Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    FERNER & Kollegen, bleibt man lieber Fern!

    Es handelt sich hierbei um RA Giuseppe Olivo....

    Ich finde ihn Persönlich nicht besonderst kompetent..
    Hatte eine komplexe Strafangelegenheit die zu lösen war...
    Als ich in das "Büro" das eher einem Bahnhofsempfang gleicht betrat, und wir uns über meine Angelegenheit ausgesprochen haben, sagte er nur:

    Ich sehe leider keinen Weg an einer Freiheitsstrafe vorbei gehen.... Rechnen Sie mit 2 Jahre Gefägnis.....
    Ich war geschockt, doch er gab mir eine realistische Chance im offenen Vollzug zu gelangen....

    Ich war fix und fertig konnte meinen Ohren kaum glauben, und ging wieder nach Hause...

    Nachdem ich dort angekommen bin, und mich mit meiner Freundin ausgesprochen habe, sagte sie:

    Junge das ist kein Strafverteidiger, der nicht kämpfen möchte, und probiere es bei jemand anderem.

    Gesagt getan, bin dann nach Heidelberg zur Frau Combe, eine sehr sehr gute Anwältin die sich in Sachen Strafrecht sehr gut auskennt.

    Sie sagte mir nach einem kurzen Vorgespräch das Sie mich da rausholen wird.

    Termin dann einige Wochen später beim AG Wiesloch.
    Ich hatte Herrn Olivo mitgeteilt das er nicht zu kommen braucht, da Frau Combe mich verteidigt.

    Trotzdem kam er, dasw ar Peinlich... Frau Combe teilte ihm kurz unter 4 Augen ihre Strategie mit, wie sie mich da rausholt... Er guckte ertsaunt, und ging Heim.

    Ich bin Gott Dankbar RA Combe verteidigen zu lassen....
    Habe nur Bewährung bekommen;-)

    Bitte geht in Strafsachen nur zu ihr!

    Mfg

    Jermaine

    geschrieben für:

    Rechtsanwälte in Karlsruhe

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.


Wir stellen ein