Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (9 von 39)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    15. von 18 Bewertungen


    Dieser REWE befindet sich im MY Zeil also eine relativ neue Location und Gebäude. Doch nach etwa 7-8 Jahren ist der Markt natürlich aufgrund der Lage ganz schön abgenutzt. Die Wände, der Boden usw. sind schön abgenutzt. Aber kein Problem. Es gibt hier viele Kassen und diese sind fast alle immer besetzt.
    Dementsprechend ist das Personal nicht immer nett und freundlich. Es gibt wohl REWE-interne Tests und Überprüfungen. Eines Tages vor einigen Monaten war ich hier und ein Kassierer hatte mich weder gegrüsst noch mir meine 2,70 Euro zurückgegeben. Zumindest bin ich mir relativ sicher, dass ich von ihm noch Geld bekommen sollte. Ich ging zu ihm hin und sagte ihm das. Er fragte mich, ob er den Chef rufen sollte und ob es ein Test gewesen sei. Ich war verwirrt und sagte ihm,,NEIN''. Er sprach zu mir und war auf einmal sehr nett und fragte, ob er was falsch getan hätte. Ich wollte es dabei belassen und verzichtete auf mein Geld. Vielleicht habe ich mich auch geirrt. Er wollte mir den Betrag geben. Doch da ich mir unsicher war, sagte ich, wir belassen es dabei. Ihn habe ich einige Male wieder gesehen und er war diese Male immer sehr nett und hilfsbereit.

    Das Sortiment ist wirklich sehr gut. Man findet unterschiedliche exotische Weine, Saucen und selbst die grüne oder besondere Tabascosorten. Es ist natürlich immer sehr voll. Verständlicherweise. KAUFHOF und Karstadt haben ihre Monopolstellung (durch die GOURMETABTEILUNGEN) endgültig verloren ! Denn die Produkte sind im REWE etwa 30 Prozent günstiger als im Kaufhof.

    Diesen Test kann man gut und gerne mit einem Einkaufskorb machen KIKKOMAN SOJASAUCE NATRIUMREDUZIERT, Markenpasta, Tabasco, ein bestimmter Wein und alle diese Produkte sind etwa 30 Prozent günstiger.

    Achja und kulant sind die Herrschaften auch immer. Ich habe mal Beef Jerky gekauft. Und manchmal kommt es vor, dass sie weiss bzw. gräulich sind. Kein Schimmel aber trotzdem eklig ein bisschen. Doch die Herren und damen nahmen die angebrochene Tüte sofort wieder zurück und gaben mir meine 4,70 Euro sofort wieder.

    geschrieben für:

    Verbrauchermärkte in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    6. von 9 Bewertungen


    was gibt es dazu noch zu sagen. Schöne stylische Location und tolle Produkte. Man muss natürlich das Geld dafür haben. Ich war in diesen Laden bereits 2001 das allererste Mal und habe mir meine erste LV Sache gekauft. Damals noch kurz vor der EURO-Umstellung. Eine Mütze (Beanie nennt man das glaube ich) in knall-orange mit weissem Schriftzug LOUIS VUITTON für 140 Euro (damals viel Geld) und in DM noch angegeben 280 DM. Ich bekam natürlich auch die braune Tüte, die echt sehr edel ist. Und ich wurde vorher gefragt, ob es so gehe oder ob ich die Tüte brauche. Ich sagte natürlich JA KLAR BRAUCHE ICH DIE. So habe ich eine schöne Tüte von LV abgegriffen. Das Personal war sehr nett und beriet mich ausserordentlich gut.

    2013 war ich hier noch einmal und habe mir eine Tasche mit den dreieckigen grauen LV Zeichen gekauft für knapp 900 Euro. Das Personal ist sehr nett gewesen auch hier und sehr ehrlich. So haben sie mir davon abgeraten mir Mokassins von LV zu kaufen, weil die nicht zu mir passten. Manchmal muss man draussen warten bzw. in einer Art Zwischenraum mit dem Inventar vorlieb nehmen. Aber so um die Mittagszeit ist immer ein Durchgang möglich. In der Goethe-Straße einer der zwei Läden (neben LILOS und Prada), wo man klingen muss.

    geschrieben für:

    Lederwaren / Mode in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    10. von 12 Bewertungen


    Ich war in diesen Laden 2012 und das war mein allererster und bisher letzter Kaufland, den ich besucht habe !!

    Wir haben in unserer Stadt bzw. in der Region nur wenige Kaufland-Filialen. Doch ich war wie gesagt 2012 in dieser Location. Es war irgendwie für mich gefühlt sehr groß und riesig. Aber man findet auf jeden Fall alles was man sucht. Im Notfall waren sehr viele nette Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Stelle. Das war an einem Samstag. Alles gut. Ich war mit einer Person hier, die oft hier ist und diese Person und ich warteten an der Kasse mehr als 5 Minuten und er sagte mir, dass man einen Gutschein von 5 Euro als Entschädigung bekommt, wenn man länger als 5 Minuten wartet.

    ich habe das nicht geglaubt und fand das auch sehr peinlich. Er jedoch sträubte sich nicht davor sondern ging nach unserem Einkauf zur Info und holte seinen Gutschein. Es waren letztlich nur 2,50 Euro. Ich traute mich nicht danach zu fragen. SO bekam er 2,50 Euro.

    Was ich unbedingt sagen wollte, hier gab es zu dem Zeitpunkt eine extrem seltene Haagen Dasz Sorte Mango Orange für 3,49 Euro zu kaufen. Die kostet anderswo wenn überhaupt in den Haagen Dasz eigen-Filialen für 7 Euro zu kaufen. Deshalb hatte sich der Besuch für mich gelohnt.

    geschrieben für:

    Verbrauchermärkte / Lebensmittel in Rüsselsheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Dies ist die einzige BURGER KING Filiale in der Innenstadt und hier wurde sehr viel gebaut bzw. umgebaut. Ich kenne diese Filiale auch schon sehr lange und es wurde wohl vor einigen Jahren nach dem Skandal von Burger King umgebaut und das interior etwas aufgefrischt.
    Das Essen ist typisch Burger King. Frisch und lecker zubereitet. Auf zwei Etagen erstreckt sich dieses Gebäude. Es gab früher hier auch gelegentlich Ungeziefer und das war unappetitlich doch jetzt ist davon nicht mehr viel zu sehen.

    Nur einmal habe ich hier Probleme gehabt 2011. Da war ich hier und wollte einen Gutschein einlösen. Das waren Gutscheine von Burger King über WHOPPER JR. die es auf Pringles Packungen gab. Die eine Dame weigerte sich dies anzunehmen.

    geschrieben für:

    Schnellrestaurants in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    eine Subway Filiale direkt am Hauptbahnhof. Habe ich oft früher frequentiert. Und naja der Bahnhof ist nicht sehr sauber, wie so oft an Bahnhöfen so üblich. Allerdings habe ich mich hier oft eingedeckt mit Sandwiches, wenn ich in der Stadt war.

    Das Personal war bisher immer sehr nett. Nur einmal habe ich etwas schlechtes erlebt. Ich habe mir als erwachsene Person das Kids Menü gekauft und da ist eine Fruchtquetsche mit dabei. Ich habe dies getan, weil ich unbedingt einen Sub Chicken Breast zum kleinen preis wollte. Fruchtquetsche mit Erdbeergeschmack war also dabei. Ich habe dieses in der S-Bahn verzehren wollen und mir fiel auf, dass es komisch schmeckte. Es war tatsächlich abgelaufen. Hatte ich nicht bedacht und nachgeschaut.
    Ich habe dies anmoniert und man entschuldigte sich bei mir sofort.

    geschrieben für:

    Schnellrestaurants / Catering in Wiesbaden

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    20. von 23 Bewertungen


    Leider mittlerweile wirklich der einzige Subway in der Innenstadt und einer der wenigen Subway Filialen in der Main-Metropole.

    Die Location ist natürlich sehr gut platziert. Und es ist fast immer rappelvoll. Daneben gibt es aber andere Cafes und Restaurants. Doch hier ist es immer voll. Das Personal ist nicht immer freundlich, sondern manchmal sehr direkt und nur aufs Geld aus. Zumindest klingt es so für mich. Leider gibt es nicht so viele Schilder, die drauf deuten, wie teuer die Sandwiches einzeln sind. Das ist immer ein Glücksspiel. Manchmal zahlt man 4,90 Euro oder 5,80 Euro für einen 15 cm SUB, den ich immer kaufe. Aber wohl meine Schuld.

    Wenn ich seit 2016 hier war, habe ich fast immer volle Tüten für 8-13 Euro gekauft und bezahlt und war somit ein guter Kunde, der deutlich mehr gekauft hat als die Kunden, die normalerweise nur den SUB DES TAGES für 2,79 Euro kaufen.
    Doch eines Tages war ich hier drin und habe gefragt wegen einer Werbeaktion CHICKEN BREAST 15 cm für 2,70 Euro. Und ich habe gesagt 2 Stück. Also =5,40 Euro. Doch der junge Mann hat mit mir eine Diskussion angefangen und meinte NEIN, das sei normalerweise nur 1 Stück pro Person und Tag. Das heisst ich habe 2,70 Euro für die Aktion und deutlich mehr als 2,70 euro für die andere bezahlt. Fand ich schon etwas ruppig und unangenehm.

    Aber geschenkt. Andere Mitarbeiter sind deutlich angenehmer. Wie etwa Murat, der ist immer supernett und ich habe schon oft seine Geduld überstrapaziert aber er ist immer sehr locker geblieben. Eines Tages 2018 habe ich das Menü bestellt also ein Sub +Cookie+Chips und Getränk- Da ich nix vom cookie wusste, hat er mich aufgeklärt und mich im vollen Laden darüber aufgeklärt und gesagt dass mir ein Cookie zustehe. Als ich sagte, ich möchte ein Cookie der nicht so fettig ist, wusste er sofort, welchen er mir geben soll. Und auch die anderen wissen immer gut bescheid, welche Saucen wieviel Salz und Fett haben.

    Leider gibt es im Laden nirgends sichtbar eine Infoleiste mit Kalorien und Fettgehalt. Nur Allergene usw. werden erwähnt. Dabei ist bei Subway zu beachten, dass vieles ungesund und sehr salzig ist, wenn man nicht aufpasst.

    geschrieben für:

    Schnellrestaurants / Catering in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    ich bin etwas geteilter Meinung. Denn zum einen sind die Leute, die hier arbeiten sehr nett und zum anderen ist das Sushi qualitativ hochwertig und sehr gut. Lachs und Thunfisch sowie andere Meeresfrüchte sind von guter Qualität und frisch. Andererseits ist der Preis unschlagbar und super. Auf der anderen Seite ist es sehr eng hier. Man muss sich reinquetschen und im Hinterplatz des Restaurants findet man platz. Mittags ist es sehr voll. Da sind Leute aus der Bank und aus den umliegenden Firmen zu finden. Im Sommer wird es hier sehr heiss und unerträglich. Doch als wir da waren, haben wir improvisiert. was nicht so schön ist, Klimaanlage fehlt und ich bin durchgeschwitzt in meinem Anzug rausgekommen und auch mein Hemd und Krawatte waren nass voller Schweiss. Das ist nicht so schön

    geschrieben für:

    Japanische Restaurants in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    21. von 22 Bewertungen


    Sehr nettes und freundliches Personal. Sogar in Stoßzeiten haben sie meine Wünsche erfüllt, so zum Beispiel die Sauce auf dem Big Mac weggelassen und stattdessen Senf drauf getan. Die Burger waren bisher auch immer frisch und das Personal war in dieser Location bisher immer sehr kulant, so habe ich manchmal statt Mayo oder Ketchup die teureren Süss sauer oder barbecue saucen gewünscht und immer habe ich diese auch bekommen. Und noch einmal war ich mit einer Freundin da, die ihre Pommes ohne Salz wollte. Die haben ohne mit der Wimper zu zucken und unfreundlich zu werden, eine neue Ladung Pommes zubereitet.

    geschrieben für:

    Imbiss in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Ein guter Rewe Markt. Es gibt nichts zu beanstanden. Die Produktpalette ist gut und es wird rechtzeitig nachgefüllt bzw. nachbestellt. Das Gebäude ist schön und die Atmosphäre echt schön.
    Das Personal war bei meinen 6 Besuchen bisher immer sehr nett. Auch wenn das Personal gerade sachen einfüllt, nehmen sie sich der Kunden an und helfen einem bei Fragen. Nur einige Produkte sind hier etwas versteckt, da muss man echt nachhaken und nachfragen, wie etwa Salatsaucen und Croutons. Aber auch die findet man dann schnell. Die Kassen werden auch rasch aufgemacht, sobald Leute an der Kasse anstehen.

    geschrieben für:

    Verbrauchermärkte in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.