Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    13. von 13 Bewertungen


    Mit durch Unfall schwerverletztem Hund am 7.06. um 22 Uhr in die Notfallpraxis gefahren. Zuerst der mürrische Kommentar durch Herrn Roth, dass wir einen Zuschlag zahlen müssen. Unfreundlich und nicht empathisch. Wir mussten ihm sagen, was zu tun ist. Die Entscheidung, ihn einzuschläfern, kam von uns. Ihm war es völlig egal. Sollte sich einen anderen Beruf suchen.

    geschrieben für:

    Fachärzte für Tiermedizin in Pfohren Gemeinde Donaueschingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.