Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    man darf nie vergessen, was dort unsere Geschichte mit uns gemacht hat und wir müssen dafür sorgen, dass es nie wieder geschehen kann, also mögen die Menschen erkennen, wen sie in der letzten Bundestagswahl gewählt haben, die AfD ist nicht weit weg von den alten Zeiten, lest einfach mal was Herr Gauland so sagt

    geschrieben für:

    Denkmalbehörde / Kultur in Osnabrück

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 19 Bewertungen


    durchgelegene Matratze, es dauerte bis unser Aufbettung bezogen wurde, es war relativ sauber und es waren nur genug Parkplätze vorhanden, weil nur ausser uns 5 weitere Gäste da waren, für einen weiteren Besuch reicht es nicht.

    geschrieben für:

    Pensionen in Lippstadt

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Es hat lange gedauert bis ich eine Schneiderei gefunden hatte, welche mir nach meinen Vorstellungen einen Männerrock nähen kann, nach dem dem Vorbild eines Japansichen Kampfrockes Hakama

    geschrieben für:

    Schneidereien / Änderungsschneidereien in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Leder ist nicht gleich Leder.
    Was für die einen einfach nur ist, bekommt hier mit, was der Unterschied sein kann, von ganz weich, bis hin zu besonders reissfest.
    Für mich wurde es eine Tasche und ein Gürtel ein tolles Geschenk für Weihnachten.

    geschrieben für:

    Lederwaren in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    58. von 68 Bewertungen


    Es wäre mehr als sinnvoll die beiden (Zoo und Tierpark) vereinen auch vom Platz her, dann könnte es besser sein für die Tiere (artgerechter) und erlebnisreicher für die Besucher ( Mal den Blick Richtung Gelsenkirchen wenden), mit anderen Worten etwas in 21.Jahrhundert ankommen und nicht wie so an mancher Stelle immer noch i 19. Jahrhundert rumhängen

    geschrieben für:

    Zoologische Gärten in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    saerdnA sehr guter Ansatz..., dann könnte man am Hardenbergplatz auf dem freigewordenen Gelände 'nen City-Airport bauen...


  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    ich kam in dieses kleine Musikgeschäft und durfte erleben, was passieren kann, wenn ein Gitarrist dort sein Instrument testet, dann spielt der Eigentümer doch glatt mit, so lieb ich es. Ich hatte gerne etwas gewartet, bis ich mein Trommelschlägel abholte, denn es gab nebenbei auch noch etwas zu trinken und nur die Kälte hatte verhindert, dass die Tür aufblieb, als ich hinter mich sah, merkte ich, auch vor der Tür standen einige fröhliche Menschen welche wippten.

    geschrieben für:

    Musik in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Ich fühlte mich sehr wohl, der Schmied war am arbeiten, (es fand gerade ein Workshop statt) die Früchte waren reif und ein Hauch von Kindheit.
    Es wird ein wenig Geschichte deutlich gemacht, warum die Art der Bauten und auch wenn es harte Zeiten waren, so stimmte der Zusammenhalt und die Regeln und diese Gemeinschaft ist immer noch dort zu spüren. Nicht umsonst kann man auch an diesem Ort mitnehmen, was in der Umgebung da ist. auch die grüne Fahne mit der orangenen Sonne

    geschrieben für:

    Museen in Küsten

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Für mich war das Kombiticket wunderbar.
    Auf der Fläche hatte ich als Kind Fussball gespielt, wir wussten nicht, was unter uns an Geschichte liegt. Der Weg durch das Dorf hat es in sich, von einem Einbaum bis zu zu den unterschiedlichsten Hausarten und deren Nutzung. Super gemacht

    geschrieben für:

    Museen in Hitzacker an der Elbe

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.

    leybkneter Ich kenne es teilweise aus Kindertage und es zieht mich immer wieder da hin


  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    es ist sehr schön hier, ich fühlte mich sehr schnell angenommen,, Und als mir dann das Essen gebraucht wurde, wurde mir deutlich, alles was ich wollte wurde nicht nur gut erfüllt,
    Beim nächsten mal teste ich den großen Tapasteller,als ich de erkannte, lief mir das Wasser im Mund zusammen und das obwohl ich gerade erst gegessen hatte, ich brauche aber eine zweite Person dafür, sonst ist es zu viel und das für den Preis nur zu empfehlen

    geschrieben für:

    Spanische Restaurants in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    5. von 14 Bewertungen


    Die Frage ist doch, warum geht man an diesen Ort?
    in erster Linie ist es für Familien mit kleinen Kindern, die können dort spielen, danach bekommen sie was zu Essen und so weiter.
    Die können dabei zusehen, wie Bombons gemacht werden und die Nase gebrauchen bei der ganzen Erdbeermarmelade,
    Für mich ist es ein Ort der Dinkelkissen, Kragenkissen mit Dinkel, so lang wie der Rücken Dinkelkissen und auch noch andere Ideen.

    Sie sind wichtig, wenn ich massiere, dann können sie weitergegeben werden, in den Backofen legen bei 150°C für 10 Minuten und auf den Rücken.

    So hat jeder einen anderen Grund diesen Ort auf zu suchen und dabei ist die andere Niederlassung genauso aufgebaut und hat die gleichen Produkte.

    Die Marmeladen sind mir zu süss, und vieles von dem Schnickschnack erreichen mich nicht.
    Aber ich schicke wegen der Kissen immer wieder Menschen hierher.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen / Einzelhandel in Wustermark

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.