Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Zum 18. Geburtstag von meinem Kind, sollte es als Überraschung auf dem Weg in den Club eine Stretch-Limo geben. Also fängt Mama an zu googeln und blieb dann auf der Seite von Stretch-Limo-Berlin kleben.

    Für 159€ eine Stunde fahren inkl. Softgetränken oder Sekt. Über den Preis kann man wirklich nicht meckern.

    E-Mail geschrieben, Angebot bekommen und zugesagt. Es lief alles reibungslos und ohne Probleme.

    Dann kam der große Tag und die Aufregung bei Mama stieg. Klappt auch alles? Kommt der Fahrer pünklich? Freut sich das Kind?

    Auf alle Fragen gab es dann nur eine Antwort: Ja!

    Der Fahrer kam pünktlich um 21 Uhr zu der verabredeten Adresse. Die Augen vom Kind wurden immer größer. :)

    Tolle Limo mit sehr schönem Licht und toller Anlage.

    Der Fahrer war wirklich sehr nett und machte einen sehr professionellen und entspannten Eindruck. Er fragte gleich, was mein Kind für ein Handy hat (Android oder I-Phone) und gab Ihm dann das passende Kabel, damit er seine Lieblingsmusik anmachen konnte.

    Mama war zufrieden und die Kinder waren happy. Es war wohl (laut meinem Kind) eine wirklich tolle fahrt und das beste Geschenk überhaupt.

    Von mir 5 Sterne für den reibungslosen Ablauf! :)

    geschrieben für:

    Autovermietung in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 12 Kommentare anzeigen
    Puppenmama Das war eine schöne Überraschung. Und Kinder verwöhnt man gern.
    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem schönen Bericht und zum grünen Daumen.
    Sedina Ich brauch so'n Auto, weil da alle meine Enkel 'rein passen, und ich wünsche Dir, liebe Kati, dass Du dann auch irgendwann so ein Omataxi hast ;-)))

    Glückwunsch zum erwachsenen "Kind", ihm Glückwunsch zur tollen Mama und Glückwunsch zum Grünen Daumen!


  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    14. von 18 Bewertungen


    Ich stehe total auf Bunkerführungen und finde es immer sehr spannend zu erfahren, was da damals alles so los war.
    Irgendwann erfuhren wir von den Unterwelten. Ich finde diesen Verein wirklich spitze.

    Wir haben unter anderem schon die Tour 1 – Dunkle Welten und Tour O – Operationsbunker Teichstraße mitgemacht. Beides zeitlich recht überschaubare Führungen. Die Tour 1 hatte nicht mehr ganz soo viel spannendes im Bunker zu bieten. Vieles war leider nicht mehr da. Trotzdem auch sehr interressant.

    Den Operationsbunker fand ich persönlich super spannend. Man schaut sich nicht nur den Bunker an, sondern auch gleich noch das Gelände. Im Bunker selber kann man tatsächlich noch sehr viel sehen. Toll fand ich auch die Geschichte, wie sie den Bunker überhaupt gefunden haben. Das war nämlich nur ein Zufall. ;)

    Es ist auf jeden Fall höchst spannend, was in Berlin unter der Erde alles noch so erhalten sind. Wer bei den Unterwelten eine Führung mitmacht, macht auf jeden Fall nix verkehrt.

    geschrieben für:

    Vereine / Freizeitanlagen in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    Schroeder Mit denen krabbelte ich auch schon durch die Berliner Unterwelt.
    Sehr engagierte Leute, empfehlenswert.
    Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen
    spreesurfer Der Bunker Teichstraße ist ganz nahe an meinem Wohnkiez. Direkt 100 Meter von dort weg wohnte damals meine Oma!!! :)

    Selber war ich mit dem Verein damals mal im Gasometerbunker Fichtestraße in Kreuzberg.


  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    7. von 8 Bewertungen


    Wir waren neulich am Alex und sind dann gleich mal ins Vapiano gegangen.

    Man kommt rein und bekommt unten am Tresen jeweils eine Karte pro Person in die Hand, wo man dann oben später das Essen und die Getränke raufbuchen muss. Ob da alle wirklich ehrlich sind? Wer weiß.....

    Leider muss man dort erst eine Treppe hochlaufen (Fahrstuhl gibt es nicht), bevor man das Essen bestellen kann. Wir haben etwa 25 Minuten anstehen müssen, bis wir bestellen konnten. Das nervt natürlich ganz schön.

    Das Essen selber ist wirklich sehr lecker und wird frisch zubereitet. Da kann man echt nix gegen sagen. Wir hatten Pasta.

    Wir empfanden es dort auf jeden Fall als zu voll, zu laut und zu chaotisch. Dann gehe ich doch lieber in ein normales Restaurant, wo die Bedienung an den Tisch kommmt. :)

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Pizza in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.

    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    Calendula Die Sache mit den Karten ist ebenso hinderlich wie die Treppen, Kati. ,-)
    Wenn ich schon mal zum Essen ausgehe, dann lasse ich mich auch lieber bedienen.
    ubier Ist auch auf einer Etage ein durchwachsenes Vergnügen:

    https://www.golocal.de/freiburg/restaurants-gaststaetten/vapiano-YUE78/?reviewFilter=all&starsFilter=all&sourceFilter=golocal#reviewList
    Hofie Das Prinzip Vapiano ist aus meiner Sicht nettes Blendwerk. Kulinarisch belanglos, zu lange Wartezeiten, konfektionierte Zubereitung. Die Pseudoindividualität wird zu teuer berechnet. :-)


  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 32 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Auch mich hatte es nun erwischt.

    Fährst Du zum einkaufen, denkst an nix schlimmes....zack....Strafzettel am Auto von "fair parken" mit 19,99€ weil man die Parkscheibe vergessen hat ins Auto zu legen. Da sinkt doch gleich die Laune.

    Da ich aber nunmal bei Rewe einkaufen war, hab ich es nicht eingesehen, diesen Strafzettel zu bezahlen. Also eine Mail geschrieben mit dem Kassenzettel im Anhang und darum gebeten, den Strafzettel zu löschen. Kurze Zeit später bekam ich auch schon eine Rückantwort. Ich kann den Zettel vernichten und muss nix zahlen.

    4 Sterne für den schnellen Kundenservice.

    1 Stern Abzug wegen der Mitarbeiter vor Ort! Ich parkte ca 10 Minuten. Laut Strafzettel waren die Mitarbeiter dieser Firma 2 Minuten bevor ich rauskam an meinem Auto. Komisch, es war weit und breit niemand zu sehen. Sonst hätte man es ja an Ort und Stelle klären können. Ein Schelm wer böses dabei denkt..... ;)

    geschrieben für:

    sonstige Dienstleistungen in Düsseldorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    Ausgeblendete 29 Kommentare anzeigen
    grubmard Ja, diese Parkraumbewirtschaftungskontrolleure sind mitunter fix ....
    Du hast richtig Glück, dass Du nicht zahlen musst. Manchmal ist ein ermäßigster Tarif fällig ....
    Kati T Ich denke, all das ist sehr fragwürdig und sieht etwas nach ......... aus. Denn viele werden einfach zahlen und nicht dagegen vorgehen. Und schon klingelt die Kasse....
    ubier Akzeptables Motiv ist der Mißbrauch von Firmenparkplätzen durch Nichtkunden. Ob der Service auf diese Klientel abschreckend wirkt, wage ich zu bezweifeln. Aber krisensicheres Konzept von Fair Parken...
    Kati T aber nur weil ich eine Parkuhr ins Auto lege, bin ich nicht gleich automatisch Kunde....also schon alles merkwürdig.
    Kati T dann würde ich da nie wieder einkaufen gehen.....ich stell mir das mal so vor: Mutter mit Kleinkind, total im Stress, muss dringend Windeln und Brei einkaufen, vergisst im Stress diese Parkuhr, weil das Baby weint und der Tag eh schon doof ist....dann kommt Sie wieder raus und das Auto ist weg...na tolle Wurst. ich würde dort nie wieder einkaufen. Ob sich die Supermärkte mit solch einem Geschäftsmodell wirklich einen Gefallen tun? Egal ob Abschleppen oder 20€ Strafzettel.....ich finde das nicht korrekt.
    ubier Kralle ist schlecht - dann steht er ja noch länger!

    Die Parkscheibe indiziert, dass eine Grundparkdauer (für alle) ermöglicht wird, man will nur Dauerparker vergrämen.
    Kati T ich bin da eigentlich recht neutral...bin zum Glück raus aus der Nummer mit dem Kleinkind....
    ubier Auszug von der Homepage des Betreibers:
    Gegen Parkplatznutzer, die gegen die deutlich sichtbar ausgeschilderten Parkregeln verstoßen, werden angemessene Vertragsstrafen verhängt. Dabei kommt geschultes und qualifiziertes Personal zum Einsatz. Parkverstöße werden ordnungsgemäß durch Protokolle und Fotos dokumentiert. Als Verstöße gelten je nach Objekt zum Beispiel eine fehlende Parkscheibe oder eine Überschreitung der Höchstparkdauer.

    Da hat unser Kati wirklich nochmal Dusel gehabt...
    FalkdS Warum soll man immer nur verlieren, Glückwunsch zum Verständnis der Firma und zum Parkscheibendaumen.
    Sedina Ich gratuliere auch herzlich zum Daumen und kann glücklich berichten, dass wir hier noch bzw. wieder frei von derartiger Abzocke sind - die Presse hat geholfen.


  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    18. von 50 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Ein wirklich sehr gutes Restaurant! Im Facebook habe ich immer wieder Werbung von diesem Steakhaus gesehen. Die Fotos davon sahen immer toll aus. Darum entschieden wir uns, dieses mal zu testen und wurden nicht enttäuscht.

    Kleines aber gemütliches Steakhaus mit sehr netten Kellnern. Dezente Deko und leise Musik schaffen eine angenehme Atmosphäre.

    Fleisch Fleisch Fleisch! OMG! Soooooo lecker! :)

    Wir entschieden uns erstmal zum antesten für das 600g Chateaubriand für 2 Personen mit Sauce Béarnaise, grüne Bohnen und Steakhouse Pommes Frites. Kostenfaktor 69€.

    Es war wirklich unfassbar lecker! Das Fleisch kam auf den Punkt so, wie wir es bestellt hatten. Der Kellner bringt das Fleisch in einem Stück an den Tisch und man kann sich aussuchen, wie man es gerne hätte. (geschnitten, nicht geschnitten, auf 2 Tellern, auf einem Brett....) Direkt am Tisch wird es dann zugeschnitten und hübsch auf die Teller gelegt. (siehe Foto)

    Auch die Beilagen waren lecker.

    Wir werden hier noch öfter vorbeischauen. Von mir gibt es eine klare Empfehlung!

    Achja, man sollte vorab einen Tisch bestellen, da es immer sehr gut besucht ist.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Steakhaus in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    Ausgeblendete 59 Kommentare anzeigen
    Calendula Dabei möchte man uns gerade momentan einen geringeren Fleischverzehr schmackhaft machen (von wegen Umwelt...). ,-)
    Kati T Ich brauche mein Fleisch...mindestens 1-2 mal pro Woche.....aber wenn Fleisch, dann nur gutes! :)
    Calendula Es sind viele Jahre seit diesem Werbeslogan vergangen: "Fleisch ist ein Stück Lebenskraft."
    Damals wollte man den Absatz fördern.
    Der Beitrag von NC Hammer Tom
    wurde unterdrückt, weil er gegen die golocal Nettiquette verstieß.
    NC Hammer Tom Ich kann mich auch selbst unterdrücken:

    "Der Beitrag von NC Hammer Tom
    wurde unterdrückt, weil er gegen die golocal Nettiquette verstieß."
    Ein golocal Nutzer Ich finde es schade das du Dich selbst unterdrückt hast @NC Hammer Tom. Ein bisschen Herum blödeln muss schon noch Erlaubt sein Meiner Meinung nach. ;-)
    Ein golocal Nutzer Das einzige was ich schade finde, wenn man das Gefühl hat man kann nicht mal Rum Blödeln und das wird gleich auf die Goldwaage gelegt. :-(
    Schroeder Wenn man mich hier schon hineinzieht, dann hier der Text den Schroeder kennt:

    "Na immerhin bekam ich sofort eine automatische Antwort von golocal:

    Hallo NC Hammer Tom,

    leider mussten wir Deinen Kommentar (https://www.golocal.de/berlin/restaurants-gaststaetten/steakhaus-marzahn-8FEUs/bewertung/45u4/#review) unterdrücken, weil er gegen unsere Netiquette verstößt. Uns ist daran gelegen, dass die User fair miteinander umgehen. Bitte versuche doch beim nächsten Mal, einen freundlichen Ton zu bewahren.

    Dein Text:
    Glw. zum GD aus Westberlin der wahrscheinlich aus Ostberlin kam."
    Kaiser Robert @NCT, Tatar macht man aus Rinderfilet oder magerem Rindfleisch, wie Rumpsteak. Der Rest vom Rind ist dafür untauglich.
    NC Hammer Tom Schroeder, du hast dich doch selbst einbezogen:

    "Wie schön für Dich.
    Den normalen Menschen bleibt die eigene "Entfernen-Taste"

    Zudem warst du mal selbst Ehrenamtlicher bei golocal.
    Ein golocal Nutzer Also verstehe ich das so Richtig, wenn man hier zwischen ost und West unterscheiden würde. Wäre das schon ein Verstoß selbst wenns ironisch gemeint ist sehr interessant.
    Papa Uhu + Theo Jungs, kömmt mal wieder runter und macht Euch keen Kopp um ditt, watt ick dummerweise mit meiner Anfrage ausgelöst habe. Die habe ich auch bereits gelöscht und lasst uns diesen guten Beitrag nicht zerreden - bitte!
    Ein golocal Nutzer Ich glaube nicht, dass könnte auch wo anders passieren in einem anderen Strang. Ich habe letztens auch bis zu 3 Kommentare selbst gelöscht weil es Trabel gab.
    Papa Uhu + Theo ich mag auch lange Stränge, ich mag auch mal das 'uff die Schippe nehmen' - was ich nicht mag ist, wenn die Leut's sich die Haare rausreissen - Mensch, viele von uns männlichen haben doch gar keene mehr. Und Kati war gerade beim Friseur, da wird 'se sich wohl die jute Frisur gleich zerrauft haben...
    Kati T Alle Anträge abgelehnt wegen einfach darum! :p
    Guten Morgen! Tom, wie schön mal wieder von Dir zu lesen! :)


  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 5 Bewertungen


    Schon seit mehreren Jahren mein Hausarzt. Ich kann mir keinen besseren Arzt wünschen. Er nimmt sich Zeit, hört gut zu und auch wenn es einem noch so schlecht geht, muntert er einen mit seiner charmanten Art auf. Bisher habe ich die Praxis immer mit einem lächeln verlassen.

    Die Praxis befindet sich im Sana Med im Prenzl Berg. Vor der Tür gibt es kostenlose Parkplätze und gleich im Haus die Apotheke. Wirklich sehr praktisch.

    Positiv ist, dort ist von Mo-Fr in der Zeit von 7 Uhr bis 19 Uhr ein Arzt anwesend, da es sich um eine Gemeinschaftspraxis handelt. Ist mein Arzt nicht da und ich bin krank, dann kann man auch ohne einen Termin zu einem Kollegen gehen. (Wobei ich da nicht alle empfehlen kann)

    geschrieben für:

    Fachärzte für Allgemeinmedizin in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.

    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen
    FalkdS Hausarzt, Apotheke und Parkplatz direkt an einem Ort im engsten Umkreis, das kenn ich, find ich Klasse und hab ich auch... :-)


  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    In diesem Center kann man in der Tiefgarage kostenlos parken.

    Im Hansa - Center befindet sich unter anderem ein Edeka, eine Apotheke, ein Lotto - Tabakladen, 2 Futterstände (Asia und Döner) , MC Geiz, Bowling, ein Sportstudio, meine Nageltante :)) , und ein Modepark.

    Den Modepark finde ich ganz nett. Der ist gut sortiert und hat auch recht hübsche Sachen diverser Marken. Wenn ich dort mal durchbummel, brauche ich mindestens 1,5 Stunden, da dieser sehr groß ist. Leider gibt es dort für mein empfinden zu wenig Personal. Gerade wenn Frau für den Mann versucht ein Hemd mit Krawatte zu kaufen, ist man ja doch auf Hilfe angewiesen. Da sucht man dann zum Teil schon über 10 Minuten nach Personal. Entweder verstecken die sich dort alle gut oder die sind wirklich unterbesetzt. ;)


    Das Edeka dort ist auch sehr groß. Obst und Gemüse sehen dort immer sehr frisch aus. Auch das Brot dort vom Bäcker schmeckt.

    Mir fehlt in dem Center noch ein Geldautomat. Jedenfalls habe ich dort noch keinen gesehen. Aber ist ja auch nur ein kleines Center.

    Um nach dem Besuch beim Nagelstudio noch kleine Besorgungen zu machen, ist das Center gut geeignet.

    geschrieben für:

    Verbrauchermärkte in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.

    Ausgeblendete 24 Kommentare anzeigen
    opavati® Ich habe die liebe Kati lange nicht gesehen, sie macht sich leider rar. Eigentlich sind wir ja zum Eis essen verabredet. Falls das mal klappt, gibt es Bilder vom Eis und den bunten Nägeln. Versprochen!


  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 3 Bewertungen


    Hier hüpft die Frau mal kurz rein, wenn die Kosmetik zur Neige geht. :)

    Gut sortiert, wie eigentlich jeder Rossmann. Allerdings gibt es hier 2 sehr lustige Kassiererinnen, die immer einen flotten Spruch auf den Lippen haben.

    Positiv sind hier natürlich auch die kostenlosen Parkplätze.


    Etwas weniger schön sind die kleinen Grüppchen, die sich immer dort mit Ihrem Bier vor dem Laden sammeln. Da fühlt man sich dann gleich wie im Ghetto.....aber naja, ist ja nicht zu ändern.

    geschrieben für:

    Drogeriewaren / Einzelhandel in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Ich war dort letztes Wochenende mit der Familie.

    Ein schönes Restaurant mit angenehmer Atmosphäre. Wenn man das Restaurant betritt, fällt einem gleich am Ende des Lokals die große Glasfront mit Blick auf die Köche und vor allem mit Blick auf die dort hängenden Enten in der Küche auf. Da siehst Du dann genau, wo das Essen herkommt und wer es zubereitet.


    Die Bedienung kam sofort und brachte uns die Karte und fragte nach den Getränkewünschen. Nach nichtmal 5 Minuten kamen dann auch schon die Getränke.

    Wir studierten noch die Karte, als die Bedienung erneut an unseren Tisch kam und jedem ein warmes und gut duftendes Tuch zum saubermachen der Hände brachte. :)


    Dann kam auch schon das Futterio! Sehr sehr lecker! Egal ob die Suppe, oder der Hauptgang. Einfach köstlich!

    Die Portionen sind dort recht groß (finde ich). Wer keinen riiiesen Hunger hat, sollte lieber auf eine Vorspeise verzichten.

    Mein Freund hatte sich das Menü ausgesucht: JOLLY SPEZIAL-MENÜ

    für 1 Person
    • Peking-Ente
    • 8 Pfannkuchen, Gurken, Lauch, Soße
    8 pancakes, spring onions, cucumber
    and sauce
    • Dim Sum Teller
    - mixed dim sum
    • Nachtisch

    für € 26,00

    Das sah wirklich alles sehr gut aus. Ich persönlich fand die Ente beim Asia bisher nie lecker. Diese Ente durfte ich kosten und war positiv überrrascht! Wirklich lecker. (Ich mag die Version mit Rotkohl trotzdem lieber)



    Das Kind nahm eine Suppe vorweg und scheiterte dann an der Portion mit Nudeln,Ei, Gemüse und Huhn für 9,80€.


    Ich machte natürlich auch den Fehler und nahm eine Vorspeise.Ich entschied mich für die Garnelen Tempura. Als ich diese aufgefuttert hatte, war ich auch schon satt! *verdammt* Die waren wirklich sehr lecker! Ich hatte mich wie mein Kind auch für die Nudeln mit Huhn entschieden. Diese mussten wir dann aber einpacken lassen.


    Der Nachbartisch hatte eine Ente bestellt. Der Koch kam mit einem Beiwagen und der frischen Ente direkt an den Tisch und schnitt die Ente vor den Augen der Gäste in hauchdünne Scheiben. Die Ente sah verdammt gut aus!




    Auf jeden Fall von mir 5 Sterne! Wirklich ein tolles Restaurant. Darum habe ich auch gleich für dieses Wochenende wieder einen Tisch dort bestellt.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.

    Ausgeblendete 15 Kommentare anzeigen
    vinzenztheis Das ist offenbar ein wirklich gutes Restaurant und im Übrigen ein sehr informativer Bericht.
    Da gehört Daumen hin.
    Das muss ich mir merken für die Zeit wenn ich wieder einmal in Berlin bin.
    SonjaMuenchen Es sind übrigens nur 8 Pfannkuchen und nicht auch noch 8 pancakes. Da hat sich wohl die englische Übersetzung beim Kopieren mit eingeschlichen :-)

    Bei Asiaten sollte man ja möglichst eh was liegen lassen...


  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Ich habe mir gestern bereits das 4.Tattoo von Jörg stechen lassen. 2 davon waren Cover-Ups. Ich bin nach wie vor sehr begeistert. Er kann die Wünsche so perfekt umsetzen, da kann man (Frau) einfach nur glücklich den Laden verlassen!

    Ich freue mich schon auf den nächsten Termin im September! :)

    geschrieben für:

    Tattoos in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    Ausgeblendete 31 Kommentare anzeigen
    grubmard Zugegeben, Tattoos sind so gar nicht meins - aber es sieht wirklich toll aus.
    Wie lange sitzt man denn für so ein großes Bild?
    Kati T Da Jörg ein toller Gesprächspartner ist, verging die Zeit wie im Flug. Meine Haut sagt nix dazu, da ist alles gut :)