Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (6 von 34)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 4 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Ich hatte in der letzten Woche gleich zweimal das Vergnügen ins Pirnaer Kino zu gehen. Zum einen habe ich mir mit einem befreundeten Pärchen "Fack U Göthe" angesehen. Da der Film schon eine Weile läuft, kam er in einem der kleineren Säle. Dieser wurde, wie der ganz kleine Saal, zum Junihochwasser 2013 arg in Mitleidenschaft gezogen und daher komplett neu aufgebaut. Was man als Besucher sieht: Es gibt eine neue Bestuhlung, mit Reihen- und Sitzplatzbezeichnung. Diese finde ich allerding etwas unglücklich angebracht - die Buchstaben sind auf dem Fußboden vor der Rückenlehne der vorderen Reihe. An sich finde ich das nicht schlimm, aber in diesem Saal sind auf Grund des Eingangs die Sitzreihen unterschiedlich breit. Da ist es recht verwirrend, weil der Buchstabe von der zugehörigen Reihe so weit entfernt ist.
    Die neuen Sitze sind sehr bequem, es gibt Pärchensitze und man kann zwischen Loge oder Luxus wählen.
    Im selben Atemzug wurden auch die Waschräume neu gestaltet und es gibt neue Toiletten, Waschbecken und Armaturen.

    Zum Anderen war ich diese Woche mit Freunden im neuen Blockbuster von Martin Scorsese "The Wolf of Wallstreet" und da wir eine größere Gruppe waren, habe ich das neue Angebot der Ticketreservierung genutzt - schließlich war Kino-Tag und der Film neu angelaufen.

    Das Personal ist immer recht freundlich und nimmt auch Kritik gern auf, um die Kunden/Besucher zufrieden zu sehen. Das gastronomische Angebot ist etwas klein, aber dennoch für jeden Geschmack etwas dabei.
    Die Eintrittspreise für das Kino bewegen sich zwischen 5 Euro und 7,50 Euro.

    geschrieben für:

    Kinos in Pirna

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.


  2. via Android
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Ja der Obi-Markt in Pirna hat alles was das Heimwerker- und Gärtnerherz begehrt. Wenn ich was brauche halte bzw Steuer ich zuerst bei/den Obi an. Das Sortiment ist riesig, nicht zu teuer, aber auch nicht billig, und eine Top-Qualität. Ich habe mir da die Rückwand für meinen Kleiderschrank zurecht sägen lassen, das war vor vier Jahren und hält, trotz Umzug, 1a.
    Jetzt wo es straff auf Weihnachten zu geht, gibt es eine große Fläche Weihnachtsdeko, ob für den Christbaum oder so zu hinstellen, von der Lichterkette über viele verschiedene Kugeln, zu Pyramiden, Schwippbögen und kleinen und großen Dekofigürchen.
    In der Pflanzenwelt gibt es immer sehr schöne bepflanzte und dekorierte Schalen und Töpfe, die dich für Geburtstage oder den Muttertag sehr gut eignen.

    geschrieben für:

    Baumärkte / Hausgeräte in Pirna

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    14. von 18 Bewertungen


    Ich war vor einer Weile das erste mal hier eine Currywurst esse. Hatte mir Pommes dazu bestellt. Ich muss sagen, es war seit langem mal wieder eine richtig leckere Currywurst. Die Pommes waren auch sehr lecker - gut gewürzt und knusprig, nicht so matschig fad.
    Wie schon angesprochen ist die Lage einfach super. An der Bedienung konnte ich nicht meckern, aber es gibt ja auch bei einer Currywurstverkäuferin Tage, wo man mal nicht so bomben Laune hat, diese sollte man natürlich nicht am Kunden auslassen - keine Frage.
    Was mich ein gestört hat, waren die Stehtische, diese hätten mal wieder einen Lappen zu spüren bekommen sollen.

    geschrieben für:

    Imbiss in Dresden

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.

    Lehnert oh ja die Lage ist super das merkt man besonders zur Mittagszeit ^^


  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Das Piroyal ist für die Pirnaer zum Feiern gehen eine gute Alternative zu den Dresdner Diskotheken. Es bietet einige abwechslungsreiche Partyreihen. Die Ü30-Party, zum Anfang jeden Monats, die kultige 90er Party oder die Havanna-Club-Party sind nur ein Teil des festen Repertoires. Musikalisch sollte auch für jeden etwas dabei sein, man möchte ja ein breites Publikum ansprechen. Davon ist, je nach Partyreihe, auch fast jede Altersgruppe vertreten.
    Im Außenbereich, was der Raucherbereich ist, gibt es im Sommer genügend Sitzmöglichkeiten um die Party auch mal nach draußen zu verlegen und im Winter genügend Heizpilze, um sich gegen Erfrierungen schützen zu können. Die Garderobe befindet sich - leider - auch im Außenbereich. Dafür ist dann im Innenbereich mehr Platz für die Tanzfläche und die gemütliche Lounge.
    Den zweiten Floor, wie in der ersten Bewertung beschrieben, gibt es leider nicht mehr.
    Die Getränkekarte ist Vielfältig, aber nicht zu überladen. Ich denke, es ist für jeden etwas dabei. Die Preise sind auch völlig in Ordnung.

    geschrieben für:

    Diskotheken in Pirna

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    11. von 12 Bewertungen


    Das Espitas ist in Dresden glaube wirklich die erste Adresse, wenn man spanisch essen gehen mochte. Mir fällt keine andere ein. Ansich finde ich das Espitas in Dresden-Gruna echt gut gelungen. Es ist schön aufgeteilt, in kleinere und größere Bereiche. Für verliebte sind ruhige Ecken vorhanden, aber auch für größere Gesellschaften ist genug Platz. Zudem finde ich es geschmackvoll und passend eingerichtet. Die Bedienung ist sehr freundlich und hilfsbereit.
    Die Karte finde ich ganz schön überladen gestaltet - ich glaube das ist eine berufskrankheit-, denn es hat eine Weile gedauert bis ich mich in den verschieden gestalteten Seiten zurechtgefunden habe.
    Ich habe mich für ein Rumpsteak in einer Jim-Beamsauce entschieden, das war so lecker - ich hätte mich reinlegen können! Vom feinsten.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Dresden

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    8. von 14 Bewertungen


    Ich habe mich mit einer Freundin zum Tag der Deutsche Einheit zum Brunch verabredet. Da es ein Feiertag war und wir beide zum ersten Mal im Marché waren, habe ich vorher per Mail einen Tisch reserviert - man weiß ja nie wieviel da los ist. Laut Homepage geht der Brunch am Wochenende und an Feiertagen 11 Uhr los, also habe ich auch gleich für elf Uhr den Tisch bestellt. Die freundliche Bestätigung kam einen Tag später, aber immer noch im Rahmen. Das Restaurant ist zweigeteilt, vorn zu den Gleißen ist der Bäcker und im hinteren Bereich das Restaurant, mit einem recht großen Buffet und einer Bar. Weitere Tische gibt es eine Etage weiter oben, auf der Galerie. Auf dem ersten Blick und wenn man zum ersten Mal da ist, wirkte es sehr unübersichtlich, aber wir haben uns durchgefragt. Die Bedinung ist stets freundlich und aufgeschlossen. Leider wusste keiner der Angestellten wo unser Tisch ist, den ich zuvor reserviert hatte. Man hat uns aber ein paar Tische zur Auswahl gezeigt. Wir konnten es uns quasi gemütlich machen wo wir wollten. Zudem wurde ins mitgeteilt, dass der Brunch um eine halbe Stunde nach hinten verschoben wurde und es in Zukunft auch do beibehalten wird, dass der Brunch erst ab 11.30 Uhr beginnt. Der Preiß ist etwas gehoben, aber ich finde ihn, in anbetracht der Tatsache, dass alle Heißgetränke enthalten sind, trotzdem noch akzeptabell. Zumal alle Speißen frisch, teilweise auch vor deinem Auge und nach deinen Wünschen, zubereitet werden. Wir haben also einen sehr schönen, gemütlichen und entspannten Feiertag im Marché verbracht und ich kann es nur weiter empfehlen.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Schnellrestaurants in Dresden

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.