Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    5. von 5 Bewertungen


    Unmöglich heute. 170 Kunden dürfen sich da aufhalten und einkaufen. Ich habe gedacht ich bin auf dem Trödelmarkt .Die Gänge waren voll mit Käufer ,abgestellten Wagen mit Ware zum einräumen. Definitiv kein Abstand von 1,5 Meter einzuhalten. Ich musste raus da. Werde den Laden nicht mehr betreten. Sogar Aldi kriegt die Regelungen besser hin,schon alleine da sind die Gänge vieler breiter.

    geschrieben für:

    Lebensmittel in Düsseldorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    War gestern Abend mit meiner Familie bei Mc Donalds drinnen essen.das Personal hinter den Kassen trug Maske,so wie wir auch. Wir hatten uns hingesetzt und ein Mitarbeiter kam dann und brachte uns das Tablet mit Essen. Er hatte seine Maske nicht auf Mund und nase sondern einfach unterm Kinn geklemmt und das nicht nur bei uns. Bei anderen Gästen hat er das Essen genauso hingebracht. Ich hatte extra laut noch gesagt das er seine Maske unterm Kinn trägt,war für ihn uninteressant. Wir meiden von nun an Mc Donalds

    geschrieben für:

    Schnellrestaurants in Düsseldorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    FalkdS Das geht ja gar nicht. Wozu nur haben wir diese Regeln?
    Hat es euch wenigstens geschmeckt oder habt ihr es wegen der „fehlenden“ Bedienermaske nicht gegessen?
    Igelchen18 Kalter BIc Mac. Was soll's,war eh bedient. MacDonalds sieht uns nicht mehr wieder