Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Freundliche Mitarbeiter.
    Übernachtet in den Externen Gebäude.
    Zimmer etwas aus der Mode gekommen.
    Bad ,sauber und neu.
    Frühstück ausbaufähig.
    Preisgestaltung sehr hoch ,für das Zimmer.

    geschrieben für:

    Hotels / Restaurants und Gaststätten in Tostedt

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen
    FalkdS der radfahrer, man kann über „Bearbeiten“, links unter dem Bewertungstext, diesen bearbeiten, Fehler korrigieren, anders formulieren oder den Text ergänzen...
    der radfahrer Also auf die Frage:
    Zimmer wie beschrieben 78€
    Frühstück kommt hinzu.
    Bestandteil...zwei Scheiben Käse,ein Ei, zweiScheiben billige Wurst....Brötchen gut vom Bäcker.


  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Fallingbostel lag auf meiner Radtour,somit kam ich an das
    Stadt-Hotel.
    Man muß sagen der Äußere Eindruck ist nicht berauschend.
    An der Rezeption die Tochter des Inhabers.Schaute mir das Zimmer 14 an.
    War angenehm überrascht, alles top.
    Badezimmer sauber und nett eingerichtet (der beleuchtete Spiel).
    Bett sehr gut...keine durch gelegenen Matratzen.
    Der Hit war das Frühstück Buffet-Form.
    Es war alles vorhanden...wirklich toll.
    Andere Gastronomen sollten sich es mal anschauen.
    Dieses Hotel ist für Fallingbostel ein Aushängeschild der Gastronomie.
    Ob es noch alte Schlüssel sind, vollkommen unwichtig
    MChen Sie mit Ihrem Konzept weiter so.

    geschrieben für:

    Hotels in Bad Fallingbostel

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 124 Bewertungen


    Immer noch auf der Radtor.
    Sehr freundliche Aufnahme an der Rezeption, Zimmerwünsche wurden erfüllt.
    Zimmer in hervorragend Zustand.
    Servicepersonal außerordentlich freundlich.
    Essen gut (Ochsenbäckchen).
    Frühstück ebe falls gut.
    Wenn man in Tangermünde übernachten möchte .....dann da.

    geschrieben für:

    Hotels in Tangermünde

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Habe bei einer Radtourhier eine Pause eingelegt.
    Terrasse gut besucht,bekam trotzdem einen schönen Platz.
    Die Bedienung:
    schnell, freundlich...Zigarettenaschbecher sollten vom Tisch genommen werden, wenn man kein Raucher ist.
    Speisenkarte stark abgegriffen, sollten ausgetauscht werden.
    Essen:
    Bruschetta Serrano war in Ordnung
    Dressing zu Salat sehr gut
    Was, dachte sich die Geschäftsführung
    eigentlich bei der Preisgestaltung für ein Glas Rotwein?
    Ein Glas Primitivo 0,2 5,90 das ist einfach überteuert.
    Zumal es noch nicht mal eine hervorragende Abfüllung war.

    geschrieben für:

    Cafés / Bars und Lounges in Bad Oldesloe

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    2. von 3 Bewertungen


    Habe mir in diesem Fachgeschäft eine geräucherte Makrele gekauft.
    Desweiterin Kieler Sprotten.
    Makrele total trocken und einfach flach im Geschmack....alt keine Frischware.
    Die Kieler Sprotten in einer Plastikschachtel waren eine Frechheit.
    Hatte alles nichts mit frisch geräucherten
    Fisch zu tun.
    Der gesamte Einkauf war nur für die Biotonne.
    Dort nie wieder.

    geschrieben für:

    Fischgeschäfte in Maasholm

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Es ist doch schön das es solche Gasthöfe aufdem Lande noch gibt.
    Wir als Radfahrer,sind froh wenn wir dort ein Restaurant finden in dem man übernachten kann.
    Die Inneneinrichtung ist natürlich nicht das moderne, aber will man das?
    Das Essen ist ok!
    Sauerfleisch hätte geschmackvoller sein können! Bratkartoffeln schmeckten stark nach Butterschmalz?
    Die Scholle "Finkenwerder Art" war Ok.
    Man sollte allerdings die Innereien entfernen.
    Auch hier die Bratkartoffeln zu stark nach Butterschmalz!
    Den Salat zum Fisch den sollte man dringendst überarbeiten ist nicht empfehlenswert.
    Getränke in Ordnung.
    Bedingung freundlich.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Hotels in Stoltebüll

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    War am Mittwoch den 5.7.2020 in den Geschäftsräumen.
    Bestellte einen Bechet Café bei einer jungen Mitarbeiterin.
    Großer Zettel mit Maskenpflicht,aber das war es auch schon.
    Ein Mann kam aus den hinteren Räumlichkeiten, legte eine Zeitung, die er wohl gelesen wieder auf den Stapel zurück. Natürlich ohne Maske.
    Eine Verkäuferin interessierte das alles nicht.
    Der einzige Lichtblick, war eine etwas ältere Mitarbeiterin, die später kam.
    Gab sofort Anweisungen, es würde saubet gemacht. Fingerabdrücke an der Tür, Masken auf.
    So eine Mitarbeiterin ist die Stütze eines Betriebes.

    geschrieben für:

    Bäckereien / Konditoreien in Sittensen

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    6. von 7 Bewertungen


    Auf der Radtour von Verden an die Quelle der Aller, haben wir dort übernachtet.
    Das was vor langer Zeit über das Hotel geschrieben würde.
    Das Hotel macht einen guten Eindruck.
    Natürlich gibt es einige Punkte ,die behoben werdensollte.
    Erstens:
    Hotel und Schlüssel im Blumenkasten geht nicht.
    Die Rezeption sollte besetzt sein.
    Zweitens:
    Man sollte nicht um 22:00 Uhr geweckt werden, damit man die Rechnug bezahlt.
    Man liegt im Bett ,ist müde und kaputt nach 60km Radfahren.
    Mehr muss ich wohl nicht sagen.Eine Entschuldigung, erfolgte am morgen
    Drittens:
    Essen im Restaurant wäre auch nicht schlecht grwesen. Leider geschlossen.
    Viertens:
    Eine abschließbare Unterstellung für die Räder wäre auch nicht schlecht?
    Fazit:
    Hotel OK
    Sauber Ok
    Bett Matratze duchgelegel
    Toilette Abdeckung defekt
    Frühstück OK
    Also auch mit diesen Fehlern ,die nicht schön sind, kann mam das Hotel aufsuchen.
    Aber es sollten nicht schlechter werden.

    geschrieben für:

    Hotels in Winsen an der Aller

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    5. von 278 Bewertungen


    Geburtstagsfeier am 8.6.20
    Reservierung war erfolgt, drei Personen um 16:00Uhr.
    Würden zu einem Tisch geführt der nicht eingedeckt war.
    Wie gesagt es ging eine Reservierung vorraus!
    Bedienung soweit freundlich, etwas mehr Fachwissen wäre gut.
    Das Carpaccio war nicht der Hit.
    Geschmacklos, weiß nicht was ein Feigechutney und ein Weichkäse (Baby Leaf) zu suchen hat!
    Der Hauptgang:
    Lammfilet, Portweinsauce, Speckbohnen
    und Rosmarinkartoffeln.
    Na..ja es ging.
    Der andere Hauptgang:
    Wenn Medaillons auf der Karte steht, dann erwartet man zwei kleine Teile von Rinderfilet, nicht ein Steak.
    Aber ich will es nicht weiter auflisten.
    Es war schon mal besser.
    Die Geschäftsführer/in sollten sich Gedanken machen.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Hotels in Reinbek

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    3. von 4 Bewertungen


    Warum immer ich:
    Wieder so ein Restaurant das man am besten vergisst.
    Suchten dieses Restaurant am 29.10 gegen späten Nachmittag auf.
    Zwei Tische im sogenannten Wintergarten waren besetzt.
    Auf dem Fußboden viele Brotreste, aber lassen wir das.
    Bestellten folgende Speisen.
    Tageskarte...Lammfilet...in Käsesahnesauce
    Von der normalen Karte den Lammteller
    bestehend aus...zwei Lammkotelett,zwei Lammfilet und einem Lammspieß.
    Tagesgericht.....14:50€
    Lammteller......22:50€
    Der Salat der serviert wurde,ist eine Zumutung. Eine schwarze Olive, eine Peperoni, eine halbe Scheibe Tomate und noch was? keine Ahnung was das war ,ob der Koch es weiß?
    Bei der Bestellung bat ich das Fleisch Medium zu braten.
    Es war natürlich absolut durch gebraten.
    Man hätte das Tier auf der Weide lassen sollen.
    Lammfilets haben eine gewisse Länge, wenn man eins halbiert, hat man schnell zwei.
    Ich will hier nicht übertreiben, aber das Essen war eine Frechheit.
    Schicken Sie diesen Koch zu Lehrgang.
    Komme wir zu Essen meiner Frau.
    Lammfilets in Käsesahnesauce, der gleiche sonderbare Salat.
    Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man lachen.
    Auch hier aus einem Filet zwei gemacht das schwamm in einer wässeriger Sauce sollte überbacken sein.
    Alles ohne Beilagen, die kosten dann nochmals.
    Der Keller sprach mit seinem Chef, darauf hin wurde die Rechnug gekürzt.

    Fazit:
    Sauberkeit Fußboden nicht ok
    Keller freudlich
    Gruß aus der Küche (Brot) lieber nicht
    Das gesamte Essen war eine Zumutung.
    Tauschen Sie den Koch aus oder er soll sich weiterbilden.
    Sollte vom Chef kontrolliert werden.
    Werde dort nicht mehr hingehen.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Griechische Restaurants in Reinbek

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    der radfahrer Muss lachen ...Exempel
    Ja...sicherlich ein Schreibfehler hoffe aber Sie haben es trotzdem verstanden.......oder?