Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    6. von 6 Bewertungen


    Achtung vor den Geschäftspraktiken der Fa. Gravis beim Akkutausch: Fallt nicht auf die Werbeversprechen dieser Firma herein!!! Ich schildere hier meine Erfahrung, die ich vor kurzem machen musste:
    Sachverhalt:
    Werbeangebot der Fa. Gravis: Austausch des Akkus für Iphone 7 für €28,99 bis 31.12.18 (Internet)
    Voraussetzungen laut Werbung: Es muss Original Akku verbaut sein, sonst kein Austausch möglich.
    -keine weiteren Einschränkungen laut Werbung für dieses Angebot-
    21.11.18:
    Beauftragung des Akkutausches :
    Eigener Hinweis auf Fremddisplay (auf Annahmebeleg vermerkt). Nachfrage, ob dies einem Akkutausch entgegenstünde- nein!
    Von Seiten der Fa. Gravis erfolgte keine weitere Aufklärung darüber, ob weitere Sachverhalte dazu führen könnten, den angebotenen Akkutausch nicht durchzuführen.
    Feststellung, dass sich das Gerät außerhalb jeglicher Garantie befindet.(auf Annahmebeleg vermerkt)
    Auftragserteilung durch Unterschrift, Kenntnisnahme durch Unterschrift, dass “im Falle einer Garantieablehnung/Erstellung eines Kostenvoranschlags eine Überprüfungspauschale von 29,99 berechnet“ würde –beides trifft jedoch auf den erteilten Auftrag des Akkutausches nicht zu!!—
    24.11.18:
    Rückgabe des Gerätes gegen Bezahlung von 29,99€ - kein Akkutausch erfolgt – Begründung: Fremdmodifikation festgestellt: auf dem Speaker sind Zeichen aufgemalt, ein Stempel ist auf dem Gehäuse zu sehen, ggfs. ist der Speaker auch kein originaler….

    27.11.18:
    Gespräch in der Filiale mit dem „Storemanager“ :
    Hinweis auf die beworbene Leistung, die im Falle von Fremdmodifikationen – außer bei eingebautem Fremdherstellerakku – keine kostenpflichtige Ablehnung des Auftrags erkennbar werden ließ.
    Antwort: dies seien nun einmal die Richtlinien von Apple, man sei zertifizierte Servicestelle und müsse sich leider daran halten.
    Keine Bereitschaft, den Betrag zu erstatten oder eine Gutschrift zu geben, dann müsse man das auch bei all den anderen(!!) Kunden machen >>moralisch zweifelhaftes Geschäftsmodell !!

    Fazit:

    Ich bin nicht aufgeklärt worden über möglicherweise entstehende Kosten („Aufwandspauschale“ von € 29,99) im Falle eines festgestellten, nicht den Akku betreffenden, Fremdeingriffs.
    Die Kosten wurden von mir nur gezahlt, damit überhaupt die Handyrückgabe erfolgen konnte.
    Meiner Meinung nach handelt es sich bei dem Angebot der Fa. Gravis um unzulässige, irreführende Werbung!
    Ich werde nun versuchen, auf dem Klagewege mein Geld wieder zurückzuerhalten.

    geschrieben für:

    Computer / Mobilfunk in Aachen

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.


Michael Ä. 
Standard Benutzerfoto
Bürger