Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (10 von 89)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 19 Bewertungen


    durchgelegene Matratze, es dauerte bis unser Aufbettung bezogen wurde, es war relativ sauber und es waren nur genug Parkplätze vorhanden, weil nur ausser uns 5 weitere Gäste da waren, für einen weiteren Besuch reicht es nicht.

    geschrieben für:

    Pensionen in Lippstadt

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    58. von 68 Bewertungen


    Es wäre mehr als sinnvoll die beiden (Zoo und Tierpark) vereinen auch vom Platz her, dann könnte es besser sein für die Tiere (artgerechter) und erlebnisreicher für die Besucher ( Mal den Blick Richtung Gelsenkirchen wenden), mit anderen Worten etwas in 21.Jahrhundert ankommen und nicht wie so an mancher Stelle immer noch i 19. Jahrhundert rumhängen

    geschrieben für:

    Zoologische Gärten in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    saerdnA sehr guter Ansatz..., dann könnte man am Hardenbergplatz auf dem freigewordenen Gelände 'nen City-Airport bauen...


  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 3 Bewertungen


    Früher gab es hier die Möglichkeit, um mit größeren Gruppen zu nächtigen, doch es gab hier einen Wechsel, es wurde fast halbiert und irgendwie scheint es auch mit dem Frühstück nicht mehr so zu klappen.
    Bekannte hatten hier genächtigt und wir mussten feststellen, dass abends in diesem Teil der Schönhauser nichts mehr los ist.

    geschrieben für:

    Pensionen in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Ich durfte feststellen, dass Menschen anders behandelt werden, wenn sie nicht alles Größer schneller Weiter wollen.
    Vielleicht lag es daran, dass ich nicht wild darauf war, verschiedene Extras mir anzusehen. Ich weiss nicht?
    Vielleicht war es aber auch nur, weil ich einen Rock anhatte?

    Mir ist nur bewusst, dass ich hier nicht wieder herfinden werde

    geschrieben für:

    Autohäuser in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    Biscuitty @exlenker: sie fuhr for(t)d ... Leider nicht selten, auch manchmal bei Vertrags-Werkstätten. Ich habe mal das Weite gesucht nach mieser "Beratung" (bei einem Opel-Händler allerdings, der dann von Dinnebier aufgekauft wurde) und dann meinen Sohn mit dem selben Auto geschickt. Er bekam erstklassige Diagnose und einen kulanten Kostenvoranschlag. Mir wurde gesagt, es koste eben soviel, wie es koste. Man würde mich anrufen, wenn ich darauf bestünde.Tja.


  5. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    5. von 5 Bewertungen


    Ich war ein wenig enttäuscht von dem Essen.
    Auch wenn die Räumlichkeiten mag, dass Essen war ein wenig Phantasielos.
    Schade.

    geschrieben für:

    Cafés / Mexikanische Restaurants in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wenn man diese Academy sich ansieht, so hat sie eine Familien-Tradition, eine bestimmte Art mit den Mitmenschen umzugehen.
    Prominente mit ins Boot zu holen, statt gute saubere Bilder zu machen.
    Diese Tradition lernt man auch hier, es fehlt einiges an ruhe und Einklang, es wird gereizt reagiert, wenn man Bildfehler aufdeckt und nicht einfach nur lobt, was nachgemacht wurde.
    Die Softbox wird hier zum Stilmittel, sie taucht in Augen auf und so wird aus einem Punkt im Auge ein Quadrat.
    Vielleicht entspricht mein Wissen nicht mehr dem neusten Standart, aber ich komme aus der Zeit des Negatives. Ich hatte noch beschichtete Glasplatten in den Händen, mit ist auch eine Laufbodenkamera nichts unbekanntes und für mich beginnt Licht setzen mit Licht sehen lernen und in den Punkten bin ich gerne Altmodisch.

    geschrieben für:

    Foto in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Es gibt sie noch, die Räume welche die Wirkung haben, als würde man die eigene Vergangenheit wieder treffen.
    In vielen Punkten bemerkte ich, wie sich mein eigener Standart verändert hat.
    Ich möchte ein Klo haben, welches nicht beschmiert ist und auch immer sauber, es wirkt halt in so manchem Punkt "Mittelalterlich".
    Meine Lieblingskneipe vor 25 Jahren hatte den gleichen Charme gehabt.

    Die Wirkung ist aber mehr als stimmig, die Tische und die Einrichtung passen prima zu "alternativen Szene".
    Vielleicht stört es mich auch, in Polen oder in Russland da sieht es teilweise auch so aus, aber nicht weil man nichts machen möchte, sondern weil kein Geld da ist, um sich andere Sachen zu leisten und hier ist die Wirkung eine etwas andere.

    geschrieben für:

    Musikbühnen in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Die Zeit ist hier etwas stehen geblieben. Die Rolltreppen dort hin laufen nicht immer gut und der Vorplatz ist, sagen wir mal so, es ist spannend hier nachts zu laufen, obwohl hier die Busse zu allen Uhrzeiten ankommen. Kaum genügend Platz zum verweilen und auch der Service ist so lala.
    Man muss genau wissen, wo man wie guckt, damit man hier auch Abends gut durch kommt. Die Möglichkeit mit dem Klo ist Gewöhnungsbedürftig.
    Aber sonst ist hier alles vorhanden, was man auch schon vor über 25 Jahren als wichtig empfand.
    Es ist häufig sauber, auch wenn ich mir wünschen würde, dass hier ein paar mehr Bedienstete sich aufhalten, damit auch ich mich hier wohler fühle.
    8.



  9. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Es gibt wenige Dinge, welche ich hier immer wieder einkaufe.
    Es geht für mich dabeiumdieSicherheit, das ich auch bekomme, wonach ich suche. Der Aufbau ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber die Qualität ist gut, auch die Bedienung sehr berlinerisch ist, wie ein Bekannter von mir es gut umschrieben hat.
    Halt etwas grummelig.
    Stevia finde ich dort immer noch im Kosmetik Bereich, obwohl dieses der Gesetzgeber schon länger geändert hat, aber neben dem Honig ist hier einfach nicht der Platz zugewiesen.
    Vielleicht ändert sich dieses ja noch.

    geschrieben für:

    Reformhäuser in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    4. von 119 Bewertungen


    Schön ist anders.
    Es gibt hier eine ganze Ebene zum Essen. Alles was das Herz von einem Touristen freut, viele Schaufenster und es ist nicht wirklich ein Ort geworden, an dem man viele Berliner trifft, außer sie arbeiten hier.
    Berlin ist an so mancher Stelle einfach verbaut und dieser Ort gehört leider dazu.

    geschrieben für:

    Kaufhäuser / Einzelhandel in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.