Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (87 von 179)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Spontan hatten wir uns entschlossen dem Alltag zu entfliehen und unsere Wahl fiel auf einen kleinen Ort in der Vulkaneifel. Meisenthal bei Kelberg, genauer gesagt dem Ferienbauernhof Meisenthaler Mühle, dort wo die gute Seele des Hauses , Christel Pürling über ihre Lieben und die Feriengäste wacht. Wobei wachen tun hauptsächlich die Gänse, die den Hofhunden die Arbeit des "bellens" abnehmen.
    Mitten zwischen Wiesen, Weiden und Hügeln liegt der große Hof und hat zahlreiche Tiere und Erholungsmöglichkeiten zu bieten. Rinder, Kälber, Kühe, Gänse, Puten, Hühner, Ponys, Esel, Meerschweinchen, Kaninchen, Fische und ein großzügig angelegter Kinderspielplatz runden das Urlaubsfeeling für Eltern und Kinder ab. Man kann am hauseigenen Teich und Bachlauf angeln, grillen in der Grillhütte, Traktor treten ;-) und den Bauern fragen ob man auf dem großen Traktor mal mitfahren darf. Frische Kuhmilch und Hühnereier gibt es natürlich direkt ab Hof. Die Wohnungen sind jeweils auf 6 Personen ausgerichtet, man darf aber auch gerne in der Unterzahl sein und den Aufenthalt als Kleinfamilie genießen. So haben wir es auch gehalten und der Hund durfte auch dabei sein. Auf dem Meisenthaler Mühlenhof alles kein Problem, nur an der Leine sollte er schon bleiben, denn die 15 Hofkatzen sind keine Leckerlis. Freundliche Menschen bewirtschaften den Hof und man kann sich relativ frei und ungestört dort bewegen. Der Hof wurde mehrfach ausgezeichnet als Ferienhof und dies kann ich nur unterstreichen mit "JA! Verdient!" Sternförmige Ausflugsziele im 20-40 km Abstand zu erreichen. Cochem, Daun, Gerolstein , Nürburgring usw....

    geschrieben für:

    Ferienhäuser / Landwirtschaft in Kelberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 4 Bewertungen


    Dick belegte Brötchen für den "schnellen Hunger zwischendurch" bekommt man dort ebenso wie alles was den verwöhnten Gaumen eines Fleischkenners erfreut. Typische Veedelsmetzgerei mit Herz , Charme und Witz. Hier findet man noch das qualitative Stück Fleisch und den Brotbelag der noch nach Wurst schmeckt und nicht nach abgepackter Seife. Ein Plausch mit Veedelsbewohnern an der Wurstheke wo es für den Nachwuchs auch mal ein Scheibchen auf die Hand gibt, gehört einfach dazu. Auch kann man durchaus nach Tipps und Tricks für die Zubereitung diverser Fleischgerichte fragen, es wird einem gerne verraten.

    geschrieben für:

    Fleischereien in Köln

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Wäre ich nicht Fan eines anderen Spargelanbieters würde ich sagen "JEP, Beller Spargel ist der Beste" Vor allem ist es immer wieder spannend so vor den Toren der Stadt plötzlich mitten auf dem Land zu sein. Der Spargelhof hat aber mehr zu bieten als nur Spargel und so lohnt sich ein "Bioeinkauf" dort allemal.

    geschrieben für:

    Landwirtschaft / Obst und Gemüse in Köln

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 5 Bewertungen


    Dieses alt eingesessene Lokal kannte ich schon vor knapp 50 Jahren und es hat sich in den Jahren gut gewandelt. Die Speisen waren zwar immer gut, heute sind sie sogar sehr gut, jedoch war die Schnelligkeit und Freundlichkeit des Personals nicht immer optimal. Dies hat sich auch grundlegend geändert und das junge Team was heute dort agiert ist aufgeschlossen und modern, flexibel und kundenorintiert. Man ist dort auf dem richtigen Wege und es ist teils sogar eine kleine "Geschmacksexplosion" wenn man die neuen Gerichte testet. Junge Köchinnen sorgen für das leibliche Wohl und der Wirt ist ebenfalls kein Muffel sondern sehr bemüht.

    geschrieben für:

    Cafés / Restaurants und Gaststätten in Einruhr Gemeinde Simmerath

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    C1985 Vielen Dank für die netten Worte. Freuen und auf Ihren nächsten Besuch. Schöne Grüße aus dem Dorf am See.
    Renate Bexten und Team


  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    ENDLICH habe ich ihn gefunden, den Imbiss der auch ausserhalb der Niederlande die richtig guten Snacks, Frites und Frikandellen verkauft, die auch so schmecken wie in den Niederlanden selbst. Es gibt Gulaschkroketten, Frikandelen, Nasi u Bamischeiben und meine geliebte Sate Sauce. Hurra! Ein Genuss für den verwöhnten Pommes Gaumen.

    geschrieben für:

    Imbiss in Bergisch Gladbach

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Rustikale Bauernstube mit 33 Sitzplätzen und einer Theke mit Barhockern. Witziges Ambiente mit Neigung zur Selbstironie. Sehr kommunikative Wirtin und Servicekraft. Direkt neben dem Vulkaneifelpalast Kino gelegen war es fast schon ein "Muss" um dort kurz vor der Premiere von "Ein Mord mit Aussicht" einzukehren und "Futter wie bei Mutter" zu testen. Wir wurden nicht enttäuscht. Unser Team fand alle Speisen lecker und der nächste Besuch ist bereits in Planung. Es gibt für jeden Geschmack etwas und man ist auch auf "Imbissfreunde" eingestellt, denn dafür hat man noch einen seperaten Ausserhausverkauf. Die Speisen sind gutbürgerlich und rustikal, davon versteht man hier etwas und ich kann es nur empfehlen.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Daun

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 3 Bewertungen


    Von aussen glaubt man es kaum, doch wenn man eintritt hat man das Gefühl nach Hause zu kommen. Zur Zeit herrscht dort "Oktoberfeststimmung" und dementsprechend ist auch die Gesamt Dekoration in der Waldgaststätte auf "Ur Bayrisch" abgestimmt. Selbstverständlich auch mit angepasster Saisonspeisekarte, neben den ursprünglichen Gerichten. Freundliches Personal, Regenbogenfamilien sind herzlich willkommen, ebenso Hunde und wenn der Haushund Benno sie ausgiebig besichtigt hat wird vielleicht sogar eine Freundschaft fürs Hundeleben daraus. Die Speisen sind sehr lecker und liebevoll angerichtet, nettes Personal und großzügigige sanitäre Anlagen. Die Getränkekarte übertrifft alle Erwartungen und auch im Kaffee Angebot ist man sehr flexibel.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Delhoven Stadt Dormagen

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 4 Bewertungen


    Der Märchenzoo in Ratingen ist eine Mischung aus Märchenwald und kleinem Tierpark. Besonders viel Wert legt man hier auf die junge Familie und hat einen wunderschönen Kleinkinderspielbereich geschaffen. Viele bekannte Märchen stehen am Wegesrand des kleinen Rundwegs und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Auffallend auch der Wicjekbereich für die Allerkleinsten, denn dieser integriert sich ins Gesamtbild. Voriges Jahr wurde der Märchenzoo durch den Orkan "Ela" stark verwüstet, jedoch hatten die Betreiber großartige Hilfe der zahlreichen Freunde und Fans dieses Kleinods am Blauen See in Ratingen. So blieb der kleine Märchenzoo bestehen und die Rhesusaffen, Hängebauchschweine, Gänse, Pfauen, Meerschweinchen, Esel, Ziegen, Pferde wurden nicht heimatlos. Übrigens größere Kinder finden vor den Toren des Märchenzoos auch ihre Vergnügungsmöglichkeiten wie rudern, tauchen, Mini Golf, Baggerfahren, Hochseilgarten usw...Ich war bestimmt nicht zum letzten Mal dort, denn es hat der ganzen Familie sehr viel Freude bereitet.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Ratingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    4. von 6 Bewertungen


    Eigentlich bin ich ja Rheinländer und sollte dem Düsseldorfer Löwensenf die Treue halten. Doch weit gefehlt, denn es gibt keinen besseren Senf als den Bautzener Senf. Leider konnte ich ihn erst nach der Wende kennenlernen, jedoch seitdem fehlt er nie in meinem Kühlschrank. Und weil ich den so gerne mag, lernen alle Familienmitglieder ihn mit und mit kennen und siehe da, jeder, wirklich jeder ist ebenfalls überzeugt von der hohen geschmacklichen Qualität des Bautzener Senfes.

    geschrieben für:

    Museen / Lebensmittel in Bautzen

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.

    modschegibbchen Daumen hoch für dein Bekenntnis als Rheinländerin zum Bautzener Senf. ich habe viele senfsorten ausprobiert als ich vor ca. 15 Jahren nach Wiesbaden kam und es bautzner nur sehr, sehr selten gab. die einzigen senfsorten, auf die ich hin und wieder ausweiche sind die selbst gemachten, die ich mir von jedem Föhr- Urlaub mitbringen - johannisbeersenf o.ä. macht Bautzen noch nicht, jedenfalls nicht für den Verkauf in Supermärkten. mich würde daher interessieren wie das Angebot im senfladen dort in etwa aussieht.


  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    5. von 12 Bewertungen


    Wenn Dr.Bierbaum sich nicht gerade innerhalb seiner Stiftungsarbeit "Wir für Ruanda" in Afrika rumtreibt, hatte Oberbruch mit ihm einen besonders kompetenten und Patientenbezogenen Arzt. Ein richtiger Landarzt, dem man auch einmal mehr anvertrauen konnte als nur das Zipperlein. Ich weiß aber nicht ob er noch praktiziert. Lange Wartezeiten bzw. Praxis öffnet um 8 und Dr.Bierbaum erscheint um 10, sind aber auch seinen Hausbesuchen geschuldet, die er immer ernst nahm. Wenige niedergelassene Ärzte machen diese noch und auch wenn Not am Mann war, er erschien auch Nachts. 5 verdiente Sterne!

    geschrieben für:

    Fachärzte für Allgemeinmedizin / Naturheilverfahren in Oberbruch Stadt Heinsberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    Lumilla Wenige Ärzte können Hausbesuche noch machen, da es sich für sie leider nicht rentiert. Daher Lob, dass es noch so einen Arzt gibt.
    Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen
    Exlenker Auch meiner, sowie der Hausarzt meiner Frau, machen regelmäßig Hausbesuche, was in der tat bei vielen nicht mehr gemacht wird .
    Toschi Das stimmt, aus Kostengründen machen das kaum noch Ärzte. Mein Arzt jammert jedes Mal, wie schlecht es ihm geht.
    Ein golocal Nutzer Niedergelassenen praktische Ärzte m ü s s e n Hausbesuche machen. Und bekommen dafür pauschal so um die 3 € vergütet. Gleich, zu welcher Uhrzeit oder wie weit entfernt.
    Elisabeth van Langen Na denn komm du mal nach Köln und versuche es ;-) Hier kommt fast kein Arzt zu Hausbesuchen und schon gar nicht Nachts.
    Ein golocal Nutzer Sie sind verpflichtet dazu. Sagt mir mein Hausarzt. Und der macht das nicht aus Spaß.
    Allerdings, bei der Vergütung, würde ich mich als Medicus auch drücken :-)
    Elisabeth van Langen Hmm, ich denke es ist für Landärzte praktischer als für Stadtärzte, denn diese wohnen ja oftmals nicht einmal dort wo sie ihre Praxis haben. Mein Hausarzt z.B wohnt knapp 30 km von seiner Praxis entfernt.