Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Kurze Wartezeiten, gute Beratung. Klimatisiert. Großer Vorteil für die, welche es benötigen: Es gibt auch eine Stützstrumpfversorgung und die Hilfsmittelversorgung im Pflegefall kann man hier auch bekommen.
    Es ist keine Billige-Geschenke-dazu-Apotheke, es gibt aber mal Taschentücher oder ein Erfischungstuch. Das ist alles ein vernünftiger Rahmen, denn eigentlich will man eine gute Beratung und keinen Kram, der auch China angekarrt wird und auf irgendwelchen gemeinnützigen Flohmärkten landet oder gleich im Müll...
    Parkplätze direkt am Haus.

    geschrieben für:

    Apotheken in Obersulm

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Ich bin fast nur sonntags Gast. Da gibt es eine sehr große Kuchen- und Torten-Auswahl, natürlich auch anderes Süßgebäck. Auch noch nach 16 Uhr!
    Personal sehr nett. Preislich unschlagbar. Das Café ist modern und gemütlich eingerichtet, gute Akustik, ich muss keine Gespräche vom halben Café mithören...
    Man kann auch hervorragend romantisch unter Schirmen direkt auf dem Marktplatz sitzen.
    Kleine Mahlzeiten gibt es mittags wohl auch.

    geschrieben für:

    Cafés / Bäckereien in Öhringen

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Sehr gutes Essen, gute Auswahl. Sehr sehr nette Bedienungen. Man wird behandelt, als ob man langjährige Freunde wären, ohne, dass es aufdringlich wirkt.
    Die Einrichtung ist klassisch, aber sehr angenehm. Leider fehlt ein Aussenbereich, doch da es eine Vereinsgaststätte ist, kann der Betreiber das nur schlecht ändern. Dafür gibt es eine Art kleiner Wintergarten, der im Sommer zu öffnen ist. Auch gibt es ein kleines Raucherzimmer mit großen Fenstern zum Öffnen im Sommer.
    Manchmal sind die Spaghetti etwas zu weich, doch das macht die Soße wieder wett. Deswegen würde ich nie wirklich meckern, es ist eines meiner Lieblingslokalitäten.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Pizza in Weinsberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    3. von 4 Bewertungen


    Wir wollten dort zu 6 Mittagessen. Auf der hp stand, dass es Mittagstisch gibt und es auch geöffnet ist.
    Als wir dort ankamen, wurden wir an der Tür gleich mal gar nicht weiter reingelassen, sie haben keinen Platz, man hätte reservieren sollen, da eine Veranstaltung, die draussen sein sollte, nach innen verlegt wurde. Da können sie nichts machen. Und haben uns stehen gelassen.
    Warum stand das nicht auf der hp? Hätte man nicht doch was finden können? Die besagte Veranstaltung, wohl eine Hochzeit, begann erst einige Stunden später. Es ging nur um die Bestuhlung. Nicht, dass das Lokal geschlossen war, oben saßen durchaus Leute. Wir sind auch nicht im "Räuberzivil" unterwegs gewesen sondern durchaus entsprechend gekleidet gewesen, eher festlich, da auch wir einen Anlass hatten.
    So lässt man sich kein zweites Mal abkanzeln. Nie wieder.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    Hainichen Oh je, manchmal muss man sich wirklich am Kopf kratzen und fragt sich echt, ob man noch normal denkend durch die Welt geht!

    Ich finde es selbst schon fast dreist zu erwarten, dass nun jede Gaststätte ständig Tag aktuell, besser noch stündlich, auf der Webseite angibt, ob noch freie Plätze vorhanden sind.

    Wenn ich gezielt irgendwo hin Essen gehen möchte, reserviere ich vorher einen Tisch, mache ich das nicht muss ich nun einmal damit rechnen, dass ich keinen Platz bekomme.

    PS: Freie Tische in der Gaststätte sind nicht immer alles. Es gibt da auch son nen paar (oft schlecht bezahlte) Köche und Küchenkräfte, die eine solche Veranstaltung auch vorbereiten müssen und genau diese Kräfte hängen leider nicht wie Äpfel in den Bäumen, sondern sind in ganz Deutschland sehr schwer zu bekommen!
    Jenny-Muc Wenn ich mit 6 Personen zu einem besonderen Anlass zum Essen gehe ist für mich selbstverständlich dass ich vorab einen Tisch reserviere. Wenn ich die "jetzt bin ich hier Methode" wähle muss ich damit rechnen dass es keinen Platz gibt und kann dann nicht beleidigt spielen.

    Auch wenn die Hochzeitsgäste erst etwas später kamen, sowas muss vorbereitet werden und die Küche war sicher schon voll am Rotieren.

    Ich kann verstehen dass Du Dich geärgert hast, aber durch einen kurzen Anruf wäre Dir dies erspart geblieben. Die Bewertung finde ich deshalb auch sehr unfair.


  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Spontan sind wir am Pfingstmontag in das Museum gegangen. Es quasi das Enstehungshaus der Bauspar-Idee. All das wurde uns sehr anschaulich von einem netten, älteren Herren erklärt.
    Das kleine Gebäude ist renoviert und teils mit Originalmöbel vorhanden. Interessant der wohl damals hochmoderne Lokus. Aber auch das Modell des damals typischen Bauspar-Hauses ist zu sehen. Dazu z.B. auch den ersten Bausparvertrag. Warum die Bausparkasse nach Ludwigsburg gezogen ist usw. ist bildlich und als Modell gezeigt und wurde uns gut erklärt.
    Auch ist bei der Renovierung auch dargestellt, welche Tapeten und Bausubstanzen in und an den Wänden waren wie auch ein Teil des Original-Fliesenbodens erhalten blieb. Sehr gut gemacht.
    Für einen Obulus von 1,50 Euro (ab 18 Jahren, darunter freier Enitritt!) ein netter Anschauungsunterricht ohne dass man dafür einen Nachmittag einplanen muss.
    Ums Eck 200 m kann man dann auch einen Kaffee trinken gehen.

    geschrieben für:

    Museen in Wüstenrot

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Großes Café mit sehr gemütlicher Einrichtung, riesige Glasfronten. Gute Akustik, nicht laut. Es ist Selbstbedienung, zu den Kuchenund vielen Kaffeevariationen gibt es auch Backwaren, morgens Frühstück, ab mittags Pasta, Pizza und Snacks. Sonntags habe ich das aber noch nicht gesehen, besser vorher nachfragen. Im Sommer gibt es auch Eis. Wenn man nicht zu spät kommt, reichliche Auswahl an Torten und Kuchen. Das gesamte Sortiment ist sehr sehr günstig im Vergleich zu anderen Cafés. Da nehme ich gern mal das Tablett selbst in die Hand.
    Dabei ist eine Bäckerei (oder umgekehrt...) Das Personal ist ausnahmslos sehr nett und freundlich.
    Die Lage ist sehr verkehrsgünstig, auch von der Autobahn in 2 min erreicht. Gute und reichliche Parkmöglichkeiten. Auch bei Bikern sehr beliebt. Auf dem Gelände is eine große Tankstelle (mit LPG), was das Ambiente aber eigentlich nicht stört, da alles sehr großflächig und gepflegt ist. Ab Frühjahr Aussenbestuhlung.
    Rollstuhlgerecht in allen Bereichen!
    Der Clou: Backwarenverkauf direkt ins Auto im Drive-in.
    Wir sind oft und gern dort.

    geschrieben für:

    Bäckereien / Cafés in Öhringen

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Da sitzt man in der Einflugschneise aller Bedienungen und wird übersehen. Der Versuch, Sichtkontakt mit der die Nebentische bedienenden Person zu bekommen, schlug mehrfach fehl. 2 Meter vom Servicetisch entfernt, hat auch der Chef uns nicht bemerkt. Erst, als wir aufgestanden sind, sprang er her. Wie das so ist, Schuld sind die anderen. Er hätte es ja einer Bedienung gesagt. Wir hätten auf den Tisch hauen sollen (!). Als ich meinte, nun bin ich aber schon sauer, meinte er nur, dann sind sie eben sauer und ging weg.Er stand doch auch nur 2 Meter weg und gab ja zu, uns gesehen zu haben. Großer Grastronomen-Fehler: Schuld sind nur und immer die anderen.
    Das Café ist im Aussenbereich schön gelegen. Teils mit Bierbänken, teils bestuhlt. Auffallend viele Bedienungen, die sich teils an der Tür im Weg standen. Für die Platzzahl hätte 1/3 gereicht. Schöne Aussicht, ruhig gelegen mit altem Baumbestand. Gut beschildert.
    Der Innenbereicht erinnert leider an den realen Sozialismus der 60er Jahre. Ist aber wohl eher für die alleinige Aussenbewirtung angelegt.
    Zu den Speisen kann ich ja nichts schreiben, man hat sie uns ja nicht gegönnt. Wir werden das auch nie erfahren wollen nach dem Auftritt. Wenn ein Wirt dieses Potential an Charakter hat, weiss man, wie es einem ergeht, wenn was anderes nicht gut läuft. Hier ist der Kunde nicht König sondern eher Schuldiger. Nie wieder.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Obersulm

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    3. von 4 Bewertungen


    ACHTUNG! im Jahr 2015 nicht zu empfehlen, denn der ganze Hofgarten samt Tiergehege wird für die Landesgartenschau 2016 umgebaut und ist somit eine riesige Baustelle!
    2016 wird der Zutritt also eine teure Sache sein. Und was vom Park übrig blieb, da viele alte Bäume fielen, werden wir sehen. Viele Bäume waren anscheinend krank und der Charakter eines Schlossgartens war nicht mehr gegeben.
    Mir gefiel es, wie es war. Die Bewertungspunkte richte ich auch nach dem alten Zustand. Keine volle Punktzahl, da es nur eine Toilette gab, die öfters geschlossen war und wenn offen, dann leider oft verdreckt.

    geschrieben für:

    Zoologische Gärten in Öhringen

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.

    stampfi Mit der Landesgartenschau hast du sicherlich recht. Der Eintritt liegt dann bei 16,50 € für die Tageskarte... Das ist nicht ohne!

    Ich bin auch mal gespannt, ob es danach wieder kostenlos wird, oder ob es ein neues System geben wird.


  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Ich benötigte auf die Schnelle eine einfache Autoversicherung. Damit verdient keine Agenur groß Geld... Da wir die Allianz von früher kennen, bin ich da spontan rein, die Parkmöglichkeiten sind sehr gut. Ich bin sofort sehr freundlich bedient worden. Bis ich alles zusammen hatte und gleich noch eine weitere Sache erledigte, war ich drei Mal dort und wurde jedesmal sehr gut beraten und kam schnell dran. Zu tun hatte ich es mit mehreren Personen, alle waren sehr freundlich. Man wurde beraten und nicht nicht bedrängt.
    Die Räumlichkeiten strahlen eine Ruhe aus, sind zweckmäßig, sauber und modern eingerichtet.
    Manko für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte: Es sind Glastüren am Eingang zu öffnen. Ansonsten kommt man barrierefrei von den Parküplätzen bis ins Gebäude, keine Treppen oder Stufen auf dem Weg dorthin.
    Es ist ein Eckgebäude, gut sichbar.

    geschrieben für:

    Versicherungen / Versicherungsmakler in Obersulm

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 4 Bewertungen


    Wer keinen Wert auf einen Arzt der vielen Worte legt und nicht zum Quatschen zum Doc läuft, ist dort sehr gut aufgehoben. Was man wissen muss, erfährt man auch, Fragen werden gut und ausführlich beantwortet. Medizinisch kann ich auch absolut nicht meckern. Als Internist deckt er sowieso schon ein großes Gebiet ab, doch schickt er einen auch zur Abklärung zu Fachärzten ohne im Trüben zu stochern.
    Die Damen am Empfang sind durch die Bank sehr sehr nett und hilfsbereit, sehr bemerkenswert.
    Mit Termin hat man minimale Wartezeiten, sehr gut organisiert! Die Praxisräume sind renoviert und modern, sehr sauber.
    Das Wartezimmer ist weit vom Empfang, mit Absicht, da auf Datenschutz großen Wert gelegt wird.

    geschrieben für:

    Fachärzte für Allgemeinmedizin in Eschenau Gemeinde Obersulm

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    Schalotte Das wäre genau mein Doc. Ich mag kein großes Geschwafel. Klare Ansage und gut, norsisch freundlich, nennt man auch meine Art. Somit finde ich deinen Beitrag als gut geschrieben und den Arzt sympatisch.