Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (5 von 48)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    War nun schon desöfteren im Cafe Kompass speisen, Kaffe trinken, ein Stück Kuchen essen und irgendwie war Ich jedesmal enttäuscht. Vielleicht hab Ich zu viel erwartet, vielleicht täuscht aber auch der Gesamteindruck.

    Von außen ist das Cafe gut aufgemacht, es gibt gemütliche Sitzplätze, eine Außenterasse und die Theke mit Auswahlmöglichkeiten ist optisch nett gestaltet. Alles wirkt hochwertig und gut, .. täuscht aber wohl über die schlechte Karte und das Angebot hinweg. Das Essen war oft nicht wirkoich genießbar, das Preis-Leistungsverhältniss stimmt in keinster Weise und die Servicekräfte scheinen nicht gelernt, überfordert und unfreundlich. Ich werde dort nicht mehr essen bzw. etwas trinken gehen, da allein der gute Wille etwas vernünftig zu machen hier nicht ausreicht.

    geschrieben für:

    Partyservice / Bäckereien in Gronau in Westfalen

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 4 Bewertungen


    Mal abgesehen von einigen inkompetenten Lehrern inlusive dem Schulleiter, die fachlich top aber menschlich leider völlig versagen, bietet die Schule eine solide Grundausstattung. Nicht mehr und nicht weniger.

    Materialien, egal ob Bücher, Werkzeuge, Computer, Stühle.., sind oft veraltet, kaputt oder gar nicht erst da. Vorallem die Lernatmosphäre im alten Gebäude lässt zu wünschen übrig. Betonklötze in denen man jeden Laut hört, nerven vor allen bei Klausuren.

    Aktivitäten außerhalb der Schulzeit bzw. in den Pausen gibt es für die kleinen leider auch nicht. Den Schulhof mit 2 Hügeln und einem kaputten Basketballplatz könnte man auch als Betonfriedhof bezeichnen. Hier muss echt einiges passieren, denn ein Konzept erschließt sich mir hier nicht. Ich kenne viele wie mich, die trotz Abitur und einiger sehr engagierter Lehrer sowie einer guten Zeit, die Schule nicht weiterempfehlen würden.

    geschrieben für:

    Allgemeinbildende Schulen / Gymnasium in Gronau in Westfalen

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 27 Bewertungen


    War hier in den letzten 2 Jahren auf mehreren Vernastaltungen verschiedenster Art eingeladen. Ob Betriebsfest, Silberhochzeit oder Geburtstag, so richtig "umgehauen" hat mich nichts.

    Das Ambiente ist okee, nichts spektakuläres, aber zum feiern ganz nett.
    Erschrocken war Ich über das "Essen" und das "Serivepersonal". Da Ich selber 4 Jahre in der Gastronomie gearbeitet habe, weiß Ich ungefähr was erwartet bzw. geboten wird. Was das Hotel Bügener allerdings bot war gruselig. Kaugummikauendes, total überfordertes Servicepersonal was auf keinerlei Wünsche einging zu einem Essen, Buffet was durchweg kalt und konzeptlos angeboten wurde.

    Der "Knaller" war allerdings die ältere Serviekraft die sich bei der Ausgabe am Buffet schon selber einen Teller zum Verzehr zusammengestellt hat und ihre Kreation bei der Ausgabe vor den Gästen verzehrte. Auf meinen dezenten Hinweiß "dass so etwas gar nicht geht" bekam Ich ein Augenrollen zurück.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Hotels in Epe Stadt Gronau in Westfalen

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 7 Bewertungen


    Vorweg:
    Herba ist so ziemlich der einzige Elektronikfachmarkt in Gronau, was ziemlich schade ist.

    Denn Produkte können noch so toll sein, wer auf unfreundliche inkompetente Mitarbeiter stößt verliert schnell die Freude an seinem Gerät.

    Also, die Produktpalette ist okay. Vom Fernseher über's Handy bis hin zur Mikrowelle. Wer wirklich etwas braucht findet es meistens auch. Leider ist die Auswahl der jeweiligen Geräte nicht mit denen großer Fachmärkte wie z.Bsp. Media Markt vergleichbar und die Preise leider auch nicht. Gibt es nicht gerade ein Angebot ist Herba völlig überteuert. Dann lieber zu eben genannten andern Fachmärkten oder über Amazon bestellen.

    Das größte Manko ist hier jedoch die Unfreundlichkeit und Unsachlichkeit gegenüber Kunden. Ein Beispiel? Ich ließ meinen 600,00€ Laptop bei Herba versichern. Nach 1 1/2 Jahren hatte dieser einen versicherungsmäßig abgedeckten Schaden.

    Herba teilte mir mit, dass sie das Gerät zur Reparatur 1 Woche behalten müssen.
    Eine durchaus gute und akzeptable Zeit.

    Leider musste Ich nach 1 Woche feststellen, dass die Mitarbeiter mein Ladekabel verbummelt haben. Abgespeist wurde Ich mit einem billigen no-name Ersatzprodukt. Zuhaus angekommen hatte der Laptop immer noch den gleichen Fehler. Also wieder hin zu Herba. Nun erzählte mir man, dass dies Eigenverschulden sei. Sie hätten den Laptop selber kaputt gemacht und nun wäre die Garantie erloschen erzählte man mir. Die Frage ist nur wann: auf dem Weg nach Hause im Auto? Nunja, Ich wollte den Geschäftsführer sprechen. " Ja der hat keine Zeit und für sowas sowieso nicht."

    Fazit: Nie wieder Herba.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Für mich ist Duesmann eines der meistüberschätzen Partyservices in Gronau und Umgebung. Klar, hier gibt es leckere Brötchen und Saucen, aber ein bisschen mehr darf es dann schon sein. Wir haben bisher 2 mal privat dort bestellt und des öfteren bei Bekannten gegessen.

    Oft wurden Sachen vergessen, oder wir bekamen einfach Produkte die nicht bestellt worden waren. Der Hammer allerdings war als meine Oma für das Nachbarschaftsfest ein komplettes Menü, von Schnitzel bis Brötchen, Frikadellen hinzu versch. Salaten bestellt hatte und Duesmann uns vergaß. Nach Anruf waren sie in 20 min da. Allerdings nicht wie gewünscht mit unserem Essen in Buffetform, sonder schön mit kalten zusammengekramten Resten. Da bin ich fast aus allen Wolken gefallen.

    Desweiteren kann Ich mich als ehemaliger Schüler noch sehr gut an die Mensa des W-v-S-Gymnasiums erinnern. Was dort angeboten wird ist einfach nicht schülergerecht und entspricht keiner leckeren ausgewogenen Mahlzeit, wie sie für die Schulzeit sinnvoll wäre. Da verwundert es nicht wenn alle Schüler jeden Tag Pommes bestellen, weil das Essen nicht schmeckt.

    Mein Fazit: Ausprobieren muss es jeder selber, aber Ich werde sicher nicht nochmal irgendwann dort bestellen.

    geschrieben für:

    Bäckereien / Partyservice in Gronau in Westfalen

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.