Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    7. von 9 Bewertungen


    Ich wollte immer schon einmal von einem Sternekoch verwöhnt werden, und letztes Jahr zu einem runden Geburtstag ist mein Wunsch endlich in Erfüllung gegangen. Mein Freund hat mich in die Schuhbecks Südtiroler Stuben in München eingeladen. In diesem Restaurant habe ich wirklich so stilvoll diniert wie noch nie. Die Speisennamen waren so gehoben, dass ich sie mir gar nicht alle merken konnte. Ich kann mich nur noch an ein getrüffeltes Nudelgangerl erinnern, weil mir der Name so gut gefallen hat. Wenn ich ein bisschen mehr Geld hätte, würde ich mir einen Besuch dort öfters gönnen. Das Ambiente ist wirklich edel, die Bedienung sehr zuvorkommend, auch wenn man offensichtlich nicht so weltmännisch ist wie manch andere Gäste dort. Das Essen war wahnsinnig gut. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie solche Delikatessen gespeist. Von mir volle Punktzahl.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 3 Bewertungen


    Den Schelling Salon in München an der Ecke Schellingstraße gibt es schon, so lange ich denken kann. Ich glaube, meine Eltern haben hier schon Billlard gespielt. Da diese Gaststätte fast schon Kult ist, ist sie schwer zu bewerten. Gemütlich ist sie nicht, aber für ein Spielchen Billard ist sie ganz nett. Die Räume sind zu groß, die Gäste zu zahlreich und die Bedienung ist auch nicht superfreundlich. Trotzdem zieht mich diese Kneipe immer wieder an. In früheren Zeiten war sie sehr verraucht, aber jetzt kann man sogar ruhigen Gewissens mit Kindern hingehen. Das Essen ist auch einigermaßen genießbar. Ich mag zum Beispiel den Schweinebraten, der nur 7,30 € kostet. Auch der Leberkäse mit Spiegelei ist typisch bayrisch und sehr lecker. Wer in München ist, sollte diese typische, uralte Gaststätte einmal besuchen.

    geschrieben für:

    Billard in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    10. von 10 Bewertungen


    In die Sushi & Soul im Glockenbachviertel in München gehen wir immer, wenn wir Heißhunger auf Sushi haben. Das Restaurant liegt nicht weit von uns entfernt und die Sushi sind in Ordnung. Besonders die große Auswahl gefällt uns. Am liebsten esse ich die Sushi & Soul Mischung mit verschiedenen Sushiarten. Da Sushi doch ein relativ teures Vergnügen sind, nutzen wir oft die Happy Hour montags und sonntags ab 22 Uhr, wo es alle Nigiri zum halben Preis gibt. Meistens leisten wir uns auch einen Cocktail dazu. Auch hier gibt es eine reichhaltige Auswahl. Da mir das Ambiente aber nicht so toll gefällt, gibt es einen Stern Abzug.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Japanische Restaurants in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    3. von 8 Bewertungen


    In das Restaurant LA RUOTA in München Pasing gehen wir nur wegen der Pizza – eine Holzofenpizza, wie man sie nur selten außerhalb Italiens bekommt. Allerdings ist es immer sehr voll, sodass es dringend anzuraten ist, einen Platz zu reservieren. Die Atmosphäre ist ganz nett, aber in meinen Augen an manchen Plätzen zu beengt. Die Fleischgerichte sind zwar auch nicht schlecht, aber nicht besonders hervorzuheben. Auch die Nachspeisen sind gut, aber nicht in höchsten Tönen zu loben. Tiramisu habe ich schon bessere gegessen. Aber wie gesagt, wegen der Holzofenpizza lohnt sich der Besuch auf jeden Fall. Die Bedienung ist nett und professionell.

    geschrieben für:

    Italienische Restaurants / Pizza in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 4 Bewertungen


    Das Kam Yi ist das perfekteste und authentischste Chinalokal in München, das ich kenne. In dieser Gaststätte gibt es die köstlichsten Dim Sums, die exotischsten Suppen und die leckersten chinesischen Gerichte, die ein Chinese in meinen Augen zubereiten kann. Wenn ich chinesisch essen gehe, dann nur noch hierhin. Die Qualität erkennt man auch daran, dass hier sehr viele Asiaten speisen, und das will etwas heißen. Das letzte Mal, als wir im Kam Yi waren, haben wir einen Drehtisch gehabt und haben uns ein Menu für mehrere Personen bestellt. Es war sowohl sehr abwechslungsreich als auch reichhaltig. Besonders lecker war der Salat mit Rindfleisch. Ich würde gerne mehr als fünf Sterne vergeben, aber das geht ja leider nicht.

    geschrieben für:

    Asiatische Restaurants / Chinesische Restaurants in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 6 Bewertungen


    Wer einen typischen Griechen sucht, der ist der Gaststätte Dionysos gut aufgehoben. Wir haben diesen Griechen zu "unserem Griechen" auserkoren, nicht weil er zufällig bei uns um die Ecke liegt, sondern weil das Essen sehr lecker, eben typisch griechisch, schmeckt. Wir würden auch weitere Weg in Kauf nehmen. Absolut empfehlenswert sind die kalten Vorspeisen. Als Hauptgericht schmecken die Lammgerichte sehr gut. Dazu gehört natürlich ein Retsina und ein Ouzo. Die Bedienung ist wahnsinnig nett, typisch griechisch eben, genauso wie das Essen. Hervorzuheben ist auch die Kinderfreundlichkeit der Gaststätte. Seit dem Rauchverbot nehmen wir nämlich unsere Kinder mit zum Essen. Hier werden sie freundlich behandelt und bekommen auch extra Kinderportionen.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 123 Bewertungen


    Wenn meine Schwiegereltern uns in München besuchen, möchten sie immer unbedingt in einem Hotel schlafen. Da wir kürzlich in den Stadtteil Pasing gezogen sind, bot sich das Hotel Zur Post Restaurant Posthorn an. Meine Schwiegereltern waren sehr zufrieden, sowohl mit dem Service als auch mit der Sauberkeit der Zimmer. Auch das Restaurant war gemütlich und die Speisen hochwertig und lecker. Davon konnte ich mich auch selber überzeugen. Selten habe ich eine solch leckere Schweinshaxe gegessen wie hier. Meine Schwiegereltern jedenfalls waren begeistert – bis auf den Preis, denn der war gesalzen. Aber das ist ja für München nichts Ungewöhnliches. Trotzdem gebe ich wegen des Preises einen Punkt Abzug, aber nur deswegen.

    geschrieben für:

    Hotels in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    4. von 9 Bewertungen


    Meine Schwiegereltern kommen nicht allzu oft nach München. Wenn sie aber kommen, möchten wir ihnen immer etwas Besonderes bieten. Diesmal haben wir uns für eine Besichtigung des Schlosses Nymphenburg entschieden und mutig eine uns unbekannte Gaststätte, die Schlosswirtschaft Schwaige, ausgesucht, um hinterher noch gemütlich essen zu gehen. Wir hatten schon viel Gutes gehört, aber ich dachte immer, dass das Lokal für uns zu edel sei. Nun ja, meine Schwiegereltern können es sich leisten. Fazit: Wir waren total begeistert und so teuer war es nicht, wenn man bedenkt, was wir geboten bekamen. Ich hatte den bayrischen Klassiker, einen Schweinsbraten mit Krautsalat und geriebenen Kartoffelknödel. Er hat unter 14 € gekostet und ich habe noch nie so einen guten Schweinsbraten gegesssen. Die anderen waren auch sehr zufrieden. Von mir 5 Sterne – auch für die unglaublich nette Bedienung.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    7. von 320 Bewertungen


    Das Hotel Bayerischer Hof gehört im Bereich Gaststätten/Restaurants zu den hochwertigsten Locations. Ich kam in den Genuss eines Aufenthalts durch ein Geschenk zu vierzigsten Geburtstag. Das Hotel ist absolut hochklassig und ich habe jede Sekunde genossen. Das Personal ist diskret, hilfsbereit und sehr freundlich und die Zimmer ein absoluter Luxus. Leider durfte ich nur ein Wochenende bleiben. Neben dem exklusiven Ambiente liegt es auch sehr exklusiv im Zentrum von München, sodass tagsüber die wichtigsten Sehenswürdigkeiten leicht zu erreichen sind. Abends durfte ich dann kulinarische Sinnesfreuden der gehobensten Art genießen. Aber am meisten aber habe ich das Frühstücksbuffet genossen. Bei den entsprechenden finanziellen Mitteln würde ich immer wieder in dem Hotel übernachten.

    geschrieben für:

    Hotels in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    4. von 23 Bewertungen


    Die Gaststätten/Restaurants Bella Italia in München gehören zu einer Kette, die relativ günstige Pizzen bietet. Am Anfang war ich ein bisschen skeptisch, als mein Freund diese Location für einen abendlichen Restaurantbesuch vorschlug, denn ich hatte schon von langen Wartezeiten gehört, die man angeblich oft in Kauf nehmen muss. Aber für das Restaurant am Stachus kann ich das nicht bestätigen. Das relativ große Lokal war sehr gemütlich und die Kellner extrem nett, in der typisch lockeren, humorvollen italienischen Art. Mein Freund bestellte sich eine große Pizza – und sie war wirklich groß und kam nach hinnehmbarer Zeit frisch aus dem Holzofen. Ich hatte Muscheln mit Tomatensoße, auch die waren sehr lecker. Als Hauptspeise haben wir uns noch ein Saltimbocca geteilt. Auch die kann ich nur loben. Die Preise sind zwar human, aber das Essen und das Ambiente überhaupt nicht billig. Im Sommer kann man auch schön draußen sitzen. Zur Zeit mein absoluter Lieblingsitaliener.

    geschrieben für:

    Italienische Restaurants in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.