Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    8. von 8 Bewertungen


    Störenfried Kunde

    Hatten dieses Jahr auf der Rückreise aus Dresden mehr als 2 Std. Verspätung. Wegen der starken Verspätung und viel Zeit beim Warten, haben wir uns in Gotha ein Beschwerdeformular zwecks Schadenersatz besorgt. Das Formular wurde dann so gut es ging ausgefüllt und nach Frankfurt/Main geschickt.
    Nach 2 Wochen kam dann erst einmal pauschal die Ablehnung. <3 min. Abweichung = kein Geld zurück. Nach mehreren Versuchen bei der Servicehotline ging endlich mal jemand ans Telefon. Der Einspruch gegen die Ablehnung wurde aufgenommen und dank EDV Probleme auf eine spätere Bearbeitung verwiesen. Die Wartezeit sollte ca. 6 Wochen betragen.
    Nach ein paar Tagen habe ich dann (erneut 20min. Warteschleife) nachgefragt, ob der Einspruch bearbeitet wurde. Dieses wurde bejaht, aber empört auf die 6 Wochen reagiert.

    Nun sind die 6 Wochen um, ich habe keine Antwort bekommen und wurde heute 2x nach ca. 30 min. einfach aus der Warteschleife geschmissen=aufgelegt. Wer, wie dieser Trümmerverein permanent zu spät kommt und die Fahrgastrechte mit Füßen tritt, sollte zumindest in der Reklamationsabteilung mehr als 3 Mitarbeiter beschäftigen.

    Vollversagen auf ganzer Front, ich gebs auf...

    geschrieben für:

    Auskunfteien / Verkehrsbetriebe in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 502 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Foto vor Ort

    Super Hotel für sparsame Touristen,

    während unserer diesjährigen Städtereise hat es uns nach Dresden verschlagen. Nach einige Suche bin ich auf das Leonardohotel gestoßen und war bezüglich Preis und Lage begeistert. Das Hotel liegt direkt neben dem Bahnhof Dresden Mitte am Rande der Innenstadt.
    Innerhalb weniger Minuten ist man in der Stadtmitte am Zwinger, wo schon die Hop on Busse losfahren. Ein wenig weiter ist man schon an der Elbe, an der Semperoper oder auch in einem riesigen Einkaufscenter.
    Wir hatten ein einfaches Comfort- Doppelzimmer gebucht. Diese sind ordentlich und sauber eingerichtet. Die Betten sind einigermaßen bequem, könnten aber etwas fester sein. Das Bad ist klein aber sehr sauber. Für ein Komfort Zimmer hätten wir da mehr erwartet. Ein Wasserkocher mit Kaffe und Tee war ebenfalls vorhanden, sowie ein Fach- TV mit den gängigen deutschen Sendern.
    Der Verkehrslärm war für uns erträglich (4. Etage), mit Glück bekommt man vlt. ein ruhigeres Zimmer nach hinten oder zum Parkhaus hin gelegen.
    Parken ist leider sehr kostspielig, das ist aber in der gessamten Innenstadt der Fall. Das Parkhaus ist aber direkt nebenan. Wir hatten deshalb die Reise mit der Bahn geplant und den Rest eh zu Fuß gestaltet, bzw. mit den Hop on, Hop off Bussen erledigt.

    Wir hatten auf´s Frühstück verzichtet, in der Innenstadt gibt es genug andere Möglichkeiten, die am Ende etwas günstiger sind. Alles in Allem ein super Hotel mit sehr netten und hilfsbereiten Mitarbeitern. Wir würden wieder hier absteigen, sollten wir noch einmal nach Dresden kommen.

    geschrieben für:

    Hotels in Dresden

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen


  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 235 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Rippchen, wie Gott sie schaffen würde...

    Wir kommen schon viele Jahre 2x im Jahr hierher um uns die göttlchen Rippchen schmecken zu lassen. Damals, als noch alles auf dem Grill gemacht wurde, waren die Rippchen für uns geschmacklich eine Grenzerfahrung. Die super saftige und schmackhafte Marinade wurde auf dem Grill golden gebacken, das Fleisch reichhaltig un butterzart zwischen den Knochen. Es gab nichts Besseres für uns.
    Auch heute sind die Rippchen noch immer eine Erfahrung, die jeder Fleischesser einmal gemacht haben sollte. Die Marinade ist noch immer ausgezeichnet und die Rippchen schmecken noch immer vorzüglich. Leider bekommen sie den Grill nur noch fürs Finish zu sehen, vorher müssen sie wegen Auflagen im Ofen garen. Das tut dem Geschmack aber keinen Abbruch, denn das Fleisch ist noch immer hervorragend, wenn auch gelegentlich etwas fester als damals.
    Dafür befindet sich sehr wenig Fett und sonstiger Unrat im Fleisch, es ist noch immer sehr hochwertig. 2x im Jahr ist es für uns immer ein besonderes Erlebnis hier unsere Rippchen zu genießen und wir hoffen, dass es noch viele Jahre so weiter geht...

    geschrieben für:

    Biergärten in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Foto vor Ort

    Backfisch für Genießer,

    nach vielen Urlaubsjahren sind wir auf die Ostsee Fischer gestoßen. Während der Hafenfeste war es uns in der Mittagszeit immer zu voll, daher sind wir hier (leider) nie zum Essen gewesen. Aufgrund der Coronaprobleme ist das Hafenfest dieses Jahr ausgefallen und wir sind dadurch bei einem gemütlichen Gang in die Innenstadt mal wieder hier vorbei gekommen um endlich mal richtig guten Backfisch zu bekommen.
    Wir wurden nicht enttäuscht, nach kurzewr Zeit wurden die 4 Personen fertig gestellt und wir konnten uns dan Essen an den Tisch holen. Es handelt sich hier lediglich um einen Imbiss, der einige kleine Tische bietet. Unsere Erwartungen wurden übertroffen, grandiosen Backfisch im super knackigen Teigmantel gepaart mit herrlichem Fischfilet. Ich habe schon seit Jahren keinen so guten und qualitativ hochwertigen Backfisch gegessen.
    Wir werden auf jeden Fall wieder kommen und das nicht nur 1x, alles Gute ans Team und bleibt gesund...

    geschrieben für:

    Imbiss / Restaurants und Gaststätten in Heiligenhafen

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Foto vor Ort

    Pizza wie bei Mama in Italien,

    seit Jahren fahren wir nach Heiligenhafen in den Urlaub und sind dann vor einiger Zeit auf die Osteria Rustica gestoßen. Das Restaurant ist sehr schön eingerichtet und bietet gute bis gehobene Küche. Wir und vor allem die Kinder kommen immer wieder wegen den "originalen" italienischen Pizzen hierher.
    Die Auswahl ist riesig und man kann sich auch beliebig mit den Zutaten austoben. der Teig wird wie beim Original sehr dünn ausgerollt und bietet auch den typischen Geschmack, den wir aus Italien kennen. Die Pizzen sind sehr groß und gut belegt, dazu gibt es leckeren Wein oder andere Getränke nach Wunsch. Die Preise sind für das Gebotene voll in Ordnung und der Geschmack ist es immer wieder wert hier einzukehren.
    Das italienische Personal ist nett und zuvorkommend und hilft auch gerne bei der Zusammenstellung der Gerichte. Auch hier Essen wir in den 2 Wochen Urlaub in der Regel 2 Mal und bereuen es bisher nicht 1 Mal.
    Wir freuen uns schon auf den nächsten Urlaub..

    geschrieben für:

    Italienische Restaurants / Pizza in Heiligenhafen

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Foto vor Ort

    Mittagstisch zum fairen Preis

    Im Laufe der Jahre haben wir alle möglichen Restaurants in Heiligenhafen kennen gelernt. vor einigen Jahren auch diesen Chinesen. Da man sich im Urlaub nicht überfressen will, ist man immer auf der Suche nach gutem aber bekömmlichen Essen. Hier sind wir in der Regel 2x pro Urlaubsaufenthalt zum Mittagessen. Der Mittagstisch mit Vorsuppe oder Frühlingsrolle ist sehr günstig und von der Menge mehr als ausreichend. Selbst für die Kinder ist etwas Passendes dabei...
    Ob Nudeln, Bratreis oder sonstige Gerichte, alles ist sehr lecker und wird in guten Portionen frisch serviert. Zur Begrüßung gibt es ein kleines Getränk, die Bedienung ist nett und Sonderwünsche werden erfüllt.
    Die Frühlingssuppe ist eine der Besten, die ich je gegessen habe, die Frühlingsrollen sind ebenfalls sehr schmackhaft.
    Die Gerichte stehen dem in nichts nach. Wir sind gerne hier und der anschließende Rückmarsch Richtung Ferienzentrum sorgt für die nötige Verdauung.

    Bleibt so, wir kommen garantiert wieder...

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Chinesische Restaurants in Heiligenhafen

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.

    Ausgeblendete 16 Kommentare anzeigen
    FalkdS Dein Gewissen, das ist uns völlig egal, wenn wir gratulieren wollen, gratulieren wir! ;-)))
    ALso gibt es auch von mir Glückwünsche zur Veredlung des Daumens und Erhebung der Bewertung in den Adelsstand... :-)
    vinzenztheis GzBdW. So schnell werde ich dort nicht hinkommen. Aber das was man liest hört sich alles sehr lecker an. Und auch das was auf den Fotos zu sehen ist macht einen sehr guten Eindruck.


  7. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Foto vor Ort

    Einfache Pommesbude, hier kann man auf dem Weg in/von der Stadt mal für ein kleines Päuschen einkehren. Die Preise sind gehoben und das WC steht nur zahlenden Kunden zur Verfügung, es gibt einfache Snacks und Getränke, das Personal ist mal mehr mal weniger motiviert und entsprechend freundlich.
    Wir hatten hier 1x Pause gemacht, als die Kinder noch kleiner waren und die Blase gedrückt hatte. Wir mussten dann etwas zu Essen und Trinken bestellen, damit wir den Kloschlüssel bekommen konnten und die Kinder dann zur Toilette gehen könnten, um nicht, wie oft üblich ihr kleines Geschäft in den umliegenden Grünanlagen zu verrichten. Wir halten gar nichts davon Kinder wild pinkeln zu lassen.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Heiligenhafen

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    11. von 17 Bewertungen


    Totales Planungs und Durchführungschaos.

    Bin froh, wenn meine Anlage endlich fertig ist und ich hoffentlich nichts mehr mit dem Verein zu tun habe. Selten so viel Ignoranz erlebt wie hier. Der Kunde ist nur so lange wichtig, bis er den Vertrag unterschrieben hat. Danach wird nicht mehr reagiert, Rückfragen ignoriert und der Schriftverkehr nach Lust und Laune gestaltet.
    Ich habe schon viel erlebt, aber diese Firma toppt alles, ich hoffe, dass ich am Ende mein Geld ordentlich überweisen kann, bisher sieht es nicht danach aus. Selbst die eigenen Vertragspartner werden nicht ordentlich informiert, am Ende stehen die Handwerker vor dem Chaos und müssen durch erheblichen Mehraufwand die Fehler des Innendienstes ausbaden. Bei mir wurde jedenfalls kein Geld bei der Montage verdient...

    Nachtrag: Dank weiterer, nicht eingehaltener Zusagen muss ich jetzt am Montag zum Anwalt um meinem Recht Nachdruck zu verleihen. Die Zahlung zum Wochenende steht jedenfalls auf der Kippe. Schade, ich hatte gehofft damit durch zu sein, aber die Anlage wurde noch nicht einmal beim Netzbetreiber als fertig gemeldet!

    geschrieben für:

    Solartechnik / Energietechnik in Leipzig

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.