Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    14. von 18 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Bis vor einem halben Jahr fand ich Amazon sind die Besten. Nur Bücher kann und konnte man nicht bestellen, außer man nimmt den Geschenkservice, das klappt!. Aber sonst kann man oft angeranzte Bücher bekommen, die schlechter sind als im Bücherschrank. Und auf so Bemerkungen wie: Sie wissen schon, dass Amazon auch gebrauchte Bücher verkauft, kann ich verzichten. Wenn ich knapp 15 Euro für ein neues Buch bezahle, möchte ich das auch in neu. Dass es angestoßen oder mit Eselsohren kam, das hab ich etwa 5 mal mitgemacht, seither kann ich drauf verzichten.

    Obwohl sie einen guten Telefonservice haben und man die Sachen wieder zurückschicken kann (alles) und sie die Paketscheine per Email schicken, wenn man sie nicht selber machen kann oder möchte. Meist sind sie auch nett und freundlich.

    Was mich jetzt so verärgert hat? Amazon hat seinen eigenen Versandservice. Oder sie benutzen bei uns bevorzugt DPD. Seit einem halben Jahr fühle ich mich gemobbt und jede Bestellung verärgert mich mehr. Blöde ist, dass die Läden zu sind, dass das mit den Terminen nicht klappt und dass man sich inzwischen die Sachen online bestellen muss, weil man ja nicht ewig warten kann und das ENDE des L. und C. nicht absehbar sind.

    Wenn man also älter ist, wie ich, nicht mehr so mobil ist, wie ich. UNd leider keine Wohnung im Erdgeschoss findet und im DG im 4. Stock wohnt, dann ist man aufgeschmissen.

    Amazon möchte der beste Dienstleister sein. Aber inzwischen glaube ich nicht mehr daran!

    Das Problem ist, dass Amazon gerne bevorzugt seinen Zusteller bucht. Wäre ok für mich. Was nicht ok ist, ist, dass diese Jungen Kerle frech sind und mir die Ware nicht zustellen. Nein, mach ich nicht auf, stellen sie die Pakete vor die Haustüre, oder geben sie Leuten, die grad vorbeifahren... Oder wenn ich aufmache, stellen sie die ins Treppenhaus, behaupten, ich hätt sie angenommen.

    Meine Nachbarn sind nicht glücklich darüber unsere Pakete immer unten anzutreffen. Und ich bin sehr unglücklich, wenn ich runter muss und die Sachen holen muss, weil unser Hausmeister drauf besteht. Noch mal zur Erinnerung. Ich bin nicht mehr jung, und nicht mehr so mobil wie ich sein müsste....

    Die Anrufe bringen nur: Nachschulung. Ja, wir leiten die Reklamation weiter. Ein Brief an die Geschäftsleitung bringt dasselbe. Man hört uns meist zu und verspricht uns alles und das nächste Mal ist wieder dasselbe. Selbst die ab und zu gutgemeinten 5 Euro Gutscheine bringen mir gar nichts mehr.

    Heute war ich etwas sehr verzweifelt, weil der Mitarbeiter am Telefon fragte, ob das Paket kaputt sei. Und ich, Sie verstehen micht nicht, er hat es ins Treppenhaus geworfen und nicht mir zugestellt. Ich wurde lauter am Telefon, also hat er einfach aufgelegt.

    Ich denke nun, dass Amazon mich mobbt, das letzte halbe Jahr war der Horror. Und Prime hin und her, ich will nicht mehr! Amazon verarscht mich, das ist meine Meinung, aber helfen tun sie mir nicht. Von daher, es reicht, ich bin echt verzweifelt. Sogar DPD hat ab und an Mitarbeiter, die das Paket nach oben bringen... Aber Amaon? NEIN. Ich schick jetzt alles wieder zurück über das ich mich ärgern muss. Weil, dann hab ich KEINE Freude an den Sachen und überleg mir noch mal, ob ichs brauche. Ich brüh lieber meinen Kaffee neu, statt dass ich ne Kaffeekanne hab. Ist der Wasserkocher kaputt, ein Topf (den ich besitze) tut es auch. Ein Kärcher Fensterputzer? Och, was solls, seh eh nur ich, dass die Fenster dreckig sind, sieht keiner unten von der Straße. Besuch dürfen wir ja keinen bekommen, also was solls....

    Ich bin sehr gefrustet, verärgert udn ich weiß bei Amazon keine Lösung mehr! Nachdem der Brief an die Geschäftsleitung auch nicht wirklich geholfen hat.

    geschrieben für:

    Versandhandel in Bad Hersfeld

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    FalkdS Ich verstehe dich und deinen Frust total.
    Glückwunsch zu dem Daumen

    Das es auch anders geht kann ich dir berichten,
    wir wohnen im 4 Stock und bisher hatten wir mit Amazon und auch den anderen Lieferern gar keine Probleme...
    Puppenmama Ich hatte bisher keine Probleme, wohne ja auch im Erdgeschoss. Dafür schellen hin und wieder Auslieferer aller Zustelldienste bei mir, wenn sie Pakete für die oberen Etagen haben.
    Herzlichen Glückwunsch zum grünen Daumen.
    ubier Nach den Corona-Zustellregelungen sollen Sendungen ja Kontaktlos zugestellt werden. Da ist die Versuchung der unter Zeitdruck stehenden Auslieferer, die Zustellung an der Straßenbordkante zu bewirken groß. Aber so wie in Deinem Fall geht gar nicht!


  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Irgendwie mag ich den Bahnhof in Calw. Wie er so hoch droben drohnt und wenn man runterkommt ist und über die Straße geht, ist man gleich in der Stadt. Das find ich genial. Blöde find ich das Brückendrama, von der alten Brücken, die ab und an gesperrt wird, falls sie sie nicht endlich abgerissen haben!!! Der alte Bahnhof war immer so weit weg und wenn man dann mit seinen Siebensachen an Gepäck zum Bus laufen musste das fand ich immer gruselig als Kind. Da find ich den neuen Bahnhof einfach praktischer. Mit Bus und allem drum und dran. Er sieht irgendwie cool aus. Ob er zu den schönen Fachwerkhäusern der Stadt passt ist dann so eine andere Sache. ;-) Aber man sollte unbedingt mit dem Zug nach Calw fahren. Das Erlebnis ist schön. Und bummeln kann man da auch ganz toll, wenn das mit dem L. mal erledigt ist. In Calw kann man auch gut und relativ preiswert mittags (!!!) essen, was mich total begeistert. Ich liebe Calw und der neue Bahnhof hat Gnade vor meinen Augen gefunden. ;-) Und nein, der Bahnhof ist auch schon wieder einige Jahre alt... ;-)15 oder so? Keine Ahnung. Ich hab mich schon ;-) an ihn gewöhnt.

    geschrieben für:

    Verkehrsbetriebe in Calw

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Ich find den Bahnhof der S-Bahn in der Schwabstraße immer so dreckig. Aber ich war immer froh, wenn ich von Vaihingen kam, wenn dann endlich der Bahnhof Schwabstraße kam, weil von der Universität bis zur Schwabstraße ist ein ganzes Stückchen. Und ich fahr nicht sehr gerne im Tunnel. Es ist angenehmer von der Schwabstraße nach Feuersee und Stadtmitte zu fahren. Das dauert nur ein paar Minuten. Allerdings steigen da auch immer viele Leute ein und aus. Weil alle Bahnen ja bis zur Schwabstraße fahren/fuhren. Aber man kann dort auch aussteigen und ist relativ zügig in der Stadt, beim Metzger, oder wo immer man auch hin möchte. Wenn man gerne läuft, wie ich. Manchmal bin ich auch in Feuersee ausgestiegen. Eigentlich fahr ich gerne mit der S-Bahn. Nur nicht im Tunnel. Ich finde, das ist die angenehmste Fortbewegung in der Stadt. Die Stadtbahnen sind so unübersichtlich, vor allem seit S 21. Ständig fahren die wieder anders, bekommen andere Nummern und so. Von daher, mit der S-Bahn kommt man sehr weit. Und falls man nicht laufen kann/will, gibts ja dann noch die Stadtbahn und der Bus.

    geschrieben für:

    Verkehrsbetriebe in Stuttgart

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Diesen Bahnhof hab ich irgendwie ruhig in Erinnerung. Immer wenn ich da in der S-Bahn saß, sind dort wenig Leute ein und ausgestiegen. Und ich war dort auch nicht sehr oft. Nur, wenn ich die S-Bahn verpasst habe, dann hab ich mich bis dorthin fahren lassen und bin dann vollends in die Stadt gefahren. Von daher, ein "günstiger" Bahnhof. Lustig fand ich dann, dass ich dort Ciao-Aufkleber fand und ich ahnte, wer die dort angebracht hatte an der Treppe. Die meisten Sindelfinger steigen auch da ein, weil bis zur Hulb oder Böblingen ist für die meisten dann doch sehr unpraktisch.

    geschrieben für:

    Verkehrsbetriebe in Stuttgart

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Der Bahnhof Böblingen hat sich auch in den letzten 30 Jahren verändert. Ich kann mich noch erinnern an früher, als die S-Bahn nur ab Böblingen gefahren ist und wo man dann in Böblingen von Bahn und Bus in die S-Bahn steigen durfte. Besonders schlimm war es mittags von Stuttgart in Richtung Herrenberg. Manchmal hatte ich sooo doofe Zeiten, dass ich bis Gärtringen fahren konnte, da hat der Bus geendet und ich dann nach Nufringen laufen musste. Aber warten war keine Option und manchmal hat man keine Lust zum x-ten Mal in Böblingen zu bummeln. Hey, wie sich die Zeiten ändern. Heute würd ich das gerne tun. Und wenn man bedenkt, neulich hab ich gelesen, dass das ein Knotenpunkt ist, wo ca. 32.000 Leute um-, aus- und einsteigen. Oder Leute, die dort kurz was kaufen oder so. Der Bahnhof ist auch jetzt schöner, als früher. Was ich ja nicht von allen Bahnhöfen sagen kann. Den perfekten hab ich ja noch nicht gefunden. ;-)

    geschrieben für:

    Verkehrsbetriebe in Böblingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    Lesezeichenfee Ja, irgendwann. Ich guck auch immer überall und da ich gerne mit dem Zug fahre, werde ich den sicher irgendwann mal finden. :-) Ich geb die Hoffnung nicht auf, dass L. bzw. C. irgendwann mal besser wird und dann, dann geht die Suche weiter. :-) Ich mag das. Bahnhöfe sind was total spannendes. Ich hab schon sehr, sehr viele in Deutschland kennen gelernt. Und manchmal steig ich auch aus, nur um zu gucken und was neues kennen zu lernen. Wenn sichs grad ergibt, halt... Sonst eben nicht. Aber schon früher, bin ich manchmal umgestiegen, wenn ich nicht viel tragen musste und ausgestiegen und hab mir den Bahnhof genau angeguckt und bin dann mit der nächsten Bahn, S-Bahn, was auch immer weiter gefahren. :-)
    ubier Der perfekte Bahnhof ist für mich am Frankfurter Flughafen. Alle Bedürfnisse bedacht, kurze Wege, kein Gesocks und architektonisch ein Meilenstein.


  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Von der Familie Mörle lassen wir schon immer unsere Wohnung an malen bzw. die Wände. Schon als das Geschäft in Unterjesingen von Herrn Möhrle senior war. Und Entringen war dann halt immer praktischer, als Sohnemann dort sein Geschäft aufgemacht hat. Die Mitarbeiter sind immer total freundlich und man lernt auch oftmals noch was dabei, wenn sie die Tapeten bemalen oder auch die Tapeten anbringen. Es gibt dort auch Tapetenbücher, wo man sich Tapeten raussuchen kann. Die Auswahl ist echt toll. Und die Farben und Tapeten haben auch eine tolle Qualität.

    geschrieben für:

    Maler und Lackierer in Entringen Gemeinde Ammerbuch

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Als ich um Tübingen rum gewohnt hab, war ich immer bei den Stadtwerken in Tübingen. Ich finde der Service und alles ist gut, ich mag die lieber wie die großen Stromwerke. Die hab ich ja alle gefressen, vor allem, wenn ich höre, wo die ihren Strom herbeziehen und wie toll es um die Kraftwerke in den Ländern bestellt ist. Meine Schwester ist auch bei den Stadtwerken und sie ist immer noch zufrieden. Klar, werden die immer teurer, aber egal wo man ist, die werden immer alle teurer. Aber ich find sie trotzdem empfehlenswert und würde den Strom wieder von da nehmen.

    geschrieben für:

    Energieversorgung in Tübingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Also nachdem wir uns über die Kreissparkassen in Tübingen und die Sparkasse im allgemeinen geärgert haben, haben wir unsere Bank gewechselt. Und so können wir bei der deutschen Bank in Tübingen Geld holen. Allerdings bekommt man da auch nur große Scheine. Besonders ärgerlich, wenn sie zu haben, aber wenn sie offen haben, sind sie auch nicht freundlicher. Sie machen das nur bei IHREN Kunden. (Wie die tolle Kreissparkasse :-( ) Ich finde das nicht wirklich lustig. Und wenn ich kein Kleingeld hab beim Bäcker oder im Eiscafe ärgern die sich auch, aber sie sind trotzdem meistens nett, vor allem, wenn ich denen erzähle, wie viel Service so ne Bank bietet....

    geschrieben für:

    Banken / Geldautomaten in Tübingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.

    Antwort des Inhabers

    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass bestimmte Serviceleistungen unseren Kunden vorbehalten sind. Allerdings sollte Ihnen dies auf eine freundliche Art und Weise vermittelt werden. Sofern dies nicht der Fall war, bitten wir Sie um Entschuldigung.
    am


  9. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Also wenn wir dann auf dem Weg nach oder von Tübingen wieder nach Stuttgart sind, fahren wir ja oft über die A 81 und dann müssen wir im Schrittempo durch Unterjesingen fahren. Ja, und da gibts dann das Spiel, weil es da ja auch - gefühlt - unzählige Ampeln gibt. Mein Mann lässt mich irgendwo raus, ich geh bei der Kreissparkasse Geld holen und steig dann irgendwann wieder zu. Ein Mal musste ich warten und alles ging fix, da musste ich doch dann glatt bis zum Second Hand Shop/Tankstelle laufen, weil mein Mann da abbiegen musste zum warten. Also Geld bekommt man da, aber halt oft nicht so kleine Scheine und versuch dann mal mit 100 Euro beim Bäcker einzukaufen. Ist echt doof.... Und als ich dann fragte, ob sie nicht wechseln können, da sagten sie mir, nur wenn ich dort Kundin bin. Ey, das fand ich dann schon unfreundlich. Sie könnten ja auch kleinere Scheine rausgeben. Aber das kann die deutsche Bank in Tübingen auch, unfreundlich sein. Inzwischen bin ich auch nicht mehr bei einer Sparkasse. Es gibt so viele Banken...

    geschrieben für:

    Banken / Sparkassen in Tübingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Ich gehe ja unheimlich gerne zu Alnatura zum Einkaufen. Und da mein mein Lieblingsgeschäft in Stuttgart zu hat, muss ich dann halt in Tübingen einkaufen gehen. Das Geschäft liegt am Berg, auf dem Berg, wie auch immer man das beschreiben soll. Die Lage ist nicht so toll und es ist etwas versteckt. Ich meine, wenn man die Mühlstraße findet, bei Betz stehen bleibt und hochguckt, dann sieht man es ja schon. Und wenn man an der Sparkasse/Ampel den Berg hochgeht, dann findet man das Geschäft auch. Ist manchmal praktisch, wenn man beim Bummeln ist und was zu trinken braucht. Aber auch so, tolle Auswahl.

    geschrieben für:

    Lebensmittel / Naturwaren in Tübingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.