Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (387 von 901)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Angekommen in Kevelaer mit dem Auto muss man dieses auch irgendwo möglichst günstig abstellen können.

    Eigentlich hatten wir vor der Anreise einen anderen Parkplatz ins Visir genommen. Jetzt aber waren wir plötzlich auf diesem Platz gelandet.

    Es gibt hier genügend Stellplätze.
    Am Sonntag muss man erst ab 13 Uhr bezahlen und danach sind die Preise auch ok.

    Leider gibt es beim Parkautomaten keine Wechselmöglichkeit. Dafür musste dann das angrenzende Kindermodengeschäft herhalten.

    geschrieben für:

    Parkhäuser in Kevelaer

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Als wir eine Zwischenstop in Kevelaer gemacht haben, hatten wir nach einiger Zeit Lust auf Kaffee und Kuchen.

    Auf der Suche nach einem Cafe sahen wir den Backshop.

    Wir haben einfach einmal getestet, was geboten wird.

    Das Personal war freundlich. Man wurde an der Verkaufstheke schnell bedient.

    Das Mobiliar ist nichts Besonderes, man kann aber relativ gut dort sitzen.

    Kaffe und Kuchen haben uns gut geschmeckt und wurden zu betzahlbaren Preisen angeboten.

    geschrieben für:

    Bäckereien in Kevelaer

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Durch Riedlingen sind wir auf unserer Reise zufälligerweise gekommen. Beinahe hätten wir den Silit Werksverkauf übersehen.

    Die Auffährt auf den Parkplatz haben wohl nicht nur wir zuerst falsch genutzt und sind dann vor der Werkseifahrt der Silit Werke gelandet. Nachdem wir den richtigen Parkplatz gefunden hatten, gab es dort genügend Stellplätze, so dass wir das Auto schnell abstellen könnten.

    Der Weg zum Werksverkauf ist kurz. In den Räumlichkeiten gibt es viele verschiedene Produkte von Silit und WMF zu guten Preisen

    Die Mitarbeiterinnen fragten uns sofort, ob sie helfen können, aber ließen uns dann aber auch in Ruhe stöbern.

    Ein besonderes Einstiegsangebot ließ uns dann auch den Kauf von Besteck durchführen, welches so supergünstig war.

    Die Mitarbeiterinnen war bis zur Verabschiedung weiterhin freundlich und aufmerksam und auch geduldig bei unseren Fragen.

    Wenn wir mal wieder in der Umgebung unterwegs sind, dann werden wir bestimmt wieder hier vorbeischauen.

    geschrieben für:

    Fabrikverkauf / Einzelhandel in Riedlingen in Württemberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Das Schuhgeschäft haben wir während eines Besuches von Überlingen zufällig gesehen.
    Große Werbeplakate haben uns angelockt und wir sind in die Räumlichkeiten gegangen.
    Hier gibt es viele Frauenschuhe auch in kleinen Größen.
    Die Verkäuferin hat sich sehr viel Mühe gegeben uns zu bedienen. Sie hat auch immer wieder neue Modelle gesucht und auch im Lager nachgesehen ob es die passende Größe gab.

    Die Preise in diesem Schuhladen sind okay. Die Schuhe stehen etwas kreuz und quer aber man kann sich zurechtfinden.

    geschrieben für:

    Schuhe in Überlingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.


  5. via Android
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wenn man von auswärts die Stadt Korbach besuchen möchte und dazu mit dem Auto anreist, dann möchte man natürlich recht nah zu Innenstadt parken können und dabei möglichst wenig Parkgebühren bezahlen.

    Dieser Parkplatz bietet hier fast alles was man möchte. Der Parkplatz liegt nur wenige Minuten Fussweg von der Innenstadt entfernt. Die Anfahrt ist ohne Probleme möglich. Die Struktur der Parkfläche ist fast überall gut gestaltet, so dass man problemlos verschieden grosse Autos dort parken kann. Die Preise fürs Parken sind moderat und am Sonntag parkt man kostenlos und das ändert sich auch bei verkaufsoffenen Sonntagen nicht.

    Was hat mir nicht so gut gefallen?
    Wenn man auf der Strasse "An der Kalkmauer" unterwegs ist, dann sieht man die Einfahrt erst kurz zuvor. Wenn man dann plötzlich abbremsen muss, kann es passieren, dass das Auto dahinter auffährt.
    Direkt hinter der Einfahrt befinden sich auf der rechten Seite mehrere Parkbuchten. Die erste Parkbucht kann man aber nicht direkt anfahren, weil man dann evtl. die Reifen kaputt fährt. Man muss also zuerst rangieren und hoffen, dass die Hinterleute nicht drängeln.
    Der Parkscheinautomat wird von Ortfremden zuerst nicht gesehen. Man könnte diesen besser anzeigen.

    Generell würde ich bei weiteren Besuchen von Korbach wieder diesen Parkplatz anfahren.

    geschrieben für:

    Parkhäuser in Korbach

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Am Sonntag war in Korbach mittelalterlicher Markt und verkaufsoffener Sonntag. Da wir sowieso gerade in Korbach unterwegs waren passte es dass wir heute diesen Markt besuchten.

    Irgendwann muss man dann auch eine Pause einlegen. Dazu kam das Cafe von Isken gerade richtig.
    Isken kennen wir schon aus Bad Berleburg. So hofften wir, dass die Qualität auch hier gleich ist. Wir würden nicht enttäuscht.

    Die Mitarbeiterinnen waren freundlich und bereiteten den gewünschten Kaffee schnell und professionell zu.

    Aufgrund des Marktes war hier auch recht viel Trubel. Aber wir könnten einen schönen Platz ergattern und den Kaffee genießen.

    Die Preise sind ok. Wenn nicht gerade ein Markt auf der Strasse ist, dann ist es bestimmt auch noch etwas ruhiger hier.

    geschrieben für:

    Bäckereien / Lebensmittel in Korbach

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Während meiner ersten Gottesdienstbesuche hier in St. Bruno musste ich mich erst an das innere Aussehen gewöhnen.

    Hier ist alles recht modern aufgebaut.
    Ein Zitat aus Wikipedia zeigt auf, wie es dazu kam:

    Die Kirche wurde 1927–1928 nach Entwurf der Düsseldorfer Architekten Hans Tietmann und Karl Haake erbaut. Der Wiederaufbau nach kriegsbedingter Zerstörung erfolgte in den Jahren 1949 bis 1955 durch den Architekten Heinz Thoma. Eine umfangreiche Renovierung fand 1999 bis 2000 statt.

    Das Aussehen dieser Kirche gefällt mir aber mittlerweile sehr gut. Auch die modernen Anlagen mit Mikrofonen und Lautsprechern sind gut integriert.

    Die KIrche ist aus Unterrath gut zu Fuß erreichbar. Nicht weit entfernt gibt es auch Haltestellen der Rheinbahn. Neben der Kirche existieren auch einige Parkplätze, die aber meistens bei Gotestdiesnten recht schnell belegt sind.

    geschrieben für:

    katholische Kirche in Düsseldorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.

    Kulturbeauftragte Es ist eine der Kirchen in der Stadt, die ich nur von außen kenne. Anhand der Fotos wäre ich nicht so "großzügig" bei der Gesamtwertung gewesen...


  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Die Kirche St. Maria unter dem Kreuze in Unterrath besuchen wir immer wieder im Zuge von Gottesdiensten.

    Die Kirche gefällt mir wirklich gut. Von aussen und innen wird dem Besucher ein prächtige Anblick geboten.

    Während der Gottesdienste bekommt man hier die Predigt und Vorlesungen gut mit, weil es eine funktionierende Anlage mit Mikrofonen und Lautsprechern gibt.

    Die Verzierungen auf den Fenstern der Kirche und verschiedene Artefakte bieten auch Besuchern, die nicht aufgrund eines Gottesdienstes herkommen einige schöne Anblicke.

    Nicht weit entfernt gibt es auch eine Bushaltestelle, so dass man auch ohne Auto hierher kommen kann. Zu Gottesdienst Zeiten sind die Parkplätze meist komplett belegt.

    geschrieben für:

    katholische Kirche in Düsseldorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.

    Kulturbeauftragte Hab selbst (anhand der Fotos) gesehen, dass ich diese Kirche kenne und somit kam ich drauf, wie ich zu meinem "deja-vu" effekt gekommen bin ;-). finde die Lösung nicht schlecht, dass man durch eine Glasscheibe hinein schauen kann!


  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Der Besuch des Eiscafes lohnt sich auf jedenfall.

    Es gibt hier viele verschieden Eiskreationen zu moderaten Preisen.

    Wenn man in Ruhe geniesen möchte, dann ist man hier richtig. Die große Terrasse lädt zum Verweilen ein.

    Möchte man mal nur 1 oder 2 Kugeln zum Mitnehmen, dann ist das auch kein Problem. Parkplätze findet man in der Nähe normalerweise problemlos.

    Das Personal ist freundlich und man ist auch recht schnell bei der Bedienung der Gäste.

    geschrieben für:

    Eiscafés in Bad Berleburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.

    Kulturbeauftragte Hab schon gedacht, dass du in meine Lieblingseisdiele warst ;-), doch dieses ist nicht mal in der nähe von Düsseldorf :-)))

    Wie sehen denn die Preise aus?!
    FalkdS Kommt auf die Größe an, ein Straußenei zum Frühstück ist wohl kaum zu schaffen ein Ameisenei fällt gar nicht auf....
    ;-)


  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Bei Tchibo schmeckt und der Kaffee sehr gut.

    Hier handelt es sich mehr um ein Outlet, aber man kann sich im Obergeschoss auch an mehreren Tischen niederlassen und den angebotenen Kaffee geniesen.
    Hier ist leider Selbstbedienung. Der Kaffee aus dem Automaten ist zwar auch nicht schlecht, aber an den frisch zubereiteten in den Filialen kommt dieser nicht ganz heran.
    Bei der großen Anzahl von Kaffeetrinkern, die bei unseren Besuchen dort anwesend ware, könnte man doch bestimmt auch eine Person abstellen, die den Kaffee zubereitet. Meines Erachtens würde sich das auch rechnen.

    Das Outlet bietet immer wieder Produkte aus dem Tchibo Angebot zu etwas niedrigeren Preisen als in den Filialen. Es lohnt sich auf jeden Fall, dass man während eines Besuchs in Metzingen dort vorbeischaut.

    geschrieben für:

    Einzelhandel / Cafés in Metzingen in Württemberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.