Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    11. von 11 Bewertungen


    Hallo Zusammen,
    lieber nicht ist noch untertrieben. ich war vor zwei Wochen dort. Ich habe mit einem Mitarbeiter der Werkstatt eine Bestandsaufnahme gemacht und der vorgeschlagene Reparaturpreis war gelinde gesagt hoch, ich beschloss, die dinge die ich selbst machen kann, selbst zu machen. Teile hierfür wollte "durfte" man mir nicht verkaufen. Keine Ahnung ob das stimmt, hab ich nicht geprüft, können Sie im Zweifel aber nichts für, das ist auch nicht die Kritik.
    Ich habe dann den nächst möglichen Termin, heute, bekommen. Wir hatten im Protokoll festgehalten, das Radlager und die Bremse auszutauschen. Ich komme also heute hin, der Mechaniker guckt das Fahrrad an und fragt, was denn zu machen sei, ich sagte es stehe im Protokoll, und dass ich einen Termin hätte. Er machte keine Anstalten nachzuschauen, also ich: "u.a. soll das Lager ausgetauscht werden..", er direkt: "so können wir das eigentlich nicht annehmen..." - das muss man sich vorstellen, man kommt mit einem reparaturbedürftigen Rad zur Werkstatt und die wollens nicht annehmen, weil es kaputt ist oO, da hab ich erstmal blöd aus der Wäsche geguckt. Dann sagte er genau, was sein Kollege vor zwei Wochen gesagt hat "ich weiß garnicht ob wir son Lager überhaupt da haben..." - scheint ne Masche zu sein um den Preis hochzutreiben. Kollege, wenn ich zwei Wochen warte, erwarte ich, dass ihr eins habt oder ihr mich sonst informiert und ich nicht umsonst komme.
    Und dann der Preis, "ca. 80 €", der Händler in der Stadt wollte 44€.

    geschrieben für:

    Fahrräder in Babelsberg Stadt Potsdam

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    B33§§1200 Ich war bis jetzt sehr zufrieden mit dem Service, jedoch merkt man jetzt, das der Umgangston, Gleichgültigkeit gegenüber dem Kunden sehr nachlässt. Es kommt immer darauf an an welchen Mitarbeiter man gerade vor sich hat. Mit Anmeldung zur Wartung, Kommunikation was gemacht werden soll funktioniert leider auch nicht mehr so gut. Die "guten" Mitarbeiter sind wohl auch nicht mehr dort tätig, zu mindestens habe ich diese nicht mehr gesehen. Service lässt allgemein in der Branche nach, haben durch Corona einen Boom erlebt und es jetzt nicht mehr nötig habe ich den Eindruck. Liebe Betriebe, es kommen sicherlich auch mal wieder andere Zeiten wo nicht so viele Räder verkauft
    werden. Jeder Laden ist nur so gut wenn auch der Service gut ist.
    Mein Sohn hat sich auch ein Bike dort gekauft2020 und war mit Beratung,Umgang etc. nicht zufrieden, Wartung wird jetzt im "kleinen "Fahrradladen um die Ecke gemacht, immer freundlich und geht auf Kunden ein.
    FalkdS B33§§1200, da kannst du doch den Laden mit einer entsprechenden Bewertung hier vorstellen. Falsch wäre das nicht, denke ich, negative Bewertungen gibt es sowieso genug.
    Und Kommentare werden eher weniger gelesen....