Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    2. von 3 Bewertungen


    Schöner Biergarten, nette, flinke Bedienung, das Essen war für uns als Einheimische diesmal eine herbe Enttäuschung. Sehr schnell serviert- ein paar Minuten mehr Wartezeit hätten wir gerne in Kauf genommen, um dafür ein liebevoll zubereitetes und optisch ansprechendes Gericht serviert zu bekommen! Mein Rinderhüftsteak war zu dünn geschnitten, daher unmöglich medium zu braten, wie gewünscht- trocken und schwer zu kauen, Schmorzwiebeln als Beilage und Kroketten überzeugten nicht wirklich, es fehlte Salat oder Gemüse- nicht einmal ein Tomatenviertel oder ähnliches zierte den Teller. Ein Hinweis, den Salat extra zu ordern, wäre sinnvoll- für mich eine selbstverständliche Beilage.
    Die Schwammerlsauce meines Partners erwies sich als langweilig mit dominantem Trockenpilzaroma, hier fehlte jeglicher Pfiff- ein paar frische Kräuter hätten schon Wunder gewirkt!
    Den angebotenen Espresso danach lehnten wir dankend ab, obwohl im Magen noch ausreichend Platz für eine Nachspeise gewesen wäre. Sehr schade, vielleicht ist man mit einer simplen Brotzeit im Biergarten besser bedient. Das gute Bier trinken wir jedenfalls in Zukunft lieber auf unserem Balkon-das Essen war die knapp 30 Euro keinesfalls wert. Lieber eine kleinere Karte anbieten und Gerichte zubereiten, die man auch beherrscht und vor allem: Hochwertiges Fleisch einkaufen,dafür ist der Gast auch bereit, ein wenig mehr zu zahlen! Ich koche in Zukunft wieder selbst, und das mit Leidenschaft.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Kelheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.