Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Zwei Personen, einer davon nicht unbedingt der Salattyp ;) Für einen ganzen Kopf brauche ich eine Woche um den zu verarbeiten, auch andere Zutaten kann man oft nur in große Portionen kaufen.

    Daher ist dieser Salat für mich manchmal eine Erleichterung, wenn ich grüner Salat haben möchte. (zusätzlich ist noch ein halbes Ei, und Hähnchenstreifen, sowie Käseflocken dabei)
    Ich verlängere gerne mit Datteltomaten, Thunfisch, Oliven, Avocado, noch ein Ei usw.

    Aber als Grundportion immer gut und genau die richtige Portion für zwei Personen und wir finden das Dressing super lecker.

    Bis jetzt immer gute Qualität bekommen und nichts daran auszusetzen gehabt.
    In Hameln nur beim Real zu bekommen.

    geschrieben für:

    Lebensmittel in Waldniel Gemeinde Schwalmtal

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Felixel^ Wir zaubern uns aus Eisbergsalat einen Salatteller. Mit all den geschilderten Zutaten. Alles "bunte" Gemüse, welches vorhanden ist, Zwiebelringe. Dressing aus Joghurt-Knobi dran. Geröstete Toast Scheibe und sind dann satt und zufrieden.


  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Da ich ja auf dem Fahrrad geboren bin ;) bin ich viel damit unterwegs. Allerdings regnet es hier tatsächlich öfters, natürlich meistens, wenn ich auf dem Rückweg bin ;)

    Auf dem Kopf habe ich meistens ein Panamahut, aber die Oberschenkel werden immer nass.

    Im Netz gestöbert und diese Rainlegs gefunden (über eBay). Per Sofort-Kauf bestellt am Sonntagabend. Geliefert wurde ein Tag früher, als angekündigt.

    Gleich ausprobiert, ist sehr bequem und handlich, da man es als Rolle unter die Jacke als Gürtel umbinden kann, oder eben in die Fahrradtasche stecken.

    Bezahlt habe ich 27,02 € zuzüglich 4,90 € Versandkosten.

    Ansonsten für der (Online) Laden alles, was das Fahrradherz begehrt: Sämtliches Zubehör, Ersatzteile und auch Kleidung.

    geschrieben für:

    Fahrräder in Dresden

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Coronabedingt schicke ich jetzt öfters was nach Holland.

    Leider läuft das immer über Dorsten. Habe ein mal erlebt, dass ein Paket dort 4!!! Wochen lag. Habe natürlich irgendwann nachgeforscht und siehe da, nach meine Beschwerde bewegte sich das Paket wieder.. allerdings waren die Lebensmittel (trotz Vakuumierung) verdorben.
    Schadensensatz Null.

    Jetzt ist es wieder soweit, habe am Mittwoch, den 07.04.21 wieder mal ein Paket aufgegeben, am nächsten Tag (08.04.21) war es dann in Dorsten.

    Und es liegt und liegt und liegt da. Inzwischen ist es der 12.04.21. Morgen werde ich mich mal wieder beschweren und hoffe, dass es dann weiter geht.

    Hätte es gerne mit UPS verschickt, aber auch da Corona bedingt, war die Annahmestelle geschlossen.

    Der Kundendienst in Dorsten ist schwer erreichbar, meistens geht keiner ran am Telefon.

    DHL Fracht - Ausland ist für mich absolut nicht empfehlenswert.

    Da bin ich mit dem Fahrrad sogar schneller ;)

    geschrieben für:

    Kurierdienste / Postdienste in Dorsten

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.

    FalkdS Schicks im Winter, da verdirbt es nicht so schnell! Ach Quatsch, kalt wird‘s ja auch nicht mehr...
    Ein Teufelskreis!!!
    Spaß beiseite, verdammt ärgerlicherem Geschichte...
    Felixel^ Peli, da siehste mal wieder was Covid so anrichtet. So hättest Du Dich in Dein Auto gesetzt, alles hingebracht und gut. Ach ist schon alles b........


  4. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Ein älterer Herr von 73. Verwitwet und 945 € Rente gewinnt im Lotto knapp 500.000€.

    Wie wohl üblich bei Gewinne in der Größe, kommt dann die NLB ins Spiel. Dort ist es "anonym" verwahrt. Der ältere Herr wurde angerufen von einem Anlagenberater der NLB,, machte mit ihm einen Termin (Zuhause) um ihm gut zu beraten, wie und wo er das Geld/der Gewinn anlegen könnte.

    Der Anlagenberater von der NLB kam und es wurden Anlagen (Schiffsfonds für 15 Jahren) gekauft für über 350.000 € und noch mal 45.000 € wurden im Ausland für 20 (!!!) Jahre festgelegt. (Wohl bemerkt, der Mann war schon 73 Jahre alt)

    Gleichzeitig wurde eine "gute" Steuerberaterin empfohlen.

    Ich war eine Person seines Vertrauens, aber bei diese Gespräche durfte ich leider nicht dabei sein.

    Bis ich durch Zufall dahinter kam, was da läuft. Ich habe den Witwer empfohlen gar nichts mehr anzulegen. Der Anlagenberater war inzwischen in Pension gegangen, aber "betreute" den älteren Herrn weiter privat.

    Als dieser dann mal wieder anrief, weil er eine gute Anlage hätte, bedankte sich der Witwer, er hätte kein Interesse und wurde daraufhin beleidigt und beschimpft.
    (Ich war bei DEM Gespräch dabei)

    Das Ende vom Lied: Der Herr wurde nur 76 Jahre alt. Die Erben kommen natürlich nicht an das Geld im Ausland und der Steuerberater riet alle Anlagen abzustossen. Wohl gerade rechtzeitig, weil drei Monate später die Kurse um die Hälfte gefallen sind.

    Weil ich als Vertrauensperson galt, haben die Erben mir alles schriftlich gezeigt, also alles belegbar.

    Man kann natürlich nicht alle Anlagenberater über einen Kamm scheren, aber was da abgelaufen ist , ist nicht in Ordnung.

    Und alles läuft über die NLB.

    geschrieben für:

    Sparkassen / Banken in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    Ausgeblendete 8 Kommentare anzeigen
    Tikae Sauerei !
    Ich würde in dem Fall auf niemand anderen hören und mich so bequatschen lassen.
    Da hätte ich eigene Pläne.
    Tikae Mir platzt bei sowas mächtig der Sack !
    Man sollte ältere Personen nicht automatisch so behandeln, als wären sie verblödet :-(((
    FalkdS Zum Glück haben nicht saerdnA, FalkdS oder Tom den Tikaeschen 1. Satz im 2. Kommentar geschrieben... ;-)

    UND, natürlich finde ich den beschriebenen Umgang mit der und das Austricksen der älteren Generation ist so was von schoflig, kriminell.
    Tikae Aaaah !
    Ich glaube, er bezieht sich auf den männlichen Süden :-D
    Aber mal echt jetzt : egal ob jemand altersmäßig nicht mehr so rasch mitkommt oder generell nicht die hellste Kerze auf dem Törtchen ist ....abzocken geht gar nicht.
    Felixel^ Und Tikae es geht auch heute noch so. Alt ist man automatisch wohl etwas "minderbemittelt" im Oberstübchen.

  5. via iPhone
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Foto vor Ort

    Wenn wir schon hier in der Ecke sind, sollten wir auch noch beim Raiffeisenmarkt vorbei schauen, wurde uns gesagt, dort hätten die auch schöne Blumen.

    Das Sortiment ist aber ziemlich klein. Nichts besonderes, aber Primeln, Traubenhyazinthen, Narzissen usw.

    Auch eine kleine Ecke mit Sträucher und Bäumchen. Die Ecke für (sehr schöne) Gefäße, Giesskannen, Vogel- und Insektenhäuschen empfinde ich als größer.

    Zur Kasse muß man in den Laden rein, wo eine riesige Ecke mit Tierfutter und Tierzubehör ist. Ebenso Reitsportzubehör, sowie Sportkleidung.

    Eine sehr freundliche Dame an der Kasse bot mir sofort einen kleine Karton an um die drei Primeln besser transportieren zu können.

    Für drei Primeln habe ich 2,87 Euro bezahlt.

    Auch hier firmeneigenen Parkplatz und Barrierefreiheit.

    geschrieben für:

    Berufsbekleidung in Bodenwerder

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.


  6. via iPhone
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Foto vor Ort

    Einfach mal raus, die meisten Gartencenter in der Umgebung bzw. in Hameln kenne ich schon.

    Ehemalige Nachbarn wohnen in Hehlen, ein guter Grund sich mal zu treffen und das miteinander zu verbinden.

    Es ist eine nette Gärtnerei, nich sehr groß, aber das nötige Grundsortiment ist vorhanden.

    Töpfe, Dekoration, Frühjahrsblüher, Obstbäumchen, Sträucher, Beet- und Wasserpflanzen.
    Naturlich auch Samen, Blumenerde, Rindenmulch usw.

    Ich war nicht groß in Kauflaune und fand es viel zu kalt um irgendwas einzupfanzen (für mich, nicht für die Pflanzen ;) ) Habe deswegen nur einen Thymian, Oregano und ein bisschen Bärlauch gekauft.

    Ich habe knapp 10 Euro bezahlt.

    Kostenloser privater Parkplatz direkt vor der Tür.

    Alles barrierefrei

    geschrieben für:

    Blumen / Gartenbau in Hehlen

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.


  7. via iPhone
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Checkin

    Foto vor Ort

    Ich habe inzwischen schon etliche Fußpflegerinnen durch.

    Die meisten taugten nichts, obwohl es sog. gelernte Kräfte waren. (Wahrscheinlich in einem Wochenendkurs) Wegen der Optik wurden die Nägel meistens rund geschnitten, obwohl ich auf geraden Schnitt bestand. Geht gar nicht, denn dann wächst es bei mir ein :(

    Deswegen wollte ich diesmal eine echte Fachfrau dran lassen. Telefonisch einen zeitnahen Termin bekommen. Der Empfang war freundlich. Dann wurde ich zum Raum gebracht.

    Frau Sörensen schaute sich meine Füße an, na ja trockene Haut. Legte los mit schneiden (gerade !!!) feilen und säbeln ;) Alles ohne vorheriges Fußbad oder einweichen, was ich bis dahin kannte.

    Ich war in sage und schreibe in 25 Minuten fertig inklusive Empfang ! Ich durfte 45 € !!! löhnen und wurde freundlich verabschiedet bis zum nächsten Mal.

    Bei aller Liebe, die Behandlung war okay, aber 45 € fand ich absolut überzogen. Ich werde wieder alles selbermachen, dauert natürlich etwas länger. Ich bin einfach enttäuscht von der schnelle Abfertigung.

    Die Praxis ist im 2. Stock, aber Fahrstuhl ist vorhanden. Parken gegen Gebühr vorm Haus.

    geschrieben für:

    Medizinische Fußpflege in Hameln

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.

    Ausgeblendete 16 Kommentare anzeigen
    Puppenmama Meine medizinische Fußpflegerin kommt zu mir und ich bezahle 22,00 Euro.
    Füße dürfen vorher nicht eingeweicht werden, damit die Hornhaut richtig entfernt werden kann.
    Felixel^ tja, so etwas finden, wäre schon eine Erleichterung. Ich würde mir auch noch die 45,-€ gefallen lassen.
    rolandvitzthum3 Ich mache immer zuerst ein Fußbad, bevor ich meine Füße richte. Meine Zehennägel schneide ich auch rund. Nach dem Aufweichen durch das Fußbad lässt sich auch die Hornhaut leichter entfernen. Ich brauche nur einen Bimsstein dazu. Daumenglückwunsch.


  8. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Durch Lip- und Lymphödeme muss ich immer Kompressionskleidung tragen :(

    Bis jetzt bekam ich die Kleidung von einem anderen Lieferanten. Soweit ganz gut, nur dass die Kniestrümpfe abends ein Stückchen runtergerutscht waren.

    Man bekommt die (nach 6 Monate) nur neu verschrieben, wenn eine "Begründung" hat. In meinem Fall war es Gewichtsverlust, daher passten die vorherigen nicht mehr richtig.

    Mein Sanitätshaus empfahl mir diese mal auszuprobieren. Hier wäre ein 20%iger Merinoanteil mit eingewebt.

    Gesagt getan. Ich habe mich für ein braunes und ein schwarzes Paar entschieden um sie besser unterscheiden zu können.

    Sie sitzen wirklich "bombenmäßig". So wie ich sie morgens anziehe, sitzen sie abends immer noch.

    Leider stören die Nähte ein bisschen und habe Reibepunkte an den Füßen. Ansonsten angenehm zu tragen.

    Wenn ich mich recht entsinne, kosten sie um die 300 €, was aber von der Krankenkasse übernommen wird.

    geschrieben für:

    Sanitätshäuser in Bamberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.


  9. via iPhone
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Foto vor Ort

    Nach dem Mexikaner noch irgendwo zusammen sitzen zum klönen und in Ruhe eine rauchen.

    Im Dorf Hameln nach 21 Uhr nicht viel Möglichkeiten, aber das neue La Plaza hatte noch auf und ist nur wenige Schritten vom Mexcal entfernt.

    Es sah gut besucht aus (sowohl drinnen als draußen)aber, wir fanden noch ein Plätzchen draußen.

    Bedienung mussten wir rufen, kam dann auch schnell. Wir gaben unsere Getränkebestellung auf und ging dann wieder. Kurz danach kam eine andere Bedienung und wollte auch die Bestellung aufnehmen.

    Bisschen chaotisch alles, auch als die Getränke serviert wurden. Zucker/Süßstoff kam erst nach 2-maliger Nachfrage.

    Es war nett, aber kein Wow. Trotzdem werden wir sie noch mal eine Chance geben.

    Der Eingang hat eine größere Stufe. Toiletten kann ich nicht beurteilen, habe ich nicht genützt.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Bistros in Hameln

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.


  10. via iPhone
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Foto vor Ort

    In dieses Geschäft bin ich nicht oft, weil es für mich am ganz anderen Ende von Hameln liegt. Meistens verbinde ich es mit Baumarkt oder Möbelgeschäfte.

    Auch hier ein großer Laden, sieht alles sauber aus. Habe es hier auch noch nie als "voll" empfunden, obwohl der Parkplatz manchmal fast voll ist. Wahrscheinlich verliert es sich dort :-)

    Alles ziemlich übersichtlich. Gute Auswahl an Obst und Gemüse. Und hier gibt es auch Non Food.
    Eigene Hausbäckerei - leckere Brötchen, kann man gut empfehlen. Brotsorten habe ich nicht probiert.

    Alle Sonderangebote aus dem Prospekt immer vorhanden. Frische/Kühltresen sehr groß und übersichtlich.
    Kleiner Extra- Kühltruhe mit Original Steakhouse (Hamburg) Produkte.
    In diesem Penny ist es sehr entspannend :-) einzukaufen.

    Die Verkäufer-/innen sind sehr freundlich und hilfsbereit, wenn man was sucht.

    Grosser kostenloser Parkplatz, alles barrierefrei.

    geschrieben für:

    Verbrauchermärkte in Hameln

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.