Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Freundlicher und kompetenter Service! Sehr zu empfehlen!

    geschrieben für:

    Klaviere in Amberg in der Oberpfalz

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Kaum ist der Frühling da, zieht es auch mich in die Gartenmärkte. Vorzugsweise zum Dehner.
    Da ist es ordentlich, gut bestückt, Parkplatz vor der Tür und das Personal freundlich.

    Habe mich eingedeckt mit Salatpflanzen, diversen Sämereien für Blumen und Radieschen und neuen Gartenhandschuhen (wo sind nur die, die ich letztes Jahr gekauft habe?) Egal! Heuer gab's welche in Pink...

    Der Salat ist inzwischen gepflanzt... Das Wetter heute nicht mehr wie Frühling, aber mit dem nächsten Sonnentag steh ich hier wieder vor der Tür!

    geschrieben für:

    Gartencenter in Amberg in der Oberpfalz

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Mittagessen mit der Freundin und die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen, da bietet sich das Café Kult an.

    Trotz Punkt 12 Uhr waren sonnige Plätze frei. Karte liegt am Tisch aus und ist recht reich bestückt mit kleinen, mittleren und großen Gerichten. Wir brauchten eine Weile um uns zu entscheiden und wählten dann beide Wokgemüse süß-sauer... Damit es keinen Streit gibt (o-Ton Kellner)
    Essen kam zügig, Wokgemüse recht flüssig in einem tiefen Teller bestehend aus Karotten, Zucchini, Lauch und Sprossen, bissfest. Dazu Curcumareis in einer extra Tasse... Leider staubtrocken. Gereicht dazu wurden Stäbchen.... Nicht neue, sah man an der Gelbfärbung des Holzes, da sollte man nicht sparen.
    Ich bin des Essens mit Stäbchen durchaus mächtig, aber durch den trockenen Reis und die viele Sosse habe ich auf einen Löffel zurück gegriffen. Macht ja nichts. Geschmeckt hat's, vertragen hab ich's auch, also können nicht zu viele Geschmacksverstärker drin gewesen sein.

    Service freundlich und auch flott. Raucherpausen des Personals im Gastbereich sind inzwischen wohl üblich, wenn auch nicht schön.

    11,10€ mit Getränk für ein kleines Mittagessen schon ok. Die Sonne war umsonst. :)

    geschrieben für:

    Cafés in Amberg in der Oberpfalz

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.

    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen
    Ollerbayer Fürs Stäbchenessen bräuchte ich wohl einen Verbandskasten in der Nähe :-) oder ich würde bei lebendigem Leib verhungern.


  4. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 1103 Bewertungen


    Beim Besuch der Therme Erding gehört es mittags schon dazu, dass wir im Kaimug essen. Das Schnellrestaurant befindet sich direkt neben dem Champagnerpool im Saunenbereich, man isst im 1.Stock und hat einen schönen rundum Blick.
    Die Auswahl ist ausreichend, zumal wir eh immer Ente süss/sauer mit Reis essen.
    Bestellt wird an der Theke im Erdgeschoss, dann geht man hinauf und sucht sich oben ein Plätzchen. Bisher war es immer so, dass das Essen gebracht wurde, wenn es fertig war. Nun hat sich das geändert, man bekommt einen Pager mit und muss sich das Essen unten holen, wenn das Ding anfängt zu brummen. Finde ich ein bisschen schade, mit Service war es für mich angenehmer.
    Leider war es dann auch geschmacklich nicht mehr so gut wie wir es von früheren Besuchen gewohnt waren. Etwas unterwürzt und der Reis total verkocht. Aber wir hatten Hunger und haben alles aufgegessen...
    Nächstes Mal werden wir aber evtl. mit der Tradition brechen und ein anderes Restaurant aufsuchen. Derer gibt es ja mehrere in der Therme...
    Schade...
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Selten habe ich es erlebt, dass man in einer Apotheke dermaßen ausführlich über Neben- und Wechselwirkungen eines frei verkäuflichen Arzneimittels aufgeklärt wird. Und das, ohne dass ich überhaupt danach gefragt hatte.
    Im speziellen Fall wollte ich Erkältungsmedikamente erwerben und habe dabei erfahren, dass der weit verbreitete Wirkstoff nicht mit einem anderen Medikament harmoniert, das ich seit längerem regelmäßig nehmen muss. Wäre eigentlich Aufgabe des Arztes gewesen, denn wer macht sich bei der Einnahme von Ibuprofen schon wirklich Gedanken?
    Das erklärt nun auch die Magenschmerzen...
    Die Erkältung bin ich leider aber noch immer nicht wirklich los...

    geschrieben für:

    Apotheken in Amberg in der Oberpfalz

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    rolandvitzthum3 Apotheken sind genauso wie Ärzte verpflichtet, über Neben- und Wechselwirkungen sowie Risiken ihre Kunden aufzuklären.


  6. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 5 Bewertungen


    Viel Salz auf den Straßen, viel Salz auf dem Auto. Das wollte ich heute gerne loswerden, die Sicht sollte auch mal wieder besser werden...
    Sonne scheint, also Auto waschen lassen. Leider schaut's jetzt hinterher fast schlimmer aus als vorher... War noch nicht ganz trocken als wir durch waren, und jetzt ist es mit vielen grauen Schlieren verziert...
    Ok, wird nicht lange dauern, bis das Salz alles wieder überdeckt, aber die 10,50€ hätte ich mir auch sparen können...

    geschrieben für:

    Autopflege in Amberg in der Oberpfalz

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.

    eknarf49 Herzlichen Glückwunsch, die ersten 50 Bewertungen sind ja nun geschafft. Nun aber nicht müde werden. LG
    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen


  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 5 Bewertungen


    Als Bäckerei möchte man den Hiltner eigentlich gar nicht wahrnehmen, handelt es sich hier doch eher um ein recht großes Tagescafe, das eben aus einer Bäckerei entstanden ist.
    Die Einrichtung ist schön nicht zu modern, bequeme Sitzbänke, kleine und große Tische, sehr hell weil viele Fenster.
    Der zugedachte reservierte Tisch gefiel mir nicht, weil kaum Abstand zum Nachbartisch, der Kellner bemerkte dies gleich, ohne dass ich ein Wort dazu sagte und gab uns einen wunderbaren etwas größeren Tisch in einer Ecke am Fenster. Großer Pluspunkt!
    Für uns Verschnupfte gab's dann Tee und heiße Zitrone und frisch gepressten Saft, statt einem späten Frühstück lieber ein frühes Mittagessen mit Rührei mit Lachs und Flammkuchen. Das Rührei war eher ein Omelett, war wohl dem gebratenen Lachs geschuldet. Aber geschmacklich gut. Leider kein Toast dazu (den machen sie wohl nicht selbst), sondern eine Rosensemmel.
    Beim Flammkuchen wären mir die Zwiebeln zu groß und zu roh gewesen. Sonst war er schön knusprig.
    Preislich erstaunlich günstig, der Tee nur 1,90€ und der frische Saft 3,80€.
    Anfangs recht laut, weil voll, wurde es später doch angenehm vom Lärmpegel.
    Möchte man für nachmittags noch einen Kuchen kaufen, bietet sich das hier an. Haben wir aber nicht.... Fastenzeit...

    geschrieben für:

    Bäckereien in Amberg in der Oberpfalz

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    5. von 5 Bewertungen


    Was macht man am Aschermittwoch abends? Pizza essen gehen!
    Viele hatten erst gar nicht geöffnet, die Trattoria schon. Im Keller gelegen hatte ich es dunkler in Erinnerung, gestern war aber alles schön beleuchtet. Gut so!
    Der reservierte Tisch war schnell gefunden, die Getränkeauswahl wie immer schnell, beim Essen brauchen wir Damen halt immer länger, bis wir's wissen. Kommt immer was dazwischen, was wichtiger ist...
    Die drei bestellten Pizzen kamen mit allen Umbestellungen schnell an den Tisch. Alle groß bis über den Tellerrand, knusprig gebacken, reich belegt.
    Meine Pizza bruschetta schwamm mittig leider in Olivenöl, der Büffelmozzarella und auch die Tomaten waren aber gut. Durch das viele Öl ist sie sehr matschig geworden. Konnte sie aufgrund der Masse aber eh nicht aufessen, also hab ich das mittige übrig gelassen.
    Service war, wie immer hier, sehr aufmerksam und ließ sich auch keinerlei Ungeduld anmerken, als wir die letzten Gäste waren. Das gefällt mir!
    Gutes Preis/leistungsverhältnis, klare Empfehlung!

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Pizza in Amberg in der Oberpfalz

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Ich gebe zu, dass ich hier noch nie Dessous gekauft habe, sondern eher das Gegenteil, nämlich eine wunderbare kuschelige Wohlfühlhose, rot mit Blumen, perfekt für die gemütlichen Abende auf der Couch...
    Dabei habe ich aber gesehen, dass es hier neben Wohlfühl- und Nachtwäsche auch Bademoden und eben Dessous gibt. Allemal ein weiterer Besuch wert! Und die Verkäuferin war auch noch sehr freundlich!

    geschrieben für:

    Textilwaren / Dessous in Amberg in der Oberpfalz

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wenn ein Geburtstag, Jahrestag oder auch gar kein Anlass ansteht, kann ich sicher sein, dass mein Mann hier etwas Schönes für mich findet. Das Angebot ist breit gefächert, Dirndlschmuck, Swarovski Uhren, Handtaschen, Silberdöschen, .... Ich bin hieraus schon reich beschenkt worden. Und als mir letztens der Kugelschreiber von Swarovski nicht mehr Dienst leisten wollte, wurde mir völlig unbürokratisch mit einem neuen Stift geholfen. Auch wenn ich nicht beschenkt werde, kaufe ich hier immer wieder mal was Kleines ein.
    Zum Glück ist ja auch bald Valentinstag....

    geschrieben für:

    Glaswaren und Porzellanwaren / Schmuck in Amberg in der Oberpfalz

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.