Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    16. von 16 Bewertungen


    Das deutsche Eck in Koblenz, ist eines der bekanntesten und beliebtesten Ausflugsziele Deutschlands. Hier wo Vater Rhein auf Mutter Mosel trifft, sollte man mal gewesen sein. Hier kann man schön entlang der Promenade bummeln, das berühmte Bauwerk ein Denkmal für Kaiser Wilhelm bewundern, den Ausflugsschiffen mit Blicken folgen, oder selbst mitfahren. Hier besteht die Möglichkeit Eis zu essen oder eine andere regionale Köstlichkeit, die an den zahlreichen Freiluftgaststätten und Buden angeboten werden. Oder einfach nur die Sonne und die frische Luft genießen, die Seele baumeln lassen. Eine Seilbahn bringt Gäste hinauf über den Rhein zur Festung.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Koblenz am Rhein

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    77. von 81 Bewertungen


    Frau Severin ist dort ein echter Star und eine Goldperle bzw. die Rettung in der Not wenn die Inkompetenz anderer Mitarbeiter am Werk ist.

    Daher gibt es für Frau Severin auch 1 Stern mehr.

    Das letzte verfügbare Rad hat mein Partner dort telefonisch reservieren lassen da es überall ausverkauft war und 3 Tage später am Samstag abgeholt.

    Auf dem Zettel war es zwar reserviert, im Laden leider nicht und stand quasi jedem der wollte zum Verkauf frei... zum Glück hatte es aber bis dato niemand gekauft und man konnte es ihm schnell auf der Verkaufsfläche entgegenbringen. Bei der Ausgabe allgemein inkl. der "Fahrradsuche" musste man ca. 2h Geduld mitbringen weil es erst nicht auffindbar war und man leider vergaß, dieses vorher bei den Bremsen und der Gangschaltung einzustellen.

    Herr Loboda konnte aber in dem Fall behilflich sein, so dass das Rad nun korrekt eingestellt ist und fahrbereit, aufgrund der Umstände.

    geschrieben für:

    Fahrräder / Sportbedarf in Mülheim-Kärlich

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    10. von 10 Bewertungen


    Es war der 1. Eröffnungstag nach dem Lockdown, wir waren das erste mal hier und es wird nicht das letzte Mal sein.

    Die Tickets wurden am Wochenende zuvor problemlos online bestellt. Bereits im Eingangsbereich wird man empfangen um die Test/Impfnachweise, Buchungsbestätigung vor zu zeigen, weiter zur Kasse, hier wurde alles erklärt, und Bändchen für Jeden verteilt.

    Erste Anlaufstelle war der 4 Stock (Kinder), wo wir wie in jedem Bereich freundlich von einem Mitarbeiter empfangen wurden. Der erste Blick auf den Kinderbereich führte zu großen, funkelnden Augen (besser als beim Weihnachtsgeschenke auspacken) und hat auch durchgehend angehalten. Man hat so viele Möglichkeiten, die wir leider gar nicht alles geschafft haben, mit vielen, verschiedenen Möglichkeiten. Manche Stationen sind zwar "im Home-Office" (nicht verfügbar), was aber nicht weiter schlimm ist.

    Es gibt immer wieder Desinfektionsspender, Reinigungskräfte waren auch des Öfteren zu sehen und auch sonst, war alles sauber. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und hilfsbereit.

    Der Vortrag im Planetarium war interessant, verständlich und man bekam auch die Möglichkeit zum Fragen stellen.

    Zu den Stationen: Durch die Vielzahl hat es auch für jedes Alter etwas. Von kleinen Bällen die von den Kleinsten in eine Kugelbahn gesteckt werden können über ein Laufband mit Videoaufgaben zur eigenen Wahrnehmung testen, bis zu Reaktionsspielen ist für jeden was dabei. Langweilig wird's einem hier nicht.

    Man kann sich mit seinem Armband anmelden an den Stationen, Videos/Bilder speichern und auch ausdrucken.

    Das Restaurant: da wir dort gegessen haben wurde hier nochmals nach den Nachweisen und Kontaktdaten gefragt, auf Fragen wurde auch hier freundlich eingegangen und das Essen war auch lecker. Der Preis war nicht überteuert.

    Im EG hat man zudem noch die Möglichkeit Bücher und sonstige Kleinigkeiten für kleine Naturforscher zu erwerben.

    Leider haben uns ca 6 Stunden (mit Pause) nicht gereicht alles zu sehen. Da es für alle ein interessanter, toller Tag war werden wir wieder kommen.

    geschrieben für:

    Veranstaltungsservice in Heilbronn am Neckar

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Wir sind immer sehr sehr gerne dort,das Essen ist immer phantastisch und der Service sehr freundlich. Auch im Moment, wo nur abgeholt werden kann, immer freundlich und zuvorkommend. Das Essen ist toll angerichtet und Preis/Leistung stimmt auch zu 100%. Lindenhof Sayn ist wirklich eines unserer absoluten Lieblingsrestaurants, ein Goldstück in Altsayn.

    Das Foto ist von einem Gericht zum Mitnehmen während Corona

    geschrieben für:

    Deutsche Restaurants / Restaurants und Gaststätten in Sayn Stadt Bendorf am Rhein

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    16. von 16 Bewertungen


    Ein toller und gut sortierter Supermarkt, hier findet man auch Mal Produkte, die man in anderen Supermärkten nicht immer zu Verfügung hat. Außerdem sind im Sortiment einige regionale Produkte und Besonderheiten zu finden, was ich besonders schön finde. Obst und Gemüse sind immer frisch und gut sortiert, außerdem gibt es eine Sushi-Theke mit großer Auswahl. Es ist immer sauber und alles wirkt ordentlich. Einziges Manko: ich finde einige Bereiche relativ unübersichtlich und finde mich nicht immer gleich zurecht, einige Produkte muss ich lange suchen, was aber vielleicht einfach Gewohnheitssache ist.

    Wenn man mal etwas nicht findet, hilft das freundliche Personal aber auch immer gerne weiter

    geschrieben für:

    Lebensmittel in Koblenz

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    9. von 10 Bewertungen


    Ich mag die Abwechslung in den Gerichten und finde es toll, dass man sich keine Gedanken darüber machen muss, was man kochen möchte. Ich habe erst nicht bestellen wollen, aus Sorge um die Menge an Abfall, aber der Großteil ist in recyceltes Papier oder Pappe verpackt und generell sind nur die Dinge verpackt, bei denen es absolut notwendig ist. Einige Male ist es vorgekommen, dass wir

    falsche oder fehlende Zutaten in der Box hatten, das war einfach zu reklamieren und wir haben dafür eine Gutschrift erhalten. Ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen, denke aber,dass es eher für Paare geeignet ist, da die Preise schon recht hoch sind und somit für Familien relativ teuer. Trotzdem lohnt es sich für uns, die Zutaten sind gut und der Mehrwert ist uns das Geld wert.

    geschrieben für:

    Versandhandel / Lebensmittel in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    6. von 9 Bewertungen


    Ein sehr schöner kleiner Freizeitpark mit vielen Tieren. Der Park ist eher für jüngere Kinder als für Teenager,wobei jetzt einige neue Attraktionen dazugekommen sind, die auch für ältere Kinder geeignet und wirklich etwas besonderes sind, wie der freefall-tower und das riesige

    Kettenkarussell. Die Fütterung der Tiere ist ebenfalls toll gemacht und man erfährt einiges über die Spezies und über die einzelnen Tiere im Park. Auch die Shows sind schön, wir haben uns die Hundeshow angeschaut,toll gemacht.

    Einziges Manko meiner Meinung nach: um die Fahrgeschäfte herum ist es an einigen Stellen etwas lieblos gestaltet und viel Schotter.

    Trotzdem ein toller Park,die Preise für essen und Getränke sind auch angemessen, sodass man dort auch gut und gerne eine Kleinigkeit essen kann.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Gondorf bei Bitburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Ein sehr schöner und großer Rewe mit viel Auswahl. Laufwege sind zwar etwas länger aber dafür findet man fast alles. Der Abholservice ist richtig gut organisiert und man hat so gut wie keine Wartezeit Große Auswahl, relativ sauber, oft sind viele Kassen besetzt, sodass man nicht ewig warten muss. Die Regale sind auch übersichtlich eingeräumt. Leider wenig Auswahl an Alkoholischen Getränken aus anderen Regionen. Großer Parkplatz und Kundentoilette ebenfalls gut. Tolle Mitarbeiter die stets ihr Bestes geben. Regale immer gut gefüllt, nur selten ist mal ein Artikel ausverkauft. Auch bei Hochbetrieb kann man entspannt einkaufen und die Bäckerei im Eingangsbereich bietet zusätzlich ein großes Sortiment an Leckereien und belegten Brötchen in vielen Variationen

    geschrieben für:

    Verbrauchermärkte in Selters im Westerwald

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Meine Rigatoni alla Chef war quasi Currywasser mit ein bisschen Hähnchenstücken und 2 Stücke Brokkoli. Sowas ist echt keine 10€ wert. Zumal an meinen Nudeln kein bisschen Salz war. Bei meinem Bekannten die Rigatoni nach Art des Hauses hatten wir extra in die Hinweis Funktion im Warenkorb geschrieben, dass das Gericht überbacken werden soll,als es ankam war es nicht der Fall. Ich glaube man sollte echt mal bisschen an den Gerichten feilen. Man hat bisher echt IMMER bei jeder Bestellung was auszusetzen. Entweder zu trocken, irgendwas verschimmelte oder vergammelt oder auch dunkelbraun oder nicht ganz durchgegart. Ich finde es echt nicht mehr zumutbar.

    geschrieben für:

    Pizza in Freilingen im Westerwald

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Sehr unfreundlich und frech. Die Frau des Mitarbeiters parkte auf dem Behindertenparkplatz. Die Getränke aus dem Automaten waren abgelaufen. Als ich die Dame darauf ansprach, drehte sie sich um und sagte, dass ich nicht so ein Quatsch reden sollte. Dann bin ich zum Auto gegangen und in da war eine Macke drin. Nie wieder. Nicht zu empfehlen

    geschrieben für:

    Parkhäuser in Koblenz am Rhein

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.