Westen und Mäntel , auch festliche Kleidung findet die modebewusste Kundin in dieser Boutik.

    Was mir nicht gut gefällt, dass es gerade im Jeansbereich oft vorkommt, dass Hosen erst bestellt werden müssen.
    Ich bin eine spontane Käuferin, nach Lust und Laune kaufe ich gern, mehrere Tage auf die Ware warten und dann gefällt sie mir möglicherweise doch nicht, dazu habe ich keine Lust.

    geschrieben für:

    Bekleidung in Holzminden

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.

    eknarf49 Danke für den Bericht und die Information. Ich wusste nicht, dass das zu Ulla Popken gehört.


  8. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Normalerweise bewerte ich die Bäckerei Westbomke besser. Das Frühstück heute nötigt mich allerdings nur mit " ist okay "zu bewerten.
    Die Bäckerei befindet sich im Kaufland Holzminden und ist einer von vielen Backshops der Firma.

    Mein Mann hatte einen frühen Termin in der Stadt und wollte mich mit einem Frühstück erfreuen.

    Wäre ich nur meinem Gedanken nachgegangen und hätte Brötchen mit nach Hause genommen, das wäre leckerer gewesen.


    Mein Mann wählte ein Salamibrötchen . Belegt war es mit reichlich Salat und Tomate, sowie Gurke und so viel Remoulade, dass sie beim hereinbeißen an den Seiten herausquoll.... sah nicht wirklich appetitlich aus.


    Weil ich es nicht mag, wenn das belegte Brötchen nach wässriger Gurke , Salat und Tomate schmeckt, wählte ich ein Dinkelbrötchen mit Camembert, ohne Salat.

    Bisher wurde das Brötchen immer wenig gebuttert. Ich sagte noch , bitte ohne Majo...…

    Der junge Verkäufer hat es sicher nicht schlecht gemeint, aber mir wurde leicht übel, als ich ins Brötchen biss.

    Camembert , Daumendick belegt, so dass ich beim hineinbeißen fast Maulsperre bekam -und dann der säuerliche Geschmack der Kräuterremoulade, die so gar nicht zum Käse passt.

    Der Preis für 2 Brötchen und 1 Pott Kaffee 5,20€ war ok, aber um das Essen im Abfall zu entsorgen zu teuer.

    Was ist das nur für eine Unsitte so ein Matschzeugs auf Brötchen zu geben, haben die Verkäufer, bzw. Inhaber keine Geschmacksnerven?

    Brot und Backwaren sind Ok, das habe ich an anderer Stelle schon bewertet.

    geschrieben für:

    Bäckereien in Holzminden

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Modeschmuck, Silberschmuck, Tücher, Mützen und allerlei modische Artikel bietet dieses Geschäft in Göttingen.

    Das Preisleistungsverhältnis ist ok . Immer wieder werden Schnäppchen angeboten, z.B: bei Saisonwechsel

    Für ein Silberkettchen mit Engelflügelanhänger, momentan scheinbar der Hit , habe ich vor Weihnachten knapp 40€ bezahlt.
    Was mir gefallen hat, meine Enkelin wollte sich im Januar, als es relativ kalt war, Ohrlöcher schießen lassen.

    Wegen der kalten Temperaturen wurde es von den Verkäuferinnen abgelehnt.
    Das finde ich verantwortungsvollen Umgang mit junger Kundschaft.

    Die Filiale ist Barrierefrei, allerdings ist das Geschäft klein und daher ist es ziemlich eng, wenn mehrere Kunden im Geschäft sind.

    geschrieben für:

    Bekleidung in Göttingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    11. von 15 Bewertungen


    Checkin

    Ich kann die Uniklinik nur als Besucher bewerten.
    Zwar bin ich in der Universitäts-Frauenklinik geboren, aber in meiner Erinnerung ist da nichts mehr vorhanden.

    Das Gebäude riesig groß, zwar ausgeschildert, wo sich Bettenhäuser, Stationen usw. befinden, aber es ist schon mühsam sich zurecht zu finden, wenn man als Besucher nicht regelmässig hier ist.

    Eine Cafeteria ist im Erdgeschoß vorhanden. Blumen, Getränke , Zeitschriften usw, sind ebenfalls zu bekommen.

    Momentan besuche ich wöchentlich eine Freundin . Sie wird, weil sie unheilbar an Krebs erkrankt ist in der Frauenklinik behandelt und bereits palliativ betreut.

    Meine Freundin ist 28 Jahre jung , wird relativ schmerzfrei gehalten, so weit das möglich ist, damit das Leid nicht unnötig vergrößert wird .

    Was ich vor 2 Tagen erlebt habe , hat mich allerdings sehr betroffen gemacht.
    Eine Physiotherapeutin , während der Behandlung(heiße Rolle) gegen Rückenschmerzen,war so laut in ihrem Redefluß, daß ich es als schrecklich und übergriffig empfand. Auch meiner Freundin wurde es etwas viel , das war nicht zu übersehen.
    Nicht nur die schrille Stimme, sondern ihr Gerede über das "Paradis" in dem meine Freundin bald all ihre Lieben sieht.
    Dieses Gespräch sollte der Psychologin vorbehalten sein. Das ist meine Meinung .
    Viielleicht liege ich auch falsch und ich bin auf eure Kommentare gespannt.

    Mich hat das Verhalten so geschockt, daß ich nur 3 Punkte vergeben kann.

    Update 2/2019
    Nun habe ich auch die Palliativabteilung als Besucherin kennen gelernt.
    Sehr schönes Zimmer , mit hübschen Fotos, Fotokalender, Tisch und bequemen Sesseln für Besucher.
    Es gibt ein sehr großes Bad, einen Kühlschrank, Flachbildfernseher, der nun auch kostenfrei ist.(sonst 3,60€ pro Tag)

    Vor dem Zimmer eine Terrasse, hübsch angelegt.


    Das Personal sehr nett, die Station ruhig, freundlich, mit Sitzecke für Angehörige und Besucher, Getränke , wie Kaffee und Säfte stehen bereit.

    Es soll den Angehörigen und den Patienten so nett gemacht werden, wie es nur geht. Bei dem traurigen Anlass ist das zumindest wohltuend.
    Danke dafür.

    geschrieben für:

    Universität / Krankenhäuser in Göttingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    Puppenmama Da liegst Du richtig. Das ist ja unfassbar. Deine Freundin leidet wohl genug und braucht solche Kommentare nicht.
    Ich wünsche Ihr alles erdenklich Gute.
    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    eknarf49 Wahrscheinlich kommt die Physiotherapeutin mit der Sitution nicht zurecht. Dann wäre es besser, den Mund zu halten. Ansonsten schließe ich mich den anderen an.
    spreesurfer Dieses Verhalten verursacht bei mir etwas ungläubiges Kopfschütteln bezüglich der Physiotherapeutin. Sie wollte wohl vielleicht trösten und das ging voll daneben!!! Es ist traurig, ich hoffe das vielleicht der feste Glaube an Gott trösten kann????

Wir stellen ein