Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Der Ratskeller Freiberg direkt am Markt ist eine der alteingesessenen Gaststätten in Freiberg.
    Auch nachdem sich der langjährige Betreiber in den verdienten Ruhestand zurückzog, blieb nach der Übernahme durch einen neuen Gastwirt die gute Qualität erhalten.
    Im Ratskeller kann man gutbürgerlich speisen, die Preise sind der Qualität angemessen, Wer besonders preiswert essen will, wählt aus den von Montag bis Freitag täglich wechselnden 2 Stammessen. Das Personal überzeugt durch Freundlichkeit.
    Ich empfehle diese Gaststätte gern weiter.
    Übrigens ist die Gaststube ebenerdig zu erreichen, der Name irritiert etwas, im Keller mit vielen Treppenstufen nach unten liegt der Ratskeller nicht.
    Es gibt allerdings noch Räumlichkeiten in der ersten Etage und im Sommer einen Biergarten vor dem haus.

    geschrieben für:

    Catering in Freiberg in Sachsen

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    berramogu Ist das Stammessen ganztägig,oder nur Mittags auf der Karte. Ich kenne das aus unserer Region als separate Mittagskarte.
    K.Witt Ja, so ist das im Ratskeller auch. Es gibt eine spezielle Speisekarte mit täglich 2 Essen, wöchentlich erneuert.
    Bestellen und essen kann man dann von Montag bis Freitag von 11:30 bis 13 Uhr


  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Was schenkt man den Eltern zum Hochzeitstag, wenn die schon alles haben bzw. nichts unbedingt brauchen können ?
    Eine Reise geht immer, solange die älteren Herrschaften noch fit sind. Was bei unseren zum Glück der Fall ist.

    Reisedienst Kaiser hat ein umfangreiches Angebot. Von der Tagesfahrt ins Erzgebirge bis hin zur Kreuzfahrt auf den Weltmeeren.
    Da wir mehrere "Schenkende" sind, konnte es von den Kosten her mehr als eine Tagesfahrt werden.
    Wir entschieden uns für eine 5-Tagesreise an den Chiemsee. Busfahrt, Reiseleitung, Halbpension und 2 Ausflüge alles inklusive für rund 300 € pro Person.
    Reisedienst Kaiser fährt mit eigenen Bussen und eigenem Personal.

    Da wir von Bekannten nur gutes über die Qualität der Angebote hörten, buchten wir die Reise für Mai 2019.
    Die Beratung im Reisebüro war sehr gut und fand in freundlicher Atmosphäre statt.
    Nun bleibt abzuwarten, was die beiden Reisenden nach der Rückkehr erzählen werden.

    geschrieben für:

    Reisebüros / Busreisen in Freiberg in Sachsen

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen


  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wenn wir von Auerbach kommend in Richtung A 72 gen Heimat (Freiberg) unterwegs sind, nutzen wir gern die Elan-Tankstelle in Rodewisch für das füllen des Autotanks. Ist für uns stets die letzte Tankstelle vor der Autobahn und natürlich preislich günstiger als die Stationen an der Autobahn selbst.

    Angeboten werden die üblichen Sorten Diesel und Benzin, Gasfahrzeuge werden hier allerdings nicht betankt.
    Zahlen kann man in bar und mit so ziemlich allen Kreditkarten, die es so gibt.

    Waschanlage und kleiner Shop runden das Angebot ab.
    Was ein kleines Manko darstellt sind die Öffnungszeiten. Abends nur bis 19 Uhr, am Wochenende gar nur bis 16 Uhr. Da es nur wenige Tankstellen im Umkreis zur Auswahl gibt, ist das etwas knapp bemessen. Aber vielleicht haben sich die Kunden, die hier öfters tanken, ja daran gewöhnt.

    geschrieben für:

    Tankstellen in Rodewisch

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Unseren letzten Aufenthalt im Vogtland nutzten wir, um ein betagtes Mitglied der Verwandtschaft zu besuchen.
    Die ältere Dame fühlt sich seit dem letzten Jahr nicht mehr in der Lage , einen eigenen Haushalt zu führen und hat sich deshalb entschieden,
    ins Pflegeheim zu gehen.
    Nach eigener Auskunft hat sie inzwischen diesen Schritt nie bereut und ist sehr zufrieden.
    Ganz unbekannt ist ihr die Pflegeeinrichtung nicht, da sie schon einige Jahre vom Pflegedienst Schädlich, gleichzeitig Betreiber des Seniorenheims, zu Hause bei alltäglichen Verrichtungen unterstützt wurde.

    Das Pflegeheim befindet sich im Auerbacher Ortsteil Hohengrün in einem ehemaligen Betriebsferienheim, dessen öffentliche
    Gaststätte wir aus eigener Erfahrung kannten.
    Das Restaurant ist leider längst geschlossen, die Nachnutzung der gesamten Anlage hingegen ist ausgesprochen gut gelungen.
    Wie wir sehen konnten, ist alles sauber und gepflegt, das Personal dazu sehr freundlich.

    Die Lage an der viel befahrenen Hauptstraße ist vielleicht nicht ganz optimal, da die meisten Zimmer aber nach hinten hinaus gehen,
    sollte weitestgehend Ruhe gesichert sein. Es gehört eine große Gartenfläche zum Grundstück, dort können sich die Bewohner
    bei schönem Wetter aufhalten und die Aussicht zum Wald hin genießen.
    Der Name des Hauses kommt nicht von ungefähr, hier oberhalb der Stadt Auerbach an der Straße ins noch höher gelegene Klingenthal scheint tatsächlich die Sonne von früh bis abends. Wenn denn die Wetterlage danach ist.

    Insgesamt macht das Pflegeheim einen sehr guten Eindruck, wir sind froh, unsere Großtante hier in guten Händen zu wissen.
    Die Kosten sind übrigens so erschwinglich, dass die Rente ( inkl. Witwenrente ) plus dem Zuschuss der Pflegekasse ausreichen, alles zu bezahlen. Und es bleibt sogar noch Geld für den eigenen Bedarf übrig, ohne den Verwandten zur Last zu fallen.

    geschrieben für:

    Senioreneinrichtungen, sonstige / Pflegedienste in Auerbach im Vogtland

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen


  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Unsere Großtante, bis zum letzten Jahr in Auerbach wohnhaft, konnte viele Jahre als Rentnerin ihren Haushalt noch alleine führen. Mit zunehmendem Alter brauchte sie jedoch Hilfe und erhielt diese durch den Pflegedienst Schädlich.
    Ob es um Fahrten zum Arzt, zum einkaufen oder Friseur ging, um Hilfe im Haushalt oder bei der Körperpflege - die Angestellten des Pflegedienstes waren stets pünktlich, freundlich und korrekt zur Stelle.
    Abrechnungen wurden nachvollziehbar mit der Krankenkasse und bei Notwendigkeit privat durchgeführt.

    Da die Großtante nun nicht mehr alleine in ihrer Wohnung leben mag, hat sie das Angebot wahrgenommen und wohnt seit dem letzten Jahr im Pflegeheim Sonnenresidenz in Auerbach-Hohengrün, welches von diesem Pflegedienst betrieben wird.

    geschrieben für:

    Pflegedienste in Auerbach im Vogtland

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Im Laden auf der Suche nach Ohrringen nicht fündig geworden kam ich nach Internetsuche zu Valmano.
    Im Onlineshop bekommt man eine große Auswahl an Schmuck und Uhren.
    Hier fand ich Ohrhänger in der gesuchten Größe mit Zuchtperlen und aus Silber.

    Bestellung geht einfach, es werden verschiedene Zahlungsmöglichkeiten angeboten. Da der Warenwert meiner Bestellung höher als 39 € war, bekam ich den Versand kostenfrei.
    Das stabil verpackte Päckchen erhielt ich 2 Tage nach der Bestellung. Die Ohrhänger entsprachen genau dem Foto im Shop und auch die dort befindliche Beschreibung passte genau. Diese ist für jeden Artikel übrigens sehr detailliert vorhanden.
    Ich musste also das 30-tägige Rückgaberecht nicht in Anspruch nehmen.

    Was mir nicht so gefällt sind die Preisangaben. bei vielen Artikeln steht ein durchgestrichener (hoher) schwarzer Preis, daneben der aktuelle (reduzierte ) Preis in rot. Das sieht mir sehr nach Lockangebot aus, der Kunde soll wohl durch vermeintlich stark gesenkte Preis zum Kauf bewogen werden.
    Gerade preiswert fand ich meinen Einkauf nicht, immerhin scheint die Qualität sehr gut zu sein und ich finde den (reduzierten) Preis angemessen. Zum Normalpreis hätte ich mit Sicherheit nicht gekauft.

    geschrieben für:

    Schmuck in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Im Stadtzentrum nicht weit vom Markt findet man am Rosenhof diesen Laden.
    Hier bekommt man natürlich nicht nur die Morgenpost, sondern ein großes Angebot an Tageszeitungen, Wochen- und Monatszeitschriften. Außerdem gibt es einen Ticketverkauf für alle möglichen Veranstaltungen in ganz Deutschland, es kann Lotto gespielt werden, Pakete für GLS werden angenommen und Briefe für Citypost-Beförderung angenommen.
    Ein kleines Angebot an Reisen kann ebenfalls gebucht werden.

    Vieles von den Angeboten war nichts für uns , immerhin fand mein Mann eine Computerzeitschrift, ich eine für die Liebhaber schöner Gärten.
    Und aus Spaß erwarben wir für kleines Geld einen Lottotipp.
    Nichts gewonnen, wie sich später ergab. Aber dafür kann der Morgenpost-Laden natürlich nichts.

    geschrieben für:

    Zeitungen und Zeitschriften in Chemnitz in Sachsen

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Beim Stadtbummel in Treuen fiel uns diese Drogerie im Stadtzentrum auf.
    Schön gestaltete Schaufenster, also rein in den Laden.
    Übliches Angebot an Haushaltschemie, Kosmetik, Dekoartikel usw.

    Alles übersichtlich in Regalen vorrätig.
    An sich nicht bemerkenswert, weil in anderen Drogeriemärkten ähnlich angeboten.
    Was den Unterschied macht, ist das Angebot an speziellen Geschenkartikeln.
    So gibt es Bundles aus z.B. Deo, Rasierschaum, Aftershave für den Herrn, besonders gestaltete Seifen für die ganze Familie, sehr schöne Dekomaterialien für Feiertage wie Weihnachten oder Ostern.
    Bei diesen teils kunterbunten ( im wahrsten Wortsinne ) Angeboten hat man einen deutlichen Unterschied zu anderen Märkten.
    Außerdem gibt es regelmäßige Sonderangebote, wie wir den ausliegenden Flyern entnehmen konnten.

    Sehr aufmerksames und freundliches Personal rundet den ausgezeichneten Gesamteindruck dieser Drogerie ab.
    Wir haben sehr gern hier eingekauft.

    geschrieben für:

    Drogeriewaren in Treuen im Vogtland

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.

    spark LP unfreundlich,inkompetent,
    Schmutzige Regale,
    Verkäuferinnen nur am latschen


  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    In Treuen zu Gast nutzten wir den Einkaufsbummel gleich für einen Besuch in der Apotheke.
    Modern eingerichtet, sauber und übersichtlich alles.
    Drei Angestellte kümmerten sich um die Kundschaft, trotzdem kam es zu Wartezeit. Leider nutzen manche Kunden die Apotheke als Tauschbörse für ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit Ärzten.
    Nichts dagegen, die Apotheke wirbt sogar damit: „Zuhören“ „Beraten“ „Helfen“ .
    Aber nicht jeder Kunde hat ohne Ende Zeit, diese Art "Beratung" abzuwarten.

    Ansonsten alles in Ordnung. Personal freundlich, gutes Angebot an nicht rezeptpflichtiger Ware.

    geschrieben für:

    Apotheken in Treuen im Vogtland

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Verwandtschaftliche Beziehungen ins Vogtland sorgen für gelegentliche Besuche dort. Letzthin gab es einen runden Geburtstag und die Vogtländer luden uns ein.
    Gefeiert wurde zu Hause.

    Natürlich muss dabei gegessen und getrunken werden. Die Hausfrau hatte Kuchen gebacken, für die Kaffeetafel war somit bestens gesorgt.
    Zum Abendbrot wurde der Partyservice der Fleischerei Schneider bestellt.
    Die Fleischerei hat einige Filialen in der Umgebung Plauen, Falkenstein, Treuen.

    Geliefert wurde 15 Minuten vor der ausgemachten Zeit, also überpünktlich. Es gab kalte und warme Speisen. Neben einigen Salaten ( alle aus eigener Herstellung, wie der Lieferant versicherte ) gab es Platten mit Roastbeef, Zunge, Käse, Aufschnitt und Räucherlachs. Dazu unverzichtbar für alle : Hackepeter ! Frisch und lecker.


    Weiterhin dabei ein Warmanteil mit Braten, Steaks, Schnitzel , verschiedene Soßen und Pilze.
    Alles frisch und dekorativ angerichtet.
    Geschmeckt hat es den Gästen hervorragend, natürlich war von allem viel zu viel da, es hieß zum Schluß: einpacken, jeder nimmt noch was mit nach Hause.


    Da wir über Nacht blieben, besuchten wir am nächsten Tag die Filiale am Markt und kauften noch leckere Knacker und Wiener Würstchen .
    Schade nur, dass es bis ins Vogtland doch immer 1,5 Stunden Fahrt sind, wir würden hier gern öfters einkaufen.

    geschrieben für:

    Fleischereien in Treuen im Vogtland

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.