Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    11. von 11 Bewertungen


    Nach dem Erwerb eines Leichtgewicht-Rollators im Sept. 2019 erhielt ich eine Rechnungsstellung die nicht nachvollziehbar ist. Das Haus Bußfeld Schiller sieht sich nicht in der Lage mir den Rechnungsendbetrag nachvollziehbar darzulegen.

    Nach Barzahlung des gesamten Rechnungsbetrages von mehreren Hundert € (darauf nur 50€ Kassenzuzahlung) bleibt der Rollator, gemäß Rückfrage an „Bußfeld Schiller GmbH“ weiterhin und immer in deren Besitz (kann irgendwann nicht veräußert werden etc.).
    Seht Euer Formular „Eigentumsvorbehalt“ Pos. 8;9 und 10 (s. Kaufunterlagen) unbedingt an!!
    Bin dankbar für konstruktive Rückmeldungen.
    Ergo, für Service sowie Preis/Leistung gibt es 1Stern, d.h. keinesfalls OK.

    geschrieben für:

    Orthopädietechnik / Sanitätshäuser in Hanau

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.


Wir stellen ein