Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Nach vielen Jahren besuchten wir wieder einmal der Dresdner Weihnachts-Circus. Zur Nachmittagsvorstellung waren fast alle Plätze komplett belegt. An der Kasse gab es zu einigen Vorstellung bereits den Hinweis „ausverkauft“. Das hat natürlich einen Grund – es wurde wieder ein hervorragendes Programm zusammengestellt. Doch nicht jede Darbietung war dabei gleichermaßen begeisternd. Bei einigen Tierdressuren fehlte etwas zu einem besonderen Applaus. Den gab es nicht nur für mich für den Drahtseil-Artisten, die humorvolle Darbietung auf dem schwankenden Mast und den Diabolo-Auftritt einer Gruppe des Chinesischen Nationalzirkus. Von den guten „Königen der Clowns“ hatte ich noch etwas mehr Komik, neue Ideen erwartet. Insgesamt aber ein sehr sehenswertes Programm. Bei den Eintrittspreisen sollten der Eintritt für die Tierschau und die Toilettennutzung inklusive sein.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Dresden

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    15. von 16 Bewertungen


    Deftige Hausmannskost zu selbst gebrautem Bier ist das Markenzeichen der Watzke Restaurants. Diesmal aber mit einer „Überraschung“. Es gab beim Bestellen einen Hinweis von der sehr freundlichen Bedienung, dass beim Preis des Monatsbiers ein Aufschlag hinzukommt. Das Honigbier war sehr lecker, aber mit diesem „Beigeschmack“. Ob dieser Aufschlag nun zum Standard wird? Überhaupt ist das Restaurant sehr zu empfehlen. Die Innenausstattung ist sehr angenehm und in den wärmeren Jahreszeiten sind die Außenplätze an der Flaniermeile sehr gefragt. Der Blick auf die Dresdner Altstadt immer wieder wunderschön.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Dresden

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Wir treten in das Restaurant, kurz nach der Mittagsöffnungszeit, und weder Gäste noch Personal sind zu sehen. Nach rechts und links geschaut, noch einige Schritte weitergelaufen – Ruhe und Stille. An der Theke kein Personal. Eingedeckte Tische – aber das war es. Auch für uns. Vielleicht nur zur falschen Zeit am falschen Ort?

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Dresden

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Wunderschön für mich immer wieder zur Weihnachtszeit der Augustusmarkt in Dresden zwischen Goldenem Reiter und Albertplatz. In diesem Jahr könnte es auch heißen: „Zwischen Eisbahn und Riesenrad“. Dazwischen neben Buden mit vielfältigsten Angeboten, kein weihnachtstypisches Angebot vermisst man hier, viele weitere Attraktionen: Kinderkarussell, die glitzernde Tanne und die erzgebirgische Pyramide. Auch international zeigt sich dieser Markt. Angebote unter den knapp hundert liebevoll dekorierten Buden kommen u.a. aus Tschechien, Peru, Italien, Österreich Senegal, Indien und Spanien. Dazwischen werden alle heimatlichen Dinge angeboten. Die unterschiedlichsten leckeren Düfte vermischen sich und machen diese Flaniermeile zwischen der Einkaufspromenade zu einem wunderschönen Weihnachtsmarkt. Ein hervorragender Flyer gibt allen Besuchern einen schönen Überblick.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Dresden

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wer nach einem Geschenk sucht, ist in der Neustädter Markthalle bei AMIDA richtig. Unabhängig vom Anlass ist hier das Angebot sehr groß. Dieser kleine Händler bietet ein vielfältiges Sortiment in hervorragender Qualität – eine Kleinigkeit fürs Bad, wunderschönes Spielzeug, eine überzeugende Auswahl aus der Lichterwelt, einfache oder anspruchsvolle Deko oder zum Entspannen etwas für Geduld oder zum Knobeln. Viele sind wirklich individuelle Geschenke in einer sehr guten Qualität. Die Beratung und Bedienung erfolgt hier sehr freundlich und ist ein echter Kundenservice.

    geschrieben für:

    Spielwaren in Dresden

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Der Raumausstatter der die Plissee-Rollo-Arbeiten in unserer Wohnung übernommen hatte stand wegen Geschäftsaufgabe nicht mehr zur Verfügung. Eine andere Firma hatte die Reparatur schon nach einer Prüfung ablehnen müssen. Durchaus verständlich, da das Modell des Plissee-Rollos schon viele Jahre alt ist. Aber bei vier Fenstern ist es schon besonders ärgerlich, wenn ein Plissee-Rollo defekt ist. Erfreut dann die Reparaturzusage und –durchführung bei der Raumgestaltung Jungnickel. Sehr freundlich wurde hier mein Anliegen zur vollsten Zufriedenheit erledigt. Dankeschön.

    geschrieben für:

    Raumgestaltung in Freital

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    5. von 5 Bewertungen


    Schlechte Erfahrungen (dreimal falsche Platzzuweisungen endeten mit „keinem Platz“) vor über einem Jahr wurden bei meinem letzten Besuch komplett vergessen gemacht. Von der Online-Reservierung bis zum Verlassen war dieser Besuch so recht nach meinem Geschmack. Dieses Restaurant besuche ich neben seine Atmosphäre besonders wegen dem angebotenen Tafelspitz. Andere Gerichte kann ich leider nicht empfehlen, denn für mich gibt es hier nur dieses Gericht. Immer wieder entscheide ich mich für dieses Angebot aus der Speisekarte. Selbst in Bayern oder Österreich habe ich noch nie besseren gegessen. Ob der Koch ein ganz spezielles Geheimrezept hat?

    geschrieben für:

    Deutsche Restaurants / Neue deutsche Küche in Leipzig

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    36. von 36 Bewertungen


    Wer den Dresdner Striezelmarkt quasi vor der Wohnungstür hat und in einer anderen großen Stadt dessen Weihnachtsmarkt dennoch besonders mag, der könnte da unbedingt den Leipziger Weihnachtsmarkt besucht haben. Ein Besuch hier ist in der Adventszeit immer wieder ein Höhepunkt und ein besonders schönes Erlebnis. Die immer wieder schöne Stadt Leipzig ist dabei rund um den Weihnachtsmarkt am Alten Rathaus eine richtige Weihnachtsstadt und bietet dabei immer wieder ein weihnachtlich anderes Ambiente. Dies liebe ich ebenso wie die unterschiedlichsten Angebote an den wunderschön dekorierten Buden. Dazu die Düfte von Glühwein, Bratwurst, Maronen oder gebrannten Mandeln und anderen süßen Leckereien.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen / Marketing in Leipzig

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Diese Ausflugsgaststätte ist wirklich zu empfehlen. Die Lage oberhalb der Staumauer der Talsperre Klingenberg ließ bei meinem Besuch leider kein Sitzen auf der Sonnenterrasse zu. Doch der Blick ist von hier einfach traumhaft und wirkt so angenehm beruhigend. Zur passenden Jahreszeit ist auch der urige Biergarten zu empfehlen. Dieser ist gerade bei Wanderern und Ausflüglern besonders beliebt. Ein Saal für Feiern oder andere Anlässe lädt ebenso ein wie die kleine, gemütliche Gaststube. Angeboten werden viele alkoholfreie Getränke, regionale Biere und feinste und deftige Hausmannskost. Bedienung und Küche sind nur zu loben. Spiel- und Parkplatz befinden sich am Haus. Die Abgelegenheit der Waldschänke hat so einen ganz besonderen Reiz. Die Wirtsleute übrigens finden fast immer einen Weg, um allen Gästen einen Besuch hier so angenehm wie möglich zu bieten.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Klingenberg (Sachsen) Obercunnersdorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.

    kisto Kannst du auch was zu den Preisen sagen? Was hast du dort gegessen? Was ist empfehlenswert?


  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Einfach gute Backwaren und eine freundliche Bedienung und Beratung zu den angebotenen Waren. Die Filiale der Großhartmannsdorfer Bäcker bietet qualitativ vorzügliche Backwaren – von den Brötchen und dem Brot bis zu Kuchen und feinsten Konditoreiwaren sowie Stollen. Der getrennte Raucherraum ist allerdings für mich fehl an diesem Caféstandort.

    geschrieben für:

    Cafés in Freiberg in Sachsen

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.


Steffen Stein 
Benutzerfoto
Herzog