Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    5. von 7 Bewertungen


    Bei unserem Besuch vorgestern Abend war der erste Eindruck noch weitgehend positiv - vom Ambiente bis zur Speisekarte. Umso inakzeptabler war aber das Verhalten des Kellners, kurz nachdem er uns die Speisen gebracht hatte: Er trat nochmals an den Tisch heran, fragte meine Tochter nach ihrem Alter, was sie freundlich beantwortete (16 Jahre), kritisierte sie daraufhin, warum sie dann noch immer ihre Gabel falsch halte, und ging wieder.Meine Tochter kennt seit frühesten Jahren Restaurantbesuche, wurde schon als kleines Kind wegen ihres korrekten Benehmens gelobt, weiß sich einwandfrei zu benehmen. Aufgrund des nur mäßig schneidenden Messers und des „widerstandsfähigen“ Pizzabodens änderte sie allerdings zeitweilig die Griffhaltung von Messer und Gabel, um die Pizza mit erhöhtem Kraftaufwand schneiden zu können.Doch selbst in Fällen, in denen jemand sein Besteck nicht nur aus der Notwendigkeit heraus, sondern aufgrund von Unkenntnis falsch greifen sollte, dürfte es kaum Aufgabe eines Kellners sein, dies zu kritisieren. Wir haben im In- und Ausland im Lauf der Jahre unzählige Restaurants besucht - von der einfachen Dorfwirtschaft bis zur gehobenen Gastronomie, aber ein solch übergriffiges und impertinentes Verhalten haben wir noch nie erlebt; zu fünft waren wir geschockt, was da eben geschehen war.Geschmacklich war die Pizza meiner Tochter nach ihrer Aussage zufriedenstellend, und auch mein Gericht war in Ordnung, daher der Fairness halber nicht nur ein, sondern zwei Sterne.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Rottach-Egern

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    Ein golocal Nutzer Wer keinen Anstand gelernt hat, wird dann auch so danebengreifen. Ebenso hätte die Tochter auch Linkshänder sein können. Das ging doch etwas daneben.
    Jolly Roger Also...... mir fehlen fast die Worte! Nicht nur das Verhalten des Kellners ist zu kritisieren, sondern auch das Vdrhalten des Vaters.
    Warum ist er nicht zur Geschäftsführung gegangen und hat sich beschwert??

    Hatte jemand meine jungen Angehörigen in derartiger Weise kritisiert.....
    Jolly Roger Auf Zypern, in einem 5 Sternehotel , leckeres Abendbuffet. Eine meiner Begleiterinnen aus England wollte sich noch Lammfleisch holen, aber das Behältnis war leer. Kellner gerufen und Mangel angezeigt.

    Daraufhin sagte er zu meiner Begleiterin sinngemäss?
    Warum willst du noch mehr Lamm essen, du bist doch schon fett genug.
    Uns fielen die Kinnladen herunter und ich ab zum Restaurant Chef. Situation geschildert und der Kellner durfte seine Sachen nehmen und ward nimmer gesehen.
    Papa Uhu + Theo daher 'ne Location für das Verhalten eines einzelnen Mitarbeiters abzustrafen?

    Schön ist der Vorfall ganz sicher nicht - auch ich hätte vor Ort reagiert, Jolly!


  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 4 Bewertungen


    "TeddyManien" war unser zweiter Versuch, den "Schnuffel" meiner Tochter zu retten - einem Schmusetier, das sie seit ihrer Geburt besitzt und das nach gut 16 Jahren in einem wirklich schlimmen Zustand war. Zuvor waren wir von einer anderen Firma abgewimmelt worden - sinngemäß mit der Begründung, bei dieser Art von Kuscheltier seien schlechte Stoffe verwendet worden, und da sei halt nichts zu machen. Demgegenüber übernahm Frau Reinhardt von "TeddyManien" den Auftrag und zeigte in einem Telefonat von Anfang an Verständnis für unser Anliegen. Gestern kehrte Schnuffel zurück und ist nun wieder in einem hervorragenden Zustand. Dabei rettete sie an den Originalteilen, was zu retten war, so dass vom originalen Schnuffel noch das allermeiste erhalten ist. Alles in allem können meine Tochter und ich zusammenfassen: Sowohl von der Abwicklung als auch vom Arbeitsergebnis her sind wir völlig zufrieden und ist "Teddymanien" absolut empfehlenswert!

    geschrieben für:

    Spielwaren in Bochum Wattenscheid

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    Ein golocal Nutzer Ist das die Teddy Klinik, die im TV vorgestellt wurde? Ich habe auch so einen etwas arg ledierten Liebling.(52J alt)
    Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen
    FalkdS Schön, dass es solche Retter gibt. Mitwachsende und nichterwachsenwerdende Kuscheltiere sind so was von wertvoll, das kann man als Nichtbesitzer gar nicht erfassen.
    Ein golocal Nutzer Und vor allem sie sind doch kaputt geliebt und eine schöne Erinnerung an die Kindheit. (der Besitzer)
    Achim Stein @Exempel: Ob es sich bei "TeddyManien" um eine im Fernsehen vorgestellte Teddyklinik handelt, weiß ich leider nicht. Ich habe diese Sendung nicht gesehen, sondern per Google nach einer fachkundigen Firma recherchiert. Aber ob es nun die Firma aus dem TV ist oder nicht: Sie ist auf jeden Fall empfehlenswert! Wichtig war mir, dass sowohl die Originalsubstanz erhalten als auch der Teddy für die Zukunft wieder fit gemacht wird - und beide Wünsche sind erfüllt worden, das Ganze begleitet von einem angenehmen Kontakt und einer korrekten Abwicklung.
    Ein golocal Nutzer Danke; Achim Stein, Ich werde es versuchen. Das war der 1. geliebte Teddy meines Sohnes. Sieht zwar noch recht annehmbar aus, hat aber ein Schlenkerbeinchen. Hab ihn deshalb einen Strickanzug verpasst und brummen kanner auch nicht mehr.


  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Als ich eine Firma suchte, die auch die kleinen 22-mm-Nadelbuttons anbietet, wurde ich hier fündig (die meisten Firmen bieten nur größere Formate an). Die Menüführung beim Erstellen des Buttons ist nutzerfreundlich und selbsterklärend. Die anschließende Abwicklung und Lieferung verlief völlig einwandfrei und fristgemäß. Die Buttons sehen gut aus und kamen im gepolsterten Umschlag unbeschadet bei mir an. Vor dem Hintergrund, dass ich nur zehn Buttons bestellt habe, hat die Firma hier bewiesen, dass sie auch Kleinstbestellungen ernst nimmt!

    geschrieben für:

    Werbeartikel in Lautertal in Oberfranken

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Vom Grünstadter Kino sind wir schon seit vielen Jahren begeistert - schon damals, als es noch kleiner in der Jakobstraße war, und auch heute seit dem Umzug in den Von-Ketteler-Ring.

    Einer der Zugewinne durch Umzug und Vergrößerung ist das kinoeigene Bistro "Didier's": Schon oft waren wir für ein Glas Wein, einen Cocktail und/oder einen kleinen Snack dort - vor oder nach einem Kinobesuch. Vorgestern waren wir nun zum ersten Mal in größerer Familienrunde zum "richtigen Abendessen" da - anlässlich des Geburtstags meiner Tochter, die es sich gewünscht hatte. Zwölf Personen aus drei Generationen, die vom Burger mit Kartoffelecken über einen Salat mit Garnelen bis zum Steak mit Schichtsalat alles Mögliche bestellten; und ausnahmslos alle waren am Ende begeistert - ausdrücklich auch die, welche vorab noch eher skeptisch gewesen waren. Die Bedienung war wie immer sehr freundlich und der Preis ebenfalls absolut okay! Resümee der Erstbesucher: Hier werden sie noch öfters hingehen!

    geschrieben für:

    Kinos in Grünstadt

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Als normaler Bürger habe ich nicht allzu oft mit der Stadtverwaltung zu tun: ab und zu ein Personalausweis, eine standesamtliche Urkunde oder eine beglaubigte Fotokopie, in früheren Jahren - zu Grundschulzeiten meiner Tochter - auch die Betreuende Grundschule. Stets erlebte ich die Mitarbeiter freundlich, bürgerorientiert und kompetent. Dies geht hoch bis zum Bürgermeister, der ein "Volksvertreter zum Anfassen" ist. Zu einzelnen Sachfragen kann man in einer Demokratie immer unterschiedlicher Meinung sein; wichtig ist aber, dass der Bürger wertgeschätzt und ernstgenommen wird, und diesen Eindruck habe ich bei unserer Stadtverwaltung vom Bürgermeister bis zum Sachbearbeiter.

    geschrieben für:

    Stadtverwaltung in Grünstadt

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Meine Tochter und ich sind vor der Renovierung oft im Allwetterbad gewesen, und so statteten wir 2017 dem "CabaLela" auch nach der Renovierung einen Antrittsbesuch ab. Unser Eindruck war gemischt: Das Personal ist weiterhin superfreundlich, die Gastronomie hat sich extrem verbessert. Das Erscheinungsbild ist gepflegt und sauber. Dennoch war nur sehr wenig los (gerade im Vergleich zu früher), was uns auch nicht wunderte: Für die Kleinsten gibt es einen Planschbereich und ein Nichtschwimmerbecken, für die Sportschwimmer ein um die Hälfte reduziertes Schwimmerbecken. Für Jugendliche und Familien (außer mit Kleinkindern) gibt es aber nichts, was uns irgendwie attraktiv erschien: Das Spielbecken im Freien ist beseitigt, die Rutschbahnen sind abgerissen, ein Sprungbrett gab es ohnehin noch nie und gibt es weiterhin nicht. Insgesamt wirkt das Schwimmbad gepflegt, aber langweilig. Wie vor der Renovierung angekündigt, ist nun alles in Neubauqualität; aber Langeweile in Neubauqualität bleibt trotzdem Langeweile. Fazit: Für den Schwimmunterricht der Schulen: Okay! Für die Schwimmvereine: Ziemlich okay! Für Gesundheitskurse u.ä.: Okay! Für einen Freizeitbesuch mit der Familie: Ab ins Auto und nach Bad Dürkheim, Kaiserslautern oder zu einem anderen Schwimmbad in der Nähe, wo es für Jugendliche und Familien mehr gibt als ein kleines Wasserbecken ohne allem!

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen / Schwimmbäder in Grünstadt

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Sehr gutes Essen, alles frisch zubereitet, stets freundliche Bedienung: Immer wieder gerne!!!

    geschrieben für:

    Thailändische Restaurants in Grünstadt

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Schon als der Wirt früher das "Olympia" in Grünstadt hatte, war er unser "Lieblingsgrieche". So haben wir uns gefreut, ihn nach einigen Jahren in Kleinniedesheim wiederentdeckt zu haben. Und noch immer sind wir super zufrieden mit ihm: sehr gutes Essen, faire Preise, freundliche Bedienung!

    geschrieben für:

    Griechische Restaurants in Kleinniedesheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Sowohl meine Tochter als auch ich selbst kaufen einen Großteil unserer Kleidung hier ein. Egal, was wir brauchen: Wir finden immer etwas, das uns gefällt. Sehr zufrieden sind wir auch mit der Beratung, welche stets sehr freundlich und kompetent ist. Beeindruckt hat mich auch eine Erfahrung vor wenigen Jahren: Ich schrieb dem Inhaber eine E-Mail, in der ich ihn auf eine Reportage hinwies, welche die extreme Tierquälerei bzgl. der Pelzbesätze aufdeckte. Herr Jost antwortete mir ausführlich, äußerte seine eigene Betroffenheit und kündigte an, beim Einkauf künftig auf Naturpelz verzichten zu wollen. Das fand ich super! Bei allem Wohlwollen gegenüber diesem Geschäft gibt es aber doch 1 Punkt Abzug: Nicht erfreut war ich, vor einigen Monaten in der Wäschenabteilung Unterhosen mit Cannabissymbolen zu sehen. Ich berichtete den Verkäuferinnen von meinen Erfahrungen als Förderschullehrer, wie diese Droge in den vergangenen Jahren - ursprünglich sehr erfolgreiche - Schüler binnen kürzester Zeit zugrunde gerichtet hat, und dass ich es daher für bedenklich halte, wenn selbst ein so seriöses Geschäft Kleidung verkauft, die für diese Droge Werbung macht. Als ich wenige Wochen später wieder etwas einkaufte, hing diese Drogenverharmlosung noch immer im Geschäft. Dies hat mich sehr enttäuscht und dies finde ich für ein solches Geschäft unwürdig. Freilich kaufe ich noch immer meine meiste Kleidung im Jost ein - nun allerdings keine Unterwäsche mehr. Daher "nur" vier von fünf Punkten!

    geschrieben für:

    Bekleidung in Grünstadt

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 72 Bewertungen


    Die Kanzlei (mit Niederlassungen in Karlsruhe und St. Leon-Rot) vertrat mich selbst 2015, darüber hinaus in den letzten Jahren aber auch einen Freund sowie den Bekannten eines weiteren Freundes. Alle diese Verfahren führten - zurecht - zu einem sehr guten Ende. In der Kanzlei sind Fachanwälte zu verschiedenen Rechtsgebieten vereinigt, und es findet sich dort insgesamt ein sehr hohes Maß an Kompetenz und Professionalität. Sollte ich jemals nochmals einen Rechtsbeistand brauchen, würde ich mich sofort wieder dieser Kanzel anvertrauen; dann wüsste ich meine Angelegenheit wiederum in besten Händen.

    geschrieben für:

    Rechtsanwälte in Karlsruhe

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.