Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    8. von 9 Bewertungen


    Ich war vor Monaten mit meinem 12 Wochen alten Wellensittich vor Ort .
    Dieser hatte starken Durchfall . Frau Henke hat den Vogel nicht einmal aus der Transportbox genommen, geschweige denn mal gewogen . Sie fing sofort an zu pendeln und kam zuerst auf kein schlüssiges Ergebnis. Sie kramte weiter in ihren Schränken und ich überlegte laut vor mich hin und erzählte ihr wie unser Käfig aufgebaut ist und was alles darin wäre . Als ich erwähnte dass wir vor ein paar Tagen einen großen Birkenast neben dem Käfig platziert hatten pendelte sie noch einige Sekunden und hörte dann auf . Sie wollte mir dann allen Ernstes erklären dass mein Vogel eine Birkenallergie hat . Gab mir eine Mischung von ihren Flüssigkeiten mit und schickte mich mit dem Vogel nach Hause .

    Ich habe noch im Auto bei der Tierklinik angerufen und um einen Termin gebeten . Zum Glück auch gleich einen bekommen .

    Mein Vogel hatte Megabakterien (eine sehr sehr häufige Krankheit bei Wellensittichen ) ich habe ihm ein Medikament geben müssen .

    Unabhängig davon ob man an diese Pendelsache glaubt oder nicht . Selbst wenn es jemanden gibt der dies kann . Frau Henke kann es meiner Erfahrung nach nicht .

    geschrieben für:

    Fachärzte für Tiermedizin / Tiertherapie in Augsburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 14 Kommentare anzeigen
    christinacheerio Ja sie sagt das auch vorher am Telefon. Sie pendelt über Papiere auf denen Krankheiten stehen und je nachdem wie das pendel ausschlägt diagnostiziert sie dann . Ich dachte halt dass sie das mit dem Pendel zusätzlich macht und aber das Tier dennoch auch richtig untersucht. Dies ist aber nicht der Fall
    christinacheerio Leider ist er gestorben. Er hat die Megabakterien mit seinen 12 Wochen nicht überleben können. Aber immerhin mit Medikamenten. Wäre ich zu keinem anderen Tierarzt mehr gegangen hätte ich ja nichtmal die Medikamente gehabt
    Hofie Eine schuldmedizinisch ausgebildete Fachärztin hat das ausgependelt?
    Ich fasse es nicht...
    saerdnA "Philosophie

    Ich bin mit dem Namen Heiler geboren,
    und habe schon sehr früh die Liebe zu den Tieren und meine Berufung als Tierärztin gespürt.

    Es liegt mir am Herzen Ihrem Schützling zu helfen, so setze ich auch zusätzlich zur Schulmedizin die Homöopathie und Bachblütentherapie ein.

    In der Diagnostik verwende ich gerne das Pendel, was ein Blutbild etc. natürlich nicht immer ersetzen kann."

    https://www.henke-tierarzt.de/philosophie/
    Hofie Ich habe soeben mit der Dame gesprochen. Sie biete naturheilkundliche Verfahren an. Sie pendelt auch.
    christinacheerio Ja es geht mir nicht ums pendeln . Sondern darum dass erst eine Diagnose genannt wurde nachdem ich mehreres erzählt hatte und diese dann komplett falsch war
    Hofie Weil die gesamte Informationslage nicht eindeutig war. Da ich frei habe, die Sonne scheint und mir danach war, habe ich Frau Doktor kurzer Hand angerufen und ihr Angebot hinterfragt. :-)
    Harpye Ach du meine Güte. Wenn der Sittich wenigstens überlebt hätte. Ich muss ja noch immer um meinen Kater weinen. der hätte das Pendel höchstens gejagt

Wir stellen ein