Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wie gut, dass es den Rolf Döscher gibt - denn klemmt mal der PC ist Rolf oder einer seiner Mannschaft zur Stelle - DANKE ! Kompetent und nett - was will man mehr !?!

    geschrieben für:

    Computer / EDV in Wiefelstede

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wir sind gerne Kunden bei A&T. Hier wird Freundlichkeit noch ganz groß geschrieben und man kann tolle Unikate dort kaufen - tja, das hat dann keiner nochmal ! Die Schmiede ist sehr kreativ und fertigt auch nach eigenen Wünschen an. Exklusiver geht es nicht. Aber auch für den kleinen Geldbeutel lässt sich hier immer etwas Schönes finden. A&T ist halt für jeden da. Uhren gibt es passend für jeden Modetrend, was mir - halt Frau :-) - sehr entgegen kommt. Also wir können dieses Geschäft einfach nur empfehlen und werden gerne wieterhin dort ein- und ausgehen.

    geschrieben für:

    Uhren / Juweliere in Wiefelstede

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Hallo, unsere Tochter war nun 2 Jahre in der Kinderkrippe des Wiefelsteder Kindertreffs e.V. und kommt nun in den Kindergarten. Bei der Kinderkrippe Pusteblume handelt sich um eine Krippe, wie man sie sich besser nicht wünschen kann. Die Erzieherinnen sind so liebevoll und werden schnell zu einer wichtigen Bezugsperson. Man kann ruhigen Gewissens seiner Arbeit nachgehen, denn die Erzieherinnen behandeln die Kinder wie ihre eigenen. Im Sommer werden die Kinder fürsorglich vor dem Spielen in der Sonne eingecremt und hat ein Kind mal keine Mütze von den Eltern mitbekommen, sorgt das Krippen-Team für eine. Dies sind nur zwei Beispiele, wie fürsorglich die Erzieherinnen sind. Pro Gruppe gibt es drei Betreuer, was vermeidet, dass die Kinder den „Eigenarten“ nur einer Betreuerin ausgesetzt sind, was ich bei Tagesmüttern von Freundinnen schon mehrfach gehört habe. In der Krippe werden die Kinder optimal gefördert und laufen nicht, wie z.B. bei Tagesmüttern, einfach nur nebenher zum Einkaufen, Frisör, Arzt ect... Ich würde immer wieder die Betreuungsform Krippe bevorzugen.
    Gut gefällt mir auch die musikalische Erziehung, was mit Morgenkreis-Liedern beginnt und sich auch am Tage immer wieder musikalisch fortsetzt. Die Verpflegung ist auf Kinderbedürfnisse ausgerichtet, man wird glatt neidisch, was es da tolles zu Essen gibt. Bewegung wird auch sehr gefördert, entweder draußen oder in der Turnhalle. Zeit für die Förderung von Kreativität ist auch noch da. Unsere Maus ging liebend gerne ins WieKi und wir werden das alles sehr, sehr vermissen.
    Einen kleine Einblick kann man auch auf der neuen Homepage erhalten unter www.wieki.de.
    Also mein Fazit : Besser geht’s nicht !!!
    3.


Wir stellen ein