Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (5 von 28)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    38. von 40 Bewertungen


    Bei einigen Bewertungen scheint wohl einiges schief gegangen zu sein. Entweder wurden Locations bewertet, die gar nichts mit dem Bahnhof zu tun haben, oder es wurden einzelne Geschäfte im Bahnhof bewertet. Das ist nicht mein Ziel. Meine Bewertung bezieht sich allgemein auf den Bahnhof und nicht auf die einzelnen Geschäfte. Der Bahnhof ist erst einmal ausreichend groß und verfügt über genügend Einrichtungen, wie etwa Schließfächer, Informationsschalter oder Toiletten. Der Bahnhof bietet eine gute Einkaufsmöglichkeit. Durch die vielen Geschäfte ist man bestens versorgt und das auch an Sonntagen. Der Bahnhof ist an einigen Stellen ziemlich schmuddelig und riecht nicht gerade angenehm. Ich würde ebenfalls eine kostenlose Toilettennutzung vorschlagen, um es den Obdachlosen ein wenig leichter zu machen. Insbesondere im Bereich der U-Bahn und S-Bahn riecht es manchmal ganz dolle nach Fäkalien und Urin. Erst vor kurzem hat jemand in den Passbildautomaten gekackt. Das ist nicht schön und fördert das Risiko, sich mit ansteckenden Krankheiten zu infizieren.

    geschrieben für:

    Verkehrsbetriebe in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    7. von 8 Bewertungen


    Ich habe einen Schrank gekauft und dieser sollte durch die GEL Logistik Express GmbH verschickt werden. Wie angekündigt, hat die Lieferung sehr lange gedauert und kam dann auch noch mit Beschädigungen an. Das war natürlich ziemlich ärgerlich. Der Schaden wurde jedoch ohne Probleme ersetzt und ich konnte ich den Schrank trotzdem verwenden. Durch die Schlamperei von denen habe ich einen Schrank fast kostenlos bekommen. Aber trotzdem sollte man vorsichtig mit der Ware umgehen und diese nicht durch die Gegend werfen. Es gibt auch Sachen, die unersetzbar sind und da wäre eine Beschädigung sehr unschön

    geschrieben für:

    Speditionen / Logistik in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    7. von 9 Bewertungen


    Ich war im Letzten Jahr hier. Das Restaurant ist wirklich spitze und eignet sich sehr gut für besondere Anlässe, oder für Leute, die einmal was Gehobenes ausprobieren wollen. Das Essen ist sehr aufwendig dekoriert und sieht sehr interessant und edel aus. Der Spaß ist natürlich nicht ganz günstig und schlägt bei dem 3-Gang Menü schon 88€ zu buche ohne die Getränke. Man hat fast von jedem Platz eine sehr schöne Aussicht auf Frankfurt und es gibt sozusagen nur Fensterplätze. Natürlich muss man vorher reservieren. Das Erlebnis war einmalig und es hat uns gefallen, aber ein weiteres Mal werden wir das wohl nicht machen...

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Bars und Lounges in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    35. von 44 Bewertungen


    Checkin

    Das Bad ist ideal für Kindergeburtstage. Mit den vielen Rutschen wird den Kids mit Sicherheit nicht langweilig. Auch wenn man selbst vielleicht nicht mehr so gerne rutscht, findet man trotzdem noch andere Bereiche, in denen man die notwendige Erholung findet. Die Therme ist z.B. einer meine Lieblingsbereiche, da es dort sehr leise ist und man so richtig im Wasser entspannen kann. Das Bad sollte jedoch zur Ferienzeit, insbesondere in den Winterferien sehr früh besucht werden, da es sonst sehr voll ist und die Kinder sonst sehr lange anstehen müssen, um einmal zu rutschen. Im Sommer ist im Innenbereich weniger los. Das ist auch kein Wunder, denn die Haupthalle ist wie ein Gewächshaus und wärmt sich dementsprechen auf, wenn die Sonne draufknallt. Die meisten Leute hocken dann im Außenbereich am Waidesee. Was mir hier überhaupt nicht gefällt, ist dass viele Leute einfach Liegen mit ihrem Handtuch reservieren, ohne diese zu nutzen. Hier müsste man einfach härter durchgreifen, wie es in anderen Bädern macht. (z.B.: Wer seine Liege 30 Min. nicht nutzt, muss diese freimachen)
    Das Reservieren von Liegestühlen ist nun mal eine Krankheit der Deutschen. Da kann man nicht viel ändern...

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen / Schwimmbäder in Weinheim an der Bergstraße

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 6 Bewertungen


    Checkin

    Ich finde diese Anlage echt schön. Es gibt in dieser Einrichtung sehr viele Fitnessgeräte zum Trainieren um den Bierbauch kleiner zu bekommen und wenn man vom Trainieren einmal genug hat, kann man auch einfach in den Spa-Bereich gehen und sich dort erholen. Sauna ist nicht ganz mein Ding, aber ich Springe schon öfters mal in einen der Pools und hänge dort einfach mit ein paar Leuten ab, oder nehme an verschiedenen Fitnesskursen teil.
    Ganz billig ist das ganze nicht. Für eine Tageskarte zahlt man je nach Uhrzeit schon mal 20-30€. Man kann auch eine Mitgliedschaft abschließen, welche von 83€-125€ monatlich kostet. Viele Dienstleistungen, wie z.B. Massagen und co. sind selbstverständlich nicht im Preis enthalten. Das Bad hat zwar einiges zu bieten, aber ganz günstig ist es nicht. Daher gibt es nur 4 Sterne.

    geschrieben für:

    Fitnessstudios / Schwimmbäder in Frankfurt am Main

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.